FFDojo » Final Fantasy XIV » Final Fantasy XIV: Spiel mit Stil

Final Fantasy XIV: Spiel mit Stil

Neue Woche neues Spiel mit Stil! Unter anderen erwartet euch hier wieder die Wöchentliche Kleiderkritik, das Outfit der Woche und noch ein wenig mehr!

Es ist soweit! Neue Woche, neues Spiel mit Stil! Diesmal leider mit einem Tag Verspätung, da ich diese Woche einfach nicht dazu gekommen bin, den Artikel vorzubereiten. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle entschuldigen. Aber jetzt wo er veröffentlicht ist, heißt es, dass ich, Feyris, euch wieder durch die wunderbare Welt des Glamours begleiten werde!

KLEIDERKRITIK VOM 03.05.2019 „An neuen Ufern“

Das Thema dieser Woche ist „An neuen Ufern“. Ich bedanke mich an dieser Stelle wieder recht herzlich bei der guten Kaiyoko Star von Sargatanas, die mir ihre Lösung zur Verfügung gestellt hat.

Rumpf: Kolosseum-Stola/ Kolosseum-Galerus
Zu ergattern in Feste Dzemael

Beine: Drachengott-Tonban der Heilung (Replika auch möglich)
Kann von einem Weber hergestellt werden oder in Verschlungene Schatten 3 – 2 gefunden werden

Schuhe: Ledersandalen
z.B bei Eiserner Donner in Untere Decks (X:8.1 Y:11.6)

Ring: Danburit-Ring
z.B bei Sileas im Thal-Kreuzgang (X:10.0 Y:12.5) 

Die Farben sind wie folgt:

WaffeBlau
KopfSchwarz
RumpfSchwarz
HändeWeiß
BeineSchwarz
FüßeBraun

 

Bitte nicht vergessen, dass alle anderen Slots auch ausgerüstet sein müssen!!

Ich empfehle auch den Gilden-Buff oder den Buff von der Staatlichen Gesellschaft zu nutzen. Die geben nochmal 10% bzw 15% mehr MGP.

Um die vollen 60.000 MGP zu erhalten, müsst ihr nicht alles BiS haben, es reicht eine Punktzahl von 80 zu erreichen.

Noch genauere Angaben findet ihr bei Kaiyokos Beitrag auf Reddit:

Fashion Report Results for Week of 5/3/2019 (Week 66) from ffxiv

Dann fehlt wie immer nur noch meine Meinung zur Kleiderkritik. Ganz ehrlich? Maskierte Rose hat es diesmal geschafft, ein Outfit zu verlangen ,was nicht scheiße aussieht! Ich finde es im Gegenteil sogar ganz toll. Man kann wunderbar mit den Farben spielen und mit Leichtigkeit ein richtig schönes Outfit aus den Vorgaben dieser Woche zaubern. Es ist das erste Mal dass ich sage, Maskierte Rose hat dieses mal einen guten Job gemacht!

 

Outfit der Woche

Das dieswöchige Outfit ist was ganz Tolles! Es ist ein Outfit von der Siegerin des ersten Mottos aus Galaxions Glamrace!

Seraphina Aldoreel – Die zierliche Dryade

Als ich das Outfit zum ersten Mal gesehen habe, war ich ganz euphorisch! Ich war wie verzaubert. Ich wollte mehr darüber wissen, was es darstellen soll oder wie es im Wald aussieht. Es steht ihrem Charakter einfach sehr: die Frisur ist sehr gut gewählt und auch ihr Make-up passt. Ich bin mir daher auch sehr unschlüssig, ob es an einer anderen Rasse nur halb so gut aussehen würde.

Was mir an diesem Outfit so gut gefällt ist die Stimmigkeit. Das gesamte Outfit wirkt komplett harmonisch. Absolut nichts scheint, als wäre es fehl am Platz. Jedes Item und jedes noch so kleine Detail passt. Als ich Seraphina gefragt hab, was denn ihre Inspirationsquelle war, sagte sie Folgendes:

Mein Glamour stellt eine Dryade dar. Eine Art Waldnymphe aus der nordischen Mythologie, welche häufig als Zentaurenartiges Wesen mit Geweih und Hufen dargestellt wurde. Sie waren eng verbunden mit der Natur, weswegen ich die Details mit den Blumen und die Grundfarbe grün für mein Outfit gewählt habe

Seraphina hat ihr Vorbild meiner Meinung nach sehr gut erfüllt. Jedes einzelne Item passt gut zu den anderen und es ist schön, das Rentiergeweih mal in einem nicht weihnachtlichen Thema zu sehen!

