FFDojo » Final Fantasy XIV » Final Fantasy XIV: Anfänger Guide – Teil 3

Final Fantasy XIV: Anfänger Guide – Teil 3

Der heutige Guide befasst sich mit den freischaltbaren Inhalten auf Lv. 15!

Kosmetiker: In Limsa werdet ihr ab Lv. 15 eine Quest annehmen können namens: „Schön ist nicht schön genug“ bei der ihr die drei Hauptstädte besuchen müsst. Nach diesem Botengang wird euch dann allerdings der Kosmetiker freigeschaltet. Ab jetzt könnt ihr an der Kosmetikerklingel in den Gaststätten der Hauptstädte oder Freien Gesellschaften zum Friseur gehen. Dort dürft ihr alles rund um Haare und Gesicht erneuern. Allerdings keine neue Charaktergestaltung, demnach sind nicht alle Features verfügbar!

Aktuelle Agenda: Ein weiterer Auftrag „Die aktuelle Agenda“ wartet ebenfalls in Limsa Lominsa auf euch. Dieser schaltet euch ein Menü frei, welches eurer Charakterentwicklung sehr helfen wird. Denn schließt ihr wöchentlich die Agenda ab bzw. die einzelnen Aufträge bekommt ihr unheimlich viele EP. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten die Agenda Einträge abzuschließen, lest euch einfach die Bedingungen dazu durch.

Wir werden mal anhand des abgebildeten Beispiels den „Dungeon: Zufallsinhalt“ nutzen. Ihr seht ich habe bereits 2/3 abgeschlossen und wenn ich jetzt noch einmal diesen Inhalt mache, erhalte ich mit der Klasse die diesen Inhalt abschließt 24.375 EP und 1.000 Gil. Dieser EP Wert richtet sich stets an euer aktuelles Level, demnach bringen euch Agenda Einträge selbst kurz vor Max Level unheimlich viel da sie dementsprechen mehr EP liefern. Also schaut immer, dass ihr die Agenda (zumindest die, die euch EP bringen) bis Dienstag vervollständiget, da jeden Dienstag Morgen 9:00 Uhr die Agenda zurückgesetzt wird.

Gold Saucer: Vielen vielleicht bekannt aus Final Fantasy VII, dürft ihr auch hier in die Spielhölle eintreten. Freischaltet könnt ihr den Gold Saucer in Uldah. Haltet Ausschau nach der Quest „Auf ins Vergnügen“ und macht auch diesen kleinen Botengang um den Gold Saucer freizuschalten. Ihr könnt hier eure Gil und MGP (eigene Gold Saucer Währung) nach belieben ausgeben und an den dortigen Events, Minispielen und Gates (Gold Saucer Fates) teilnehmen. Schaltet auch hier alle Aetheryten frei um in alle Bereiche zu gelangen und macht euch mit den dortigen Attraktionen vertraut. Am Hauptschalter könnt ihr eure MGP in Preise umwandeln. Beachtet auch das es für den Gold Saucer eine extra Agenda Spalte gibt, wenn ihr diese wöchentlich erfüllt ist der große Gewinn zum greifen nah! 

Projektionen & Färben: Im westlichen Thanalan beim Sonnenstein, könnt ihr ebenfalls ab Lv. 15 die beiden Quests: „Farbenlehre“ und „Schöner Schein“ annehmen, diese schalten euch das Projezieren frei. Das bedeutet, ihr seid ab sofort in der Lage eure Ausrüstung, mit einer Projektion zu versehen. Dabei muss allerdings der ausgerüstete (getragene) Gegenstand gleich hoch oder höher vom GS sein, als der Projezierte. Heist also in der Theorie: Habt ihr einen gegenstand der euch besonders gut gefällt, darf sein GS nicht höher sein als der aktuell getragene Gegenstand. Nun könnt ihr mittels Projektion und einem Projektionsprisma die aktuelle Optik, mit dem Projektionsgegenstand überschreiben ohne das ein Gegenstand darunter leidet. Viel Text für einen Klick, schauen wir uns einfach mal die Praxis an:

Öffnet das Menü und wählt „Projezieren“ aus.

Wählt nun links den gegenstand aus den ihr umwandeln wollt. Rechts den gegenstand den ihr tragen wollt.

Wenn ihr ein Projektionsprisma dabei habt (Über Handwerker herstellbar oder am Marktbrett kaufen) bestätigt mit dem Klick auf Projezieren.

Auf diesem Bild ist die Standard Au Ra Ausrüstung zu sehen.

