FFDojo » Final Fantasy XIV » Final Fantasy XIV: Spiel mit Stil

Final Fantasy XIV: Spiel mit Stil

Neue Woche neues Spiel mit Stil! Unter anderen erwartet euch hier wieder die Wöchentliche Kleiderkritik, das Outfit der Woche und noch ein wenig mehr!

Hallo meine Lieben und herzlich Wilkommen bei Spiel mit Stil! Es ist wieder Freitag und das heißt ich, Feyris, begleite euch heute wieder durch die wunderbare Welt des Glamours.
Aber zuerst möchte ich mich bei euch bedanken. Das Feedback zur ersten Ausgabe hat mich überwältigt! Niemals hätte ich mit so viel Lob und Feedback gerechnet. Also Danke! Ihr seid echt Toll! Ich bin sehr froh, dass es euch genauso sehr gefällt wie mir! Aber genug des Vorwortes lasst uns Loslegen!

Kleiderkritik vom 19.04.2019 „Stammeskrieger“

Das Thema dieser Woche ist „Stammeskrieger“. Ich bedanke mich hier wieder recht herzlich bei der guten Kaiyoko Star von Sargatanas, die mir ihre Lösung zur Verfügung gestellt hat.

Rumpf: Rothanf-Brustwickel 
z.B. bei Nolaise im Strebewerk (X:7.1 Y:10.1)

Beine: Orthodoxe Armschützer
Zu ergattern im Nest des Drachen

Ohrring: Fluorit-Ohrringe
z.B bei Ilorie in Alt-Gridania (X:14.4 Y:9.6)

Ring: Schwarzperlen Ring 
Kann von einem Goldschmied hergestellt werden oder am Markt gekauft werden

Die Farben sind wie folgt:

WaffeRot
KopfRot
RumpfRot
HändeSchwarz
BeineRot
FüßeSchwarz

 

Bitte nicht vergessen, dass alle anderen Slots auch ausgerüstet sein müssen!!

Ich empfehle auch den Gilden-Buff oder den Buff von der Staatlichen Gesellschaft zu nutzen, die geben nochmal 10% bzw 15% mehr MGP.

Um die vollen 60.000 MGP zu erhalten, müsst ihr nicht alles BiS haben, es reicht eine Punktzahl von 80 zu erreichen.

Noch genauere Angaben findet ihr bei Kaiyokos Beitrag auf Reddit:

Fashion Report Results for Week of 4/19/2019 (Week 64) from ffxiv

Wie fast immer wünscht sich Maskierte Rose auch diese Woche ein Outfit welches sich normalerweise vor Scham verstecken sollte, doch lässt er diese Woche etwas Spielraum mit den „freien“ Slots, sodass recht schöne Outfit Kombinationen möglich sind, wie die gute Kaiyoko auch zeigt. Dennoch wird daraus wie immer kein Meisterwerk entstehen.

Das Outfit der Woche

Diese Woche hab ich was ganz besonderes für euch, nämlich nicht nur ein Outfit der Woche sondern zwei! Die beiden Outfits sind einander sehr ähnlich, weshalb ich mich auch für ein Duo-Shooting entschieden habe. Trotz ihrer Ähnlichkeit haben beide Kreationen einen anderen Weg eingeschlagen, und sind deswegen etwas ganz Besonderes!

Ziderza Amare – Die junge Matoya

Als ich Ziderzas junge Matoya zum ersten mal sah, stockte mir der Atem. Da ich vorher schon das ein oder andere Outfit von ihr gesehen habe wusste ich, sie hat Talent. Aber als sie sagte: „Warte, Eins hab ich noch!“ Und dann ihre Matoya präsentierte,  da wurde mir bewusst wie viel Talent sie hat. Dieses Outfit macht so viel richtig. Trotz der Schwierigkeit eines unfärbbaren Hutes hat sie es geschafft das alles unfassbar Stimmig wirkt und dann hat sie zusätzlich auch noch mit dem Beinamen junge Matoya eine Hintergrundgeschichte eingefügt.

