FFDojo » News » Final Fantasy 15 Episode: Ardyn, Aranea, Lunafreya & Noctis angekündigt! + Infos zum Mod Support [PAX 2018]

Final Fantasy 15 Episode: Ardyn, Aranea, Lunafreya & Noctis angekündigt! + Infos zum Mod Support [PAX 2018]

Es gibt eine Menge neue Infos von der PAX 2018 zu Final Fantasy XV !

Final Fantasy XV - The Dawn of the Future
Final Fantasy XV - The Dawn of the Future

Wie nun offiziell bekannt gegeben wurde, wird Final Fantasy XV vier weitere Episoden im Laufe des nächstes Jahres bekommen. Zudem wird es eine Standalone Version von Comrades geben sowie 2 weitere Updates.
Zudem wurde auch gleich die Roadmap mit den Namen und dem ungefähren Release der Episoden gezeigt.

Final Fantasy XV Roadmap 2018-2019

1. Episode Ardyn 2. Episode Araena 3. Episode Lunafreya 4. Episode Noctis

Final Fantasy XV Roadmap 2018-2019Hier eine Kurzbeschreibung um was es sich genau in den Episoden dreht:

Episode I: Ardyn “The Conflict of the Sage”

In Episode Ardyn geht es darum wie Ardyns Groll gegen Lucis über die 2000 Jahre wuchs, sowie seine Auseinandersetzung mit den Astralwesen von Eos.

Release: Anfang 2019

Episode Side Story: Aranea: “The Beginning of the End”

Eine Nebengeschichte über Aranea aus der Nilfheimer Perspektive. Der letzte Tag des Imperium ist Araneas schlimmster Tag.

Release: Frühling 2019

Episode II: Lunafrey: “The Choice of Freedom”

Die Episode handelt um Lunas Schicksal, von dem nicht einmal der Tod Sie befreien kann. Ihr Kampf um den, den Sie liebt, verändert das Schicksal des lucischen Königs.

Release: Frühling 2019

Episode III: Noctis “The Final Strike”

Als Noctis Abschied von den Astralwesen nimmt, beginnt er seinen letzten Kampf, um die beste Zukunft für sein ganzes Volk zu erreichen.

Release: Frühjahr 2019

Alle DLC’s werden vom Episode Ignis Director übernommen.

Comrades

Die Standalone Version von Comrades soll Sommer 2018 erscheinen, das erste Update direkt danach, das zweite Update wird dann im Winter 2018 folgen. Es wurde angedeutet, dass weitere Boss Kämpfe ins Spiel kommen. Unter anderem gab es ein Bild mit Gilgamesh sowie das Ingame Model von dem Square Enix SEO Yosuke Matsuda. Ob es diese ins Spiel schaffen, ist bis dato noch nicht 100% bestätigt.

Mod Support

Für die Windows Version wurde ebenfalls noch weitere Infos zum Mod Support veröffentlicht.

Der Mod Organizer, die Avatar Erstellung sowie die Benutzer Schätze werden diesen Frühling erscheinen, der Level Editor erscheint dann im Herbst 2018.

Was möglich sein wird mit dem Level Editor:

  • Erstellen von eigenen Maps sowie einfachen Quest
  • Plazieren von Gegner wie auch Items
  • Erstellen von eigenen Sequenzen
    • Bereiche die Events triggern können
    • Bewegungen der Charaktere
    • Kamera Einstellungen
    • Einfache Interface Erstellung

Hier noch ein paar Bilder die auf der PAX gezeigt wurden.

Quelle: Siliconera & IGN

Kommentare

Elias

Kommentar von:

Redakteur Final Fantasy Dojo

Deine Meinung ist gefragt. Schreibe sie in die Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

*

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
Nicht vergessen, wir haben auch ein Forum ;)

5 Kommentare

  1. Aber auch nur wenn die 3 und die 3 kommenden Story DLCs in die Handlung eingebaut wären. Andere Spiele zeigen auch was links und rechts passiert. Entweder als schöne Videosequenz oder spielbar.

    Der Ardyn DLC wird eh der einzige echte Zusatz DLC werden (darum oben nicht mit gezählt).

    Das mit Noctis ist zwar noch kryptisch, aber hat sicher was mit seinem Aufenthalt im Kristall zu tun.

    Antwort
  2. Damit hätte SE vieles besser gemacht und der Hate gegenüber XV wäre geringer.

    Antwort
  3. Stellt euch mal vor das Spiel wäre stattdessen 2019 direkt so veröffentlicht worden

    Antwort
  4. Hatte das neulich mit bis Ende 2018 schon für mutig gefunden. Da hat man jetzt wohl nochmal überlegt. FFXV ist das BER der Spiele.

    Antwort
  5. Schon heftig, dass die nächsten STORY-DLCs erst 2019 erscheinen. Man wird also (so schaut es zumindest derzeit aus) das Spiel bis ca. 3 Jahre nach dem Release mit DLCs füttern. Das klingt zumindest im JRPG-Bereich rekordverdächtig – ist aber kein Rekord, auf den man sich allzu viel einbilden muss.

    Antwort
Play-Asia.com - Buy Games & Codes for PS4, PS3, Xbox 360, Xbox One, Wii U and PC / Mac.