FFDojo » Kolumne » Das Dojo blickt zurück: 2019 – Thomas

Das Dojo blickt zurück: 2019 – Thomas

Mein Jahresrückblick auf die Spiele aus dem Jahr 2019 und meine Wünsche an 2020 (siehe Titelbild). ♥

Hallo ich bin Thomas auch bekannt als Galaxy und wollte mit euch mal meinen Rückblick 2019 teilen.

Januar 2019:

Das Jahr startete gut da endlich das lang ersehnte Kingdom Hearts 3 erschien. Gott was war das ein emotionaler Moment als man das Intro sah und die ganzen Rückblenden einen zurück warfen als der ganze Kram raus kam. Ich war überwältigt, doch auch als großer Fan und Liebhaber der Serie muss ich leider vielen zustimmen, das trotz des schönen Gesamtpakets, KH 3 leider etwas schwach auf der Brust war, wenn man den langen Entwicklungsprozess berücksichtigt. Umso gespannter bin ich auf den DLC im Februar der einiges ins Spiel bringen soll.

März 2019:

Im März erschien nun endlich Final Fantasy VII für Nintendo Switch, auch wenn ich es bereits, gefühlt 100 mal durchgespielt habe, musste ich direkt im Sale zuschlagen und hatte mir diesen Klassiker für Unterwegs geschnappt. Die Turbo Funktion, macht das Aufsteigen und Leveln, wesentlich angenehmer und durch die Handheld Funktion, konnte ich überall Wartezeiten mit einem meiner Lieblingsspiele überbrücken.

Als großer Jump ´n Run Fan, hab ich mir kurz darauf auch noch Yoshi´s Crafted World geholt, was ein extrem liebevolles Spiel ist und immer wieder zwischendurch für Spaß sorgt.

April 2019:

Der große Re-Release von Final Fantasy X/X-2 und XII TZA für die Switch und XBox war gekommen. Meine absoluten Lieblinge endlich für Unterwegs oder Abends bequem im Bett. Ich liebe X und liebe noch mehr XII, wenn es nicht sogar mein absolutes Lieblingsspiel „of all time“ ist. Mit dieses Klassikern auf der Switch, ist keine Wartezeit mehr lang genug!

Juni 2019:

Im Juni kam Crash Team Racing als Neuauflage raus und ich muss sagen, ich liebe es. Es ist etwas anders und durch kostenlose Erweiterungen immer noch interessant im Online Modus. Ende des Monats kam dann mein persönliches Highlight der ersten Jahreshälfte. Der Super Mario Maker 2! Ich liebe es kreativ zu arbeiten und werkel seit Jahren an eigenen Games rum. Daher ein absolutes muss für mich. Die Collection of Mana für Nintendo Switch, brachte uns endlich alle 3 Mana Reihe Spiele in den Westen und das auf deutsch! Gerade Trials of Mana war einfach der Hammer und ich freue mich gigantisch auf dessen Remake am 24.4.20.

Juli 2019:

Im Juli kamen direkt 2 größere Spiele die beide sehr unterschiedlich aber in ihrem mega geil sind. Zuerst kam Mitte Juli, Dragon Quest Builders 2 raus was mir als Aufbaufan sehr großen Spaß machte, gerade weil man es später super zu zweit spielen kann. Ende des Monats kam das neue Fire Emblem Three Houses, was einfach mega wurde. Als Tactics Fan, war dieses Spiel wirklich super gewesen, tolle Story, großer Umfang, top Spiel!

Doch die größte Bombe war der heiß ersehnte Release von Final Fantasy XIV: Shadowbringers. Es war einfach der Wahnsinn diesen Release mitzuerleben und wurde im August mit dem Treffen von Yoshida auf der Gamescom in Köln nochmal getoppt. Hier nochmal herzlichen Dank an das Dojo für dieses Erlebnis!

August 2019:

Yu-Gi-Oh und Oninaki kamen für Nintendo Switch, 2 tolle Spiele gerade als großer Yugi Fan, bin ich immer mit von der Partie wenn ein neues Handheld Yugi kommt. Oninaki war eine tolle neue Idee und wenn auch etwas kurz geraten ist es ein tolles Spiel!

September 2019:

Final Fantasy VIII Remastered endlich erhältlich! Das war die schönste Überraschung dieses Jahr, einfach ein tolles Spiel und tatsächlich mein erstes FF vor 19 Jahren, ich liebe es und es war ein Fest dieses tolle Spiel auf der Switch spielen zu können. Außerdem kam die HD Version von Ni No Kuni 1 auf die PS4 und die PS3 als Port auf die Switch, auch dieses RPG ist einfach eines der schönsten die ich je gespielt habe und kann es jedem nur empfehlen. Vergessen wir dabei nicht die von Nintendo geschenkte Reise der Nostalgie mit dem tollen Zelda Links Awakening Remake! Ich liebe dieses Spiel schons eit meiner Kindheit, als ich es auf dem Gameboy gespielt habe umso toller war diese schöne Umsetzung für die Switch. Einfach toll, beim Windfischlied kommen mir heute noch die Tränen.

November 2019:

Pokemon Schild und Schwert sind endlich da und ich habe es genossen! Gefühlt jeder den ich kenne hat eines der Spiele gespielt und es war wie vor 20 Jahren, die Spiele waren Thema Nr. 1 in meinem Bekanntenkreis und es war eine Freude wieder auf Reisen zu gehen.

Zwischendurch kamen immer wieder mal Spiele raus welche ich mir ansah aber entweder durch Zeitprobleme kaum dazu kam diese durch zu spielen oder mir hat das Gameplay doch nicht so zugesagt. Da Final Fantasy als Online Spiel doch immer wieder mehr Zeit frisst, kam ich nach dem großen Shadowbringers Release kaum dazu in Ruhe mal Spiele an einem Stück zu spielen. Doch dazu hat sich der November und Dezember bei mir gut geeignet und ich hole mal alles nach was so über das Jahr raus kam.

Was erwarte ich von 2020?

Naja der größte Kracher wird wohl das Final Fantasy VII Remake bringen und mein persönlicher Favorit bekommt endlich seinen Nachfolger. Bravely Default 2 steht in den Startlöchern! Neben dem Trials of Mana Remake, Persona 5 Royal, Dragonball Kakarott, dem großen FF 14 Patch 5.2 würde ich mich auf den Release von FF Tactics sehr freuen, das Crystal Chronicles Remake im Sommer, neue Pokemon Spiele (Diamant/Perl Remake), einigen 3DS Ports und ein paar Überraschungen, hoffentlich also 2020 fängt für mich gut an! Als erstes Dragonball und der Kingdom Hearts 3 DLC!