Als ich Ziderza fragte wie er auf die junge Matoya gekommen ist antwortete er folgendes:

Wenn Ich ehrlich bin, habe ich nur einen Teil davon umgeändert, die Grundidee hatte jemand namens Faye Sunseeker. Da es ein wenig freizügiger ist und Matoya ja nie ohne ihren Hut irgendwo hingeht, dachte ich mir: „warum eigentlich nicht?“ Lass den Leuten eine Matoya zeigen wie sie vielleicht früher in der Blüte ihrer Jugend war, frech, freizügiger und mit tätowierten Armen. Ein wenig weit weg von der Lore jedoch gleichzeitig gut für einen witzigen Schmunzel Moment.

Folgende Items hat Ziderza für ihre Kreation verwendet:

Kopf: Matoya-Hut
Rumpf: Thaliaks Brustwickel der Magie (Tiefblau)
Hände: Republikanische Signiferi-Fingerlinge (Rußschwarz)
Hose: Quaintrelle-Rüschenrock (Rabenschwarz)
Schuhe: Stiefel der östlichen Salonlöwin (Rabenschwarz)

Dieses Outfit gefällt mir besonders gut, da ich dieses Kleid schon in vielen verschiedenen Variationen gesehen habe und nicht damit gerechnet habe, das es mich jemals wieder in irgendeiner Weise überraschen kann. Doch Ziderza hat mich eines besseren belehrt, er ist damit die dritte Person, die mich mit diesem Kleid über alle Maße verzaubert hat. Außerdem habe ich noch keine Person gesehen die diesen Hut in einem Outfit so gut eingearbeitet hat.

Vaneira Fhae – Red riding Wolf

Ich begleite Vaneira schon seitdem sie mit Final Fantasy XIV angefangen hat. Also habe ich alle ihrer Outfits gesehen. Sie hat sehr großes Talent und gerade deshalb erwarte ich sehnsüchtigst alle ihre neuen Kreationen, aber als im Herbst letzten Jahres die Wolfsohren im Mogry-Kiosk erschienen sind, da hat sie einen enormen Schritt nach vorne gemacht. Seitdem Schmücken diese Wundervollen Ohren jedes ihrer Outfits und es passt einfach perfekt. Jedes Outfit an sich ist schon toll anzusehen aber mit diesen Ohren werden die Outfits noch besser. Keiner kann die Ohren so gut in Szene setzen wie sie!

Zurück zum Outfit. Auch das Kleid profitiert ungemein von diesen Ohren, es passt einfach alles perfekt zusammen. Die Farbwahl gefällt mir besonders gut. Die Farbe und diese Ohren geben diesem Outfit eine ganz persönliche Note. Als ich dieses Outfit zum ersten mal sah, war ich einfach nur sprachlos. Das einzige was in meinen Gedanken lag war: Wow!

Ich fragte Vaneira was sie mit diesem Outfit verbindet, ihre Antwort war:

Meine Intention hinter diesem Outfit war wie bei all meinen Paletten, etwas altes zu nehmen und daraus einen komplett neuen Look zu kreieren, den ich vorher noch an nie an jemanden so gesehen habe. Als extra Aufgabe habe ich es mir gemacht, die Wolfsohren von einem vergangenen Event in jeder meiner Paletten zu verwenden, als wären sie teil meiner Miqote.*lacht* Ich wurde auch schon mehrfach gefragt, wo man das im Charaktereditor einstellen kann. Nun ja lange Rede kurzer Sinn. Mit diesem Outfit definiere ich mich von allen meinen Outfits am meisten. Es begleitet mich durch alle meine Mainquests und Dungeons und auch wenn ich meine Paletten regelmäßig ändere und verwerfe. Mit diesem Outfit werde ich wohl auch im kommenden Shadowbringers Eorzea mit meinen Egis weiter erforschen.

