FFDojo » Dragon Quest XI » News » Dragon Quest XI führt reinkarnierte Monster ein

Dragon Quest XI führt reinkarnierte Monster ein

Ein erster Hinweis zu seltenen Monstern mit seltenen Gegenständen in Dragon Quest XI ist aufgetaucht und etwas Besonderes erwartet uns nächste Woche.

Die aktuelle Ausgabe der wöchentlichen Jump zeigt eine neue Art Monster, die mit Dragon Quest XI eingeführt werden. Die sogenannten „reinkarnierten (wiedergeborenen) Monster“.

Reinkarnierte Monster sind Gegner, die bereits sehr lange gelebt haben und deren Aussehen sich im Laufe der Zeit verändert hat. Es handelt sich dabei um seltene Monster die auch seltene Gegenstände dropen. Den Bildern des Magazins kann man entnehmen, dass zu den Reinkarnierten Monstern der gewaltige Panda, der goldene Kegel, ein Herz-Ritter und ein goldener Kaktus gehören. Ihr werdet im Spiel auch damit beauftragt, diese seltenen Monster zu jagen.

Der Teaser-Text des Magazins am Ende der Seite sagt außerdem, dass in der kommenden Ausgabe nächste Woche „super aktuelle Informationen zu einem Titel“ enthüllt werden. Worum es dabei geht, das erfahren wir, sobald die Jump erschienen ist und irgendwer sie aus dem japanischen ins Englische übersetzt hat.

Dragon Quest XI: In Search of Departed Time erscheint am 29. Juli 2017 für die Playstation 4 und den Nintendo 3DS in Japan. Eine Nintendo Switch Version ist ebenfalls geplant, wurde bisher aber weder gezeigt, noch mit einem Releasetermin angekündigt. Vermutlich werden wir im Westen ebenfalls in den Genuss von DQXI kommen, da zuletzt eine holländische PR-Agentur einen Release bestätigt hat.

Quelle: gematsu