Auf diesem Bild ist die Leonheart Ausrüstung zu sehen (erhältlich durch Veteranen Belohnungen )

 

 

 

 

 

Hier seht ihr nochmal was es alles im Gästezimmer gibt zur Charaktergestaltung.

Und fertig ist euer Glam! Ihr könnt alle Ausrüstungsslots projezieren außer dem Gürtel. Es ist dafür immer ein Prisma nötig außer ihr gestaltet euch Projektionssets. Dies geht allerdings nur an der Kommode und diese findet ihr in den Gästezimmern der Hauptstädte. Dort könnt ihr Gegenstände lagern und aus diesen verschiedene Sets/Vorlagen erstellen um sie dann immer wieder über das Charaktermenü anwenden. Allerdings geht dies nicht überall sondern nur in Stadt-Gebieten und Wohngebieten.

Habt ihr auf die Projektionskommode geklickt, öffnet sich nun dieses Menü. Ihr könnt über das Drop-Down Menü im rechten Fenster die Gegenstände auswählen die ihr in eure Kommode ablegen wollt. Dies spart Platz im Arsenal, kostet allerdings 1 Projektionsprisma pro Item.

Habt ihr nun ein paar Gegenstände abgelegt in die Kommode, könnt ihr nun über den unteren Button „Projektionspaletten bearbeiten“ diese öffnen und bis zu 10 Sets frei gestalten. Klickt einfach in dem jeweiligen Slot auf einen Gegenstand und fügt diesen somit ein. Manche Items lassen sich auch färben, dazu wird aber der jeweilige Farbstoff benötigt.

Nun könnt ihr über euer Charakterfenster auf die Projektionspaletten zugreifen um sie in verschiedenen Ruhegebieten mit einem Knopfdruck zu projezieren. Drückt in der ausgewählten Palette einfach den Projezieren Knopf.

 

Standard Orchestrion. Herstellbar von Zimmerer (Handwerker).

Orchestrion: Im Gästezimmer und in den meisten Freien Gesellschaften, könnt ihr ein Orchestrion vorfinden. Es ist eine Art „Radio“ und ihr könnt dort erhaltene Notenrollen (erhältlich auf dem Marktbrett, als Drop von Raidbossen, herstellbar durch Alchemist und weitere Möglichkeiten) benutzen um Lieder freizuschalten. Ihr könnt für eure Wohnung/Zimmer Playlists erstellen oder einfach AFK, Musik hören. Die Notenrollen müssen im Inventar benutzt werden und das jeweilige Lied wird jedem Orchestrion dass ihr bedient, zur Verfügung gestellt. Zum anhören der Lieder klickt einfach auf die jeweiligen hervorgehobenen Songs.

 

Manchen Songs wurde sogar eine Erklärung hinzugefügt die euch sagen wo man die jeweiligen Lieder erhalten kann!

 

Dungeons: Der Kern des Spiels besteht für fast jeden Spieler aus der Inhaltssuche und den dort aufgelisteten Dungeons , Prüfungen, Raids etc. Genau hier findet ihr auch ab Lv. 15 und einem gewissen Hauptstory Fortschritt euren ersten Dungeon-Inhalt. Habt ihr die Quest: „Das Geheimnis der Sastasha-Höhle“ angenommen und seid an dem angegebenen Punkt angekommen, wird euch ein großer Schriftzug nun sagen dass ihr Zugang zur Sastasha-Höhle habt.

Öffnet nun eure Inhaltssuche über das Hauptmenü im Reiter „Spielinhalte“. Nun wird euch ein Menü angezeigt mit vielen Reitern die aber kaum was auflisten. Die Anmeldung funktioniert genauso wie bei den Gildengeheißen. Klickt einen Dungeon an, wählt anmelden und ihr seid in der Inhaltssuche gelistet. Kontrollieren könnt ihr das Ganze indem ihr in der Aufgabenliste auf die Suche klickt.

Es erscheint ein letztes Fenster wenn eure Gruppe erstellt ist, drückt dann auf Annehmen und ihr werdet wenn alle angenommen haben in den Inhalt teleportiert!

Gruppensuche: Dieser Inhalt schaltet sich frei wenn ihr in der Hauptstory den ersten Dungeon Inhalt abgeschlossen habt und zurück zu eurer Abenteurer-Gilde müsst. Dieses Menü dient zur Organisation eurer Gruppen. Ihr könnt verschiedene Filter einstellen und anderen Gruppen beitreten. Dies geht sogar Serverübergreifend.