FFDojo » Final Fantasy XIV » News » FF XIV Stormblood: Theorien zu den kommenden Jobs

FF XIV Stormblood: Theorien zu den kommenden Jobs

Soviel steht fest: Der bisher spekulierte Tänzer wird nicht der einzige neue Job im neuen Add-On Final Fantasy XIV Stormblood sein. Wir haben mit Heavensward bereits drei neue Jobs dazu erhalten und so liegt die Vermutung nahe, dass auch Stormblood wieder drei neue Jobs erhält.

Viele Theorien stützen sich auf Erfahrungen aus dem MMORPG Spiel Final Fantasy XI, welches viele Ähnlichkeiten mit Final Fantasy XIV aufweist.

Die Tänzerin

FFXI Dancer

Final Fantasy XI Tänzer

Der erste Job könnte der Tänzer sein, dass rote Kleid des bisher gezeigten Mönch ist eine Anlehnung an die Jobtypische Rüstung des Final Fantasy XI Tänzers, welcher ebenfalls mit einem AddOn (Wings of the Godess) dem Spiel hinzugefügt wurde. Der Tänzer in Final Fantasy XI ist ein Frontlinien-Heiler, welcher je nach Tanz-Art die Gruppe mit Heilung, positiven Statusveränderungen oder negativen Statusveränderungen gegen Feinden unterstützt hat. Zudem konnte ein Tänzer sich aufgrund hoher Beweglichkeit auch verteidigen, er ist also ganz und gar ein Supporter. Übrigens wurde die Tänzerin in Final Fantasy XI auch mit einer blonden Frau mit Pferdeschweif angekündigt, wie es nun für Final Fantasy XIV der Fall ist.

Wir werden die Frau aus dem Video in einem der nächsten Updates noch in Heavensward sehen – möglicherweise entwickelt sich die tanzende Klasse ja aus dem Mönch heraus?

Mögliche Sub-Klassen, aus denen der Tänzer in Final Fantasy XIV weitere Fähigkeiten nutzen könnte, wären der Mönch (Faustkämpfer), der Weißmagier (Druide) oder sogar der Ninja (Schurke). Wie in dem Video des FFXIV Fanfests zu sehen ist, trainiert die wie eine Tänzerin gekleidete Frau dort mit einem weiteren Mönch. Der Weißmagier wäre denkbar, wenn es sich beim FFXIV Tänzer ebenfalls um eine Heilerklasse handeln würde. Der Ninja hingegen ist ebenfalls sehr beweglich und die Art der Kampfkunst würde auch zum Tänzer passen.

final-fantasy-xiv_2016_10-14-16_012

Final Fantasy XIV Stormblood: Bardenausrüstung

Eine weitere Theorie von uns ist, dass der Hinweis des Scarlet Witch T-Shirts auch zur Tänzerin passen könnte. Denn eine scharlachrote Hexe ist die Frau in dem roten Kleid ja schon irgendwie. Das würde aber bedeuten, dass der Tänzer eher auf Zauber des Schwarzmagiers zugreift. Denn die als Hinweis benutzte Scarlet Witch von Marvel ist eine Meisterin der Chaosmagie. Es könnte also sein, dass die Tänzerin als Gegenpart des Barden funktioniert und mit ihren Tänzen in einem gewissen Umkreis die Gegner so sehr manipuliert und ihre Kräfte aussaugt, dass sie geschwächt werden. Dazu noch ein wenig Nahkampf ‘Prügelei’, die eher tänzerisch aussieht (oder wahlweise Schwerttanz) und wir haben einen weiteren Support-Damagedealer. Die Verbindung mit dem Barden ist naheliegend, denn wir hören am Anfang des Videos vom FFXIV Fanfestes ein wenig Dudelsackmusik und die Konzeptzeichnungen der neuen Bardenausrüstung zeigt ebenfalls einen Dudelsack als neues Instrument der Wahl. Wie der wohl als Bogen aussehen wird? Wir sind gespannt.

Der Scarlet Witch Hinweis

Es wurde definitiv gesagt, dass es mehrere neue Jobs geben wird und der einzige, bisherige Hinweis darauf ist das T-Shirt mit Scarlet Witch. Schauen wir uns nochmal Scarlet Witch mit ihren Fähigkeiten im Marvel Universum an: Sie kann Menschen Manipulieren, die Realität verändern und Chaos Magie benutzen. Im Filmuniversum zeigt sich dies sehr eindrucksvoll mit Einflüsterungen aber auch mit Zerstörung von Gebäuden oder aufhalten von Geschossen. Scarlet Witch ist ein recht mächtiger Mutant und mag auch hier nicht so recht zum Rotmagier passen. Jedenfalls nicht so, wie wir ihn bisher kennen. In Final Fantasy XIV würde er eine völlig neue, aber sicher interessante Richtung einschlagen.

