FFDojo » Final Fantasy XIV » Final Fantasy XIV: Dungeon Guide – Abendrot-Wacht

Final Fantasy XIV: Dungeon Guide – Abendrot-Wacht

Der Dungeon Guide zu Abendrot-Wacht (Lv. 51).

Spieler ab Level 51 müssen mit Wealdtheow im westlichen Hochland von Coerthas sprechen (x16, y22), um den Dungeon freizuschalten.

Olifant

Der Boss macht mit seinem Gebrüll einen AoE um sich herum, weicht diesem aus! Er macht gelegentlich auch einen Areal weiten Flächenangriff, diesem muss entgegen geheilt werden. Wenn der Boss einen Spieler anvisiert, sollte der Tank sich zwischen den Spieler und den Boss stellen um den Schaden zu verringern.

Yuhelmeric

Im Verlauf des Kampfes erscheinen Adds, diese sollten schnellstmöglich umgehauen werden. Es sind auch Zauberer-Adds darunter die unter Umständen den Boss heilen, fokussiert euch auf diese zuerst!

Er verwendet Todesspirale, ein AoE Angriff, welcher alles trifft, was sich nicht in Nahkampfreichweite von ihm befindet. Achtet also darauf das dies auch geschieht wenn die Adds im Raum sind!

Opinicus

Der Kampf beginnt mit mehreren verstreuten Ziegelsteinen, ähnlich wie bei Garuda. Weicht seinen linearen Angriffen aus! Bei Freier Fall springt der Boss zu einem Spieler und zerstört die Trümmerhaufen in der Nähe des Spielers.

Windkäfig, die Außenseiten des Raums schieben euch in Richtung Mitte, wo ihr betäubt werdet und Schaden erleidet. Wenn ihr euch hinter einem Trümmerhaufen im Raum versteckt, werdet ihr nicht in die Mitte gezogen.

Der Boss macht noch einen Areal weiten Angriff, welcher die Trümmerhaufen zerstört und neue erscheinen lässt. Zudem erhalten die Spieler einen Debuff der sie mehr Schaden erleiden lässt.