FFDojo » Final Fantasy XIV » Final Fantasy XIV: Dungeon Guide – Nest des Drachen

Final Fantasy XIV: Dungeon Guide – Nest des Drachen

Der Dungeon Guide zu Nest der Drachen (Lv. 55).

Spieler der Stufe 55+ müssen die Quest „Ins Nest“ für das Hauptszenario der Stufe 55 beginnen. Die Quest wird begonnen, indem man mit Estinien in Fundamente (x12, y10) spricht.

Rangda

Elektrische Kachexie ist ein „Donut“-AoE, der jeden außerhalb von Rangdas Nahkampfreichweite trifft.

Wenn Rangda einen Spieler markiert erleidet er kontinuierlich Schaden, lauft schnell zu einer Säule und wartet dort bis der Zauber nachlässt. Eine ähnliche Mechanik gab es in „Ruinen von Amdapor (schwer)“ bei dem Boss „Anchag“. Mit der Zeit erscheinen Adds namens „Leak“ diese sollten nebenher umgehauen werden, da sie zusätzlichen unnötigen Schaden verursachen.  

Gyascutus

Gyascutus wird Giftwolken im Raum platzieren. Er erhält für jede Gaswolke einen stapelbaren Schaden-Buff. In gewissen Abständen werden Bomber auftauchen. Erlaube diesen ein oder zwei der Gaswolken zu essen, um zu bestimmen wie viele Buffs der Boss hat, bevor er sie tötet. Zerstört anschließend den Bomber und greift weiterhin den Boss an! Dies wiederholt sich über den gesamten Kampf. Wenn ihr nicht vergesst den Bomber zu töten, solltet ihr hier keinerlei Probleme haben.

Nidhogg

Nidhogg visiert Spieler an und spuckt Feuerbälle auf diese. Weicht ihnen aus indem ihr ein paar Schritte zur Seite geht. Diese verursachen Schaden und verschwinden mit einem linearen AoE. Anfangs erscheinen nur 2 Feuerbälle und es werden mit jedem mal einer mehr.

Die Pechkugel sperrt einen Spieler in einer Feuersäule ein, welche schnellstens zerstört werden muss da am Ende des Castbalkens der gefangene Spieler sonst stirbt!

Bei ungefähr 30% Gesundheit zieht sich der Boss zurück, um seinen Enrage vorzubereiten. Während dieser Zeit erscheinen mehrere Wellen von Adds und versuchen euren NPC-Verbündeten (Estinien) anzugreifen. Es ist wichtig, dass der Tank aggro von den Adds zieht und sie vom NPC fernhält, damit dieser nicht stirbt. Heiler können den NPC am Leben erhalten indem sie ihn heilen. Wenn das letzte Add stirbt wird Estinien einen Schutzschild aufstellen unter dem ihr euch befinden müsst um den Enrage (Massaker) zu vermeiden. Wenn Euer NPC stirbt oder die Adds nicht schnell genug sterben wird der Angriff euch töten!

Nach seinem Massaker kommt Nidhogg zurück in die Arena und wird ohne weitere neuen Mechaniken weiterhin versuchen Estinien zu töten. Heiler achtet stets auf den NPC und nehmt diesen am besten ins Fokus-Ziel! So könnt ihr es vermeiden seinen LP-Balken aus den Augen zu verlieren, denn sollte Estinien hier sterben wird Nidhogg ein weiteres Massaker zaubern und euch wipen!