Rotmagier

Final Fantasy III Rotmagier

Final Fantasy III Rotmagier

Es liegt nahe, dass die scharlachrote Hexe eigentlich der in Final Fantasy Teilen bekannte Rotmagier sein könnte. Rotmagier sind Zauberer, die eine kleine Auswahl aus Weißmagie- und Schwarzmagiezaubern beherrschen, aber beide Seiten nie so gut ausführen können wie eben Weißmagier oder Schwarzmagier. Allerdings ist der Rotmagier oft auch mit einem Degen oder Schwert ausgestattet und seine Rüstung ist oft etwas stärker als die Roben der beiden genannten Magier.

 

Final Fantasy III Sage (Weiser)

Final Fantasy III Sage (Weiser)

Wenn wir nun davon ausgehen, dass die Tänzerin als Heiler-Job neu hinzu kommt und der Rotmagier dann als weiterer Schadensausteiler funktionieren soll, könnte es passen. Denn Rotmagier haben oft auch eigene Fähigkeiten gehabt, welche die Gruppe unterstützt haben, wie zum Beispiel die zusätzliche Magieregeneration von Verbündeten in Final Fantasy XI. Rotmagier sind eine vielseitige Klasse, die aber eigentlich nichts richtig können. Magieregeneration kann man in Final Fantasy XIV durch Barden erhalten, es gibt viele Klassen, die etwas mitheilen könnten und die Vielseitigkeit von Schadens und Heilmagie ist bereits mit dem Beschwörer oder Gelehrten gegeben. Es ist also eigentlich kein Platz für den Rotmagier in Final Fantasy XIV.

Wenn man sich allerdings die Weiterentwicklung des Rotmagiers, den Weisen, in Final Fantasy III anschaut, hat man es hier wieder mit einem Über-Magier zutun, der einfach alles zaubern kann, was es gibt. auch in Final Fantasy IV gibt es einen Charakter namens Tellah, welcher ein Weiser ist und Zauber nur wählen kann, wenn er sich an diese erinnert. Dazu muss er sie von Gegnern lernen, was dem Job des Blaumagiers ähnelt.

Blaumagier

Blaumagier FFXI

Final Fantasy XI Blaumagier

Der Blaumagier lernt seine Fähigkeiten ausschließlich durch Monster, meist mit einer speziellen Fähigkeit, um sich dieses Wissen anzueignen (in Final Fantasy IX musste das Monster verspeist werden, in Final Fantasy X war es ein spezieller Angriff, in final Fantasy VIII hingegen musste man bestimmte Items benutzen, die man vorher gefunden hatte). Das Scarlet Witch in die Gedanken von Leuten eindringt, um diese dann zu manipulieren könnte zwar auch auf Crowd-Control Fähigkeiten hinweisen – aber es wäre auch möglich dies als Blaumagierfähigkeit anzusehen. Der Blaumagier in Final Fantasy XI hatte ein sehr östliches Aussehen und kam mit dem AddOn Treasures of Aht Urhgan hinzu, welches Gebiete mitbrachte, die ein wenig an Ala Mihgo erinnern.

Nekromant

Final Fantasy V Nektromant

Final Fantasy V Nektromant

Aufgrund des Aussehens von Scarlet Witchs Fähigkeiten im Marvel Cinema Universum würde auch ein Nekromanten-Job passen. Diesen gab es bereits in Final Fantasy V. Der Nekromant beherrscht die Dunklen Künste, welche sich unter anderem auch mit Chaosmagie befassen. Bisher können wir hier aber nur spekulieren, neue Informationen zu weiteren Jobs werden von offizieller Seite erst noch kommen.

Ein weiterer Tank-Job?

Wenn wir nun also einen Heiler und einen Schadensausteiler haben und wir davon ausgehen, dass es sich um drei neue Jobs handeln wird (so wie in Heavensward), bleibt ja nun nur noch ein Tank Job, den man mit anbieten müsste. Allerdings will uns so recht keine weitere Klasse aus bisherigen Final Fantasy Teilen einfallen, die irgendwie als Verteidiger funktionieren könnte und bisher noch nicht in Final Fantasy XIV enthalten ist.

Da der Mönch in Stormblood hervorgehoben wird (wie es der Dragoon in Heavensward war), kann es hier sein, dass der Mönch mit den neuen Stufen (bis 70) mehr Fähigkeiten erhält, um als besserer Off-Tank zu funktionieren.

Was uns sonst noch dazu einfällt:

Der Bestienbändiger

Final Fantasy XI Bestienbändiger

Final Fantasy XI Bestienbändiger

Aufgrund der Kleidung, die der Mönch im Ankündigungsvideo trägt, läge der Bestienbändiger (Beastmaster) nahe. Dies war (nicht nur) in Final Fantasy XI eine Klasse, die sich damit befasst hat, feindliche Monster zu bezirzen und diese daraufhin dazu zu verwenden, für den Bestienbändiger zu kämpfen. In FFXI war dies größtenteils eine Solo-Klasse, welche entsprechend zäh und Widerstandsfähig war. Äußerlich ähnelt die Rüstung dem Final Fantasy XIV Krieger und ein weiterer Job mit Begleitern, die mitkämpfen, wäre denkbar. Aber vermutlich nicht als Verteidiger-Rolle.