Folgende Items hat Vaneira für Ihre Kreation verwendet:

Kopf: Werwolf-Ohren (Rolanbeerenrot)
Rumpf: Thaliaks Brustwickel der Magie (Weinrot)
Hände: Filz-Kurzfingerhandschuhe (Dunkelviolett)
Hose: Kolosseum-Schurz
Schuhe: Morgenröte-Schuhe des Heilers

Dieses Outfit gefällt mir besonders gut da es das erste Outfit mit diesem Kleid war was mir wirklich gut gefallen hat. Es strahlt in dieser Kombination und Farbe ein gewisses Etwas aus, was mir bisher nur bei einer Handvoll Outfits aufgefallen ist. Was es ist, kann ich nur schwer beschreiben es strahlt Eleganz und Selbstsicherheit aus. Es passt einfach alles als hätte dieses Kleid nur auf Vaneira gewartet. Sie ist übrigens die erste Person, von den dreien die mich mit diesem Kleid verzaubern konnten.

Wie versprochen hab ich jetzt noch 2 wundervolle Bilder des Duo-Shootings.

Ich habe mich beim Shooting der Bilder für die Große Gubal Bibliothek entschieden, da sie besonders gut zu den Outfits passt. Die Farben Bücher passen hervorragend zum Red riding Wolf sowie das Scenario einer Bibliothek zum Beschwörer passt.
Zur jungen Matoya passt es genau so gut. Man kann sich leicht vorstellen, wie Matoya in der Bibliothek studiert hat. Besonders da sie nur einen Katzensprung entfernt von ihrer Höhle liegt.

Die Outfits und besonders das Shooting haben mir sehr gut gefallen. Ich hoffe die beiden gefallen euch so sehr wie mir! 🙂

Meine Wöchentliche Inspiration

Das Item dieser Woche ist sehr bekannt. Ich dachte mir da wir ja Ostern haben stelle ich euch die Belohnung des diesjährigen Osterevents vor. Die Spriggan Jacke!

Die Spriggan Jacke ist ein sehr tolles Item. Wer nicht mit der aller Welt Kreation aus den Spriggan Sachen von diesem Ostern und der Spriggan-Kappe

rumlaufen möchte, der schnappt sich einen kurzen Rock oder eine kurze Hose und kleine Schuhe wie z.B. die Miqote-Schuhe

Die Männer unter uns oder die Frauen die gerade nicht Miqote spielen können sich auch die Foscher-Stiefel schnappen und so ein schönes Outfit erstellen.

Ganz besonders gefallen hat mir die Kreation von meinem Gildenkollegen Lyn Tyanu er hat sein Outfit in rot gehalten. Was mir besonders gefällt ist, dass er dieselbe Farbe wie die Bänder an seinen Stiefeln benutzt hat.

Seine Stiefel sind die Luftpiraten Stiefel des Schlagens.

Und schon sind wir wieder am Ende der dieswöchigen Ausgabe angelangt. Ich hoffe sehr, dass euch die Reihe gefällt denn mir macht sie sehr viel Spaß! Und vielleicht konnte ich ja den ein oder anderen zu einem neuen Outfit inspirieren. Gerne nehme ich auch alles an Feedback und Ideen die ihr vielleicht habt an, auch Lob wenn ihr wollt! 🙂

Hier aber nochmal ein Update zu Galaxions Glamrace:

Starten wird es am 1. Mai um 19 oder 20 Uhr
Es wird auf Shiva in Shirogane stattfinden

12-14 Personen werden mitmachen, genaue Liste mit Fotos folgt.
(kleine Preview von mir: ich werde einen extra Artikel zur Kandidatenvorstellung schreiben. Freut euch drauf! :D)

Ich wünsche euch frohe Ostern und eine schöne Woche!
Euer Fey