FFDojo » Final Fantasy XIV » Final Fantasy XIV: Dungeon Guide – Ruinen von Amdapor (schwer)

Final Fantasy XIV: Dungeon Guide – Ruinen von Amdapor (schwer)

Der Dungeon Guide zu Ruinen von Amdapor (schwer)(Lv. 50).

Spieler der Stufe 50 müssen mit Lauriane in, Mor Dhona (x22, y8), sprechen, um die Quest für den Dungeon zu starten. Ihr müsst den normal Modus und die Hauptstory (Ultimative Waffe) abgeschlossen haben.

Anchag

Die Schlüsselkomponenten dieses Kampfes sind die vier Statuen im Raum. Wenn eine rote Markierung über dem Kopf erscheint, lauf sofort hinter eine Statue. Wenn nicht, wird er einen Tether erzeugen, der einen massiven DoT ausübt und einen Debuff erzeugt. Dies endet meist tödlich! Die Statue absorbiert den Schaden, solange ihr euch dahinter versteckt.

Anchag sollte in der Mitte des Raumes oder zumindest in der Nähe dieser Statuen getankt werden. Er wird mehrere AoEs machen, die die Statuen vorzeitig zerstören können, was nicht passieren sollte. Ebenso sollten Fernkämpfer und Heiler in der Nähe bleiben, aber nicht zu nahe an den Statuen stehen. Er wird zufällig bestimmte Spieler für einen AoE anvisieren, diese AoE´s sollten nicht die Statuen treffen, da diese sonst unnötigen Schaden erleiden. Bei dem ausdehnenden Ansturmangriff des Bosses sollte der anvisierte Spiele sich direkt vor den Boss stellen und schauen das er keine Statue oder anderen Spieler vor sich hat, da die Statue von dem Angriff direkt zerstört wird und andere Spieler viel Schaden erleiden werden!

Butzemann

Während des Kampfes wird der Boss teilweise unsichtbar und nicht mehr anvisierbar sein. Töte die Lumineszenzkugel und nimm den Strahlungs-Buff auf indem du dich in den Leuchtkreis stellst. Renne nun zu dem unsichtbaren Boss, um ihn zu enthüllen, wenn der Buff durch eine aufleuchtende AOE-Explosion nachlässt, die ihn zurückstößt.

Bei etwa 55% werden Adds erscheinen. Der nächste Satz wird bei etwa 30% erscheinen, wenn sich Butzemann in Zwei teilt. Diese müssen auch enthüllt werden und können nacheinander getötet werden!

Ferdiad

Der Tank sollte den Boss an den Rand ziehen. Töte alle Adds so schnell wie möglich, besonders die Adds, die mit einem Tether an Ferdiad gebunden sind. Ferdiad wird einen kreisförmigen AoE kanalisieren, der allmählich größer wird. Ihr müsst die angebundenen Adds töten, damit der Kreis nicht mehr wächst und nicht die gesamte Arena einnimmt was in einem wipe endet.

Ferdiad wird die Spieler in einem Schleim gefangen nehmen, die sie daran hindert, sich zu bewegen, und einen Spaltangriff kanalisieren, der schweren Schaden verursacht. Diejenigen, die nicht gefangen sind, sollten diesen Spieler sofort befreien. Dieser kann (und sollte) auch das Add anvisieren und Schaden ausüben.

In der zweiten Hälfte des Kampfes wird es blaue, sich drehende Sensen geben, die auf einem Spieler erscheinen.Weicht diesen schnellstmöglich aus!  In der letzten Phase des Kampfes wird er seine beiden möglichen Adds kombinieren und dabei zwei Spieler mit Schleim-Adds einschließen (die sich diesmal nicht befreien können). Befreit zuerst alle Spieler um dann die restlichen Gegner zu töten.