Selbst ihre Waffe ist sehr schön auf ihr Outfit abgestimmt und die Farben passen einfach wunderbar. Die Shootinglocation hat Seraphina selbst vorgeschlagen und Diese passt perfekt zum Konzept ihres Outfits. Die Sylphen und ihr Territorium eigenen sich perfekt für naturverbundene Shootings! Seraphina antwortete auf die Frage, wie lange sie für ihr Outfit gebraucht hatte, wie folgt:

An die Dauer kann ich mich kaum erinnern. Aber ich weiß, dass ich lange und gründlich über die Zusammenstellung nachgedacht habe. So wie ich mich kenne, hat es bestimmt ein bis zwei Stunden in Anspruch genommen. Ich kam auf die Idee nachdem das Weihnachtsevent – ich glaube es war 2016 – geendet hatte und ich mir das Rentieroutfit daraus erspielt hatte. Ich wollte unbedingt etwas damit machen, was nicht sofort nach Weihnachten oder Rentier schreit und sich auch außerhalb dieser Zeit tragen lässt. Da ich ein großer Fan von sämtlichen Mythologien bin, fielen mir sofort die Dryaden ein. Und nach einer laaaangen Suche nach der richtigen Hose, hatte ich mein Set zusammen. Darüber hinaus entschied ich mich auch noch mein Make-up sowie auch meine Gesichtsmerkmale anzupassen, um das Gesamtbild noch abzurunden.

 

Folgende Items hat Seraphina für ihre Kreation verwendet:

Kopf: Rentiergeweih (Dunkelbraun)
Rumpf: Arachne-Robe (Ochugrün)
Hände: Thavnair-Armreif (Jägergrün)
Hose: Thavnair-Rock (Koboldbraun)
Schuhe: Rentierhufe (Koboldbraun)
Waffe: Alkalurops

Warum habe ich dieses Outfit gewählt? Die Antwort darauf ist ganz einfach. Nach Seraphinas tollem Outfit am ersten Tag vom Glamrace dachte ich mir, dass sie bestimmt ein schönes Outfit für meinen Artikel hat. Und ich wurde nicht enttäuscht. Ihr könnt in Zukunft hier mehr Outfits von Kandidaten des Wettbewerbs erwarten, da ich jetzt jeden Sonntag mit atembraubenden Kreationen von allesamt sehr talentierten Personen konfrontiert werde!

Das war mein Outfit der Woche. Ich hoffe, es hat euch genau so sehr gefallen wie mir. Das Shooting mit Seraphina war sehr spaßig und entspannend. Ich bin sehr auf ihre weiteren Kreationen für das Glamrace gespannt! Ich glaube, wir können von ihr noch Einiges erwarten!

 

Meine Wöchentliche Inspiration

Meine dieswöchige Inspiration ist die Noctis-Jacke!

DIe Noctis Jacke ist ein wunderbares Oberteil, welches eine Vielzahl an möglichen Kombinationen hat. Es passt eigentlich zu fast Allem. Doch ich empfehle euch, sucht eure Lieblingshose und ein paar schöne Schuhe dazu und stimmt das Alles farbig ab.

Besonders toll dazu passt auch eine schöne Sonnenbrille! Vorzugsweise die vom letzten Feuermond-Reigen. Das ist heute auch einer der seltenen Momente, wo ich selbst mal ein Outfit präsentiere. Ich hoffe, es gefällt euch!

Aber auch Ziderza macht eine gute Figur in dem Look. Es ist einfach unheimlich einfach, die Noctis-Jacke gut darzustellen, da sie einfach ein Hingucker ist, der zu Allem passt.

 

Und nun sind wir auch leider schon wieder am Ende der dieswöchigen Ausgabe angelangt. Ich hoffe sie hat euch gefallen! In der nächsten Ausgabe habe ich ein ganz tolles Special für euch. Seid gespannt!

Ebenso erwartet euch in den nächsten Tagen der erste Bericht zum Glamrace. Also seid auch da gespannt, denn es war ein toller erster Tag!

Ich wünsche euch eine schöne Woche!
Euer Fey 🙂