Der Samurai

final-fantasy-xi-samurai

Final Fantasy XI Samurai

Obwohl der Samurai in Final Fantasy XI eine Schadensklasse war, wäre dieser auch als Verteidiger-Job möglich. Ebenso wie der Blaumagier in Final Fantasy XI eher östlich angehaucht war, geht der Samurai noch einen Schritt weiter ins fernöstliche. Samurai sind vielleicht nicht mit einer schweren Rüstung ausgestattet wie Paladine, Krieger oder Dunkelritter, aber dies machen sie vermutlich mit höherer Beweglichkeit wieder wett.

samuraiWenn man sich weiterhin an Final Fantasy XI orientiert, war dort auch der Dunkelritter eigentlich nicht als Tank sondern als Schadensausteiler konzipiert gewesen. Genauso wie man den Ninja dafür als Ausweich-Tank benutzen konnte, was in Final Fantasy XIV nun eher zum Mönch passen würde. In Final Fantasy X-2 besaß der Samurai vernichtende Angriffe, wie auch mit Zantetsuken (jap. Eisen schneidendes Schwert) – dem Angriff von Odin, der alle Gegner sofort vernichten konnte. Auch in Final Fantasy XIV ist dieser Angriff für Spieler tödlich, wenn man versucht die Primae Odin zu besiegen. Der Samurai klingt also schon nach einem Schadensausteiler, aber vielleicht gibt es ja einen völlig neuen Job, der verschiedene Qualitäten in sich vereint. Mit dem Dunkelritter hat das ja ebenfalls funktioniert.

Der Samurai sollte in Heavensward beinahe auch zu einem spielbaren Job werden, daher ist es sehr wahrscheinlich, dass er mit Stormblood kommt, die Frage ist nur, welche Rolle er dann ausfüllt.

 

 

Sind euch weitere Ideen zu den möglichen Jobs gekommen? Teilt Eure Meinung unbedingt in den Kommentaren!

Deine Meinung!

0 0

Kommentare

Nadine

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Designerin

Das Video ist nur ein Teil des neuen CGI - vermutlich wissen wir mehr, sobald das komplette Video gezeigt wird!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

5 Kommentare

  1. Ich denke das weder Tänzer noch Rotmagier/Blaumagier/Grünmagier what ever dazu kommen wird, da es ja Chaos magie ist, die der Schwarzmagier ja schon hat genau wie der Beschwörer.
    Schwarzmagier lehnt sich an Feuer / Eis / Blitz (teile der Elemente), Beschwörer eher an Schatten / Licht und Flüchen.
    Weißmagier eher an Wind und Erde. Somit sind ja soweit alle Elemente Vergeben (kein platz mehr)
    Der Barde ist ein Supportler durch seine Barden unterstützt er eher die Gruppe. z.B. Hyme der Krieger (LP Reg), Requiem der Feinde (Magi und Rüstungs debuff).
    Samurai eher weniger es wurde früher schon Diskutiert über diese Klasse und man hat sich dann entschieden einen Dunkelritter draus zu machen. Also wird diese Klasse nicht dazu kommen.
    Und zu guter letzt der Beastmaster…
    Es ist die selbe eigenschaft wie beim Beschwörer / Gelehrten das Pet zu rufen und man weiß ja selbst, man hat ja schon nen Chocobo. Das heißt jede Klasse hat im enteffekt ja schon einen Kampfbegleiter. Die sache ist halt noch eher wahrscheinlich als der Rest der ganzen Geschichte.
    Man möge einfach abwarten und sehen was es bringt anstatt über solche sachen zu Diskutieren. Bzw Diskutieren wenn man mehr Informationen hat über das Addon.

  2. Nadine

    Hallo!
    Ja die Idee mit dem Samurai war mir auch gekommen, aber ich hatte sie wieder verworfen -.-°
    Aber da du den gleichen Gedankengang mit dem Ninja dazu hattest, habe ich es jetzt einfach noch mit aufgenommen, Danke 🙂

  3. Das mit dem Rotmagier steht doch auch da. Die Sache mit dem Tänzer wird noch korrigiert.

  4. Nicht mal auf die Idee zu kommen, dass Samurai dabei sein könnte, ist… Seltsam. ?

    Scarlet witch im direkten Sinne: rot + Magier = Rotmagier

    Im trailer kämpfen 2 Mönche eindeutig gegeneinander.

    Und zum Schluss: derplander for beefcake! ?

  5. Es wurde direkt gesagt, dass die Frau ein weiterer Faustkämpfer ist und keine Tänzerin. Was nicht heißen soll, dass Tänzer nicht drin ist.
    Wenn man sich die neuen Kostüme im Mogry Kiosk anschaut, ist das neue Addon fernöstlicher angehaucht, was auch durch den Teaser unterstützt wird. Ich denke, wenn eine Tankklasse kommen sollte, wäre es der Samurai. Auch, wenn in FFXI der Samurai ein DD war, der Ninja war da auch ein Tank.