FFDojo » Dragon Quest XI » News » Dragon Quest XI: Infos zum neuen Fähigkeitsbaum und zum Passwort-System

Dragon Quest XI: Infos zum neuen Fähigkeitsbaum und zum Passwort-System

Es gibt neue Bilder und Infos zum neuen Fähigkeitsbaum und zum Passwort-System, das wieder eingeführt wird.

Es gibt neue Infos und Screenshots auf der offiziellen japanischen Website von Dragon Quest XI, und zwar geht es um den neuen Fähigkeitsbaum und um das Passwort-System „Spell of Restoration“.

Das neue System zum Entwickeln der Charaktere, welches nur bei Dragon Quest XI existiert, besteht aus den Fähigkeiten aller Charaktere, die zur Gruppe gehören, und es wird als Fähigkeitsbaum dargestellt. Beim Aufleveln bekommt man Talentpunkte, die benötigt werden, um Fähigkeiten freizuschalten und um die Attribute zu steigern.

  • Man kann selbst aussuchen welche Fähigkeit als erstes gelernt wird und somit kann man selber entscheiden wie der Charakter sich entwickeln soll:

  • Es gibt Fähigkeiten, die sich auf die Waffen beziehen und auf die individuelle Merkmale eines jeden Charakters:

  • Es gibt sogar heldenhafte Fähigkeiten zu erlernen:

  • Jeder Fähigkeitsbaum hat eine eigene Form, sodass jeder Charakter seinen eigenen Fähigkeitsbaum hat:

  • Charaktere können auf verschiedene Weisen entwickelt werden und eine weite Auswahl an Aktionen kann ausprobiert werden:

  • Oder man kann seinen Charakter so entwickeln, dass nur ein Weg befolgt wird, damit die stärksten Fähigkeiten früh erlernt werden können:

  • Es gibt verschiedene Attacken, die mit einhändige Schwerter, Dolche und Peitschen benutzt werden:

  • Skills können optimiert werden und verschiedene Tänze werden dadurch freigeschaltet:

  • Die Spezialfähigkeit vom Protagonist ist der „Gigahieb“:

  • Die Spezialfähigkeit von Camus ist „Stehlen“:

  • Eine weitere Spezialfähigkeit von Camus ist der Schleimschlag:

  • Die Spezialfähigkeit von Veronica ist das „magische Erwachen“:

  • Die Spezialfähigkeit von Senya ist die „Feuer-Melodie“:

  • Die Spezialfähigkeit von Silvia ist die „Flöte der Faszination“:

  • Die Spezialfähigkeit von Martina ist der „Vakuum-Kick“:

  • Und die Spezialfähigkeit von Row ist die „ästhetische Erleuchtung“:

Spell of Restoration: 

Das Passwort-System „Spell of Rotation“ ermöglicht dem Spieler anhand eines Codes das Spiel von einem bestimmten Punkt aus wieder zu spielen, und dieser Code kann im Log-Menü des Abenteurers eingegeben werden. Man kann den Namen des Helden eingeben, sowie wie weit man ungefähr im Spiel vorangekommen ist, und man kann die Geschichte auf einer anderen Plattform weiterspielen. Der Level, das Geld, das man gesammelt hat, und alle Gegenstände, die man besitzt werden mit denen ersetzt, die basierend auf den eigenen Fortschritt im Spiel, im Vorfeld vorbereitet wurden.

  • Wenn man den Spell of Restoration betritt, kann man mit dem Spiel an dem Punkt weitermachen wo man zuvor aufgehört hatte:

  • Das Passwort-System kann in einer Kirche benutzt werden:

  • Man kann ein neues Abenteuer mit einem alten Spell of Restoration starten:

  • Man sollte überprüfen wie viel Geld und welche Gegenstände man hat:

Dragon Quest XI wird in Japan am 29 Juli für die PS4 und den 3DS erscheinen. Eine Version für die Switch wurde geplant, aber es wurde bisher noch nichts genaueres dazu gesagt oder gezeigt.

Quelle: Gematsu