FFDojo » Final Fantasy Brave Exvius » News » Final Fantasy Brave Exvius- Hiroki Fujimoto im Interview

Final Fantasy Brave Exvius- Hiroki Fujimoto im Interview

Lest hier mehr über die Zukunft des erfolgreichen Mobile Games Final Fantasy Brave Exvius!

DualShockers führte ein Interview mit dem Final Fantasy Brave Exvius Entwickler Hiroki Fujimoto. Weiter geht es mit Crossovern, Zukunftspläne und vielem mehr!

Final Fantasy Brave Exvius ist einer der Titel der beweist das mobile Spiele auch außerhalb Japans erfolgreich sein können.
Mit über 5 Millionen Downloads außerhalb Japans und der Kollaboration mit der Pop-Sängerin Ariana Grande kann man mit Recht behaupten das Brave Exvius ein Erfolg ist.

Fujimoto-San erklärte das es zwei Gründe dafür gibt, dass das Spiel so ein Erfolg wurde. Der erste Grund ist das Steuerungssystem, welches das Touch Control nutzt aber trotzdem ein vollwertiges Kampfsystem beinhaltet. Der zweite Grund ist, das man nicht nur irgendein Spiel kreiert hat und den Namen Final Fantasy oben drauf geschrieben hat. Es wurde in einer Weise entwickelt indem der Spieler Städte und Dungeons erforscht und wirklich fühlt das es ein richtiges Final Fantasy Spiel ist.

Darüber hinaus basiert das Spiel auf einer 2D Pixelgrafik was den klassischen und traditionellen Look der Final Fantasy Spiele wiederspiegelt und ein nostalgisches Gefühl aufleben lässt. Als das Spiel kreiert wurde versuchte das Team sich vorzustellen wie das Spiel wohl im heutigen Stil aussehen würde und gaben ihm dann dieses liebenswerte Aussehen.

Während alt eingesessene Final Fantasy Spieler die Nostalgie erfahren können, erinnern sie sich an die Zeit als sie diese Spiele als Kinder spielten. Wobei Spieler die dieses Abenteuer erst nach dem Zeitpunkt von Final Fantasy VII spielen, erfahren können wie das Franchise früher aussah.

Bisher gibt es keine Pläne , Brave Exvius für andere Plattformen bereitzustellen. Das Team konzentriert sich auf die Verbesserung seiner Popularität bei Mobilspieler. Das Spiel wurde bereits in Südkorea veröffentlicht und Fujimoto-San denkt das es noch mehr Regionen gibt in denen Final Fantasy Brave Exvius veröffentlicht werden sollte.

Momentan unterstützt der Titel sechs verschiedene Sprachen, eine Erweiterung dessen würde folglich noch mehr Spieler anlocken.

Zudem wurde noch Final Fantasy Brave Exvius Tap! auf der Facebook Instant Game Plattform veröffentlicht. Es hat eine andere Spieldynamik und auch ein ganz anderes Kampfsystem. Es wurde entwickelt um neue Spieler in die Welt von Brave Exvius einzuführen, wenn es ihnen gefällt würde Square Enix sich sehr freuen wenn die Spieler dann auch auf das aktuelle mobile Spiel zugreifen würden.

Nachdem 2B, A2 und weitere Charaktere aus NieR:Automata in das Spiel integriert wurden, fragten wir das Team ob noch andere Charaktere aus dem Square Enix Universum in das Spiel kommen sollten, fernab von Final Fantasy. Das Team erwägt derweil in der tat mehr Charaktere umzusetzen, aber momentan sprechen sie nur darüber und können weder Details verraten noch Versprechungen machen.

DualShockers fragte ob es möglich sei, Brave Exvius Charaktere in anderen Spielen auftreten zu lassen. Fujimoto-San merkte an, dass dies für den Japanischen Markt kein Problem darstelle, jedoch für den globalen Markt schon. Da es nicht viele Spiele außerhalb Japans gibt wo dies gut zueinander passen würde. Als Beispiel nannte er Brave Frontier, in dem Brave Exvius Charaktere eingetauscht wurden.

Rätselnd darüber ob Fujimoto-san seine Charaktere nicht gerne in Final Fantasy XIV sehen würde, wobei es auch einige Kollaborationen mit Lightning aus Final Fantasy XIII mit anderen Spielen gab, erklärte Fujimoto das es sehr aufwendig ist die Brave Exvius Charaktere, die ja schließlich aus der 2D Pixelgrafik bestehen in 3D Modelle umzuwandeln. Dies wäre ein immenser Zeit- und Arbeitsaufwand. Lustigerweise hielt er während des Interviews sprichwörtlich seine Hand an der Brust, da dieses Interview kurz vor der Ankündigung des Crossovers zwischen Brave Exvius und Star Ocean Anamnesis gehalten wurde. In Star Ocean Anamnesis sieht man unglaublich schöne 3D Versionen von Fina, Rain und Lasswell. Den Teaser seht ihr hier. 

Zusätzlich zu den wöchentlichen Events, die derzeit erarbeitet werden, möchte das Team die App weiterentwickeln, indem es weitere Schlüsselfunktionen einführt, um den Spielern mehr Aktivitäten zu ermöglichen.

Final Fantasy Brave Exvius könnt ihr euch kostenlos auf iOS und Android laden.

 

Kommentare

FFDojo

Kommentar von:

Archiv für alle.

Deine Meinung ist gefragt. Schreibe sie in die Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

*

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Play-Asia.com - Buy Games & Codes for PS4, PS3, Xbox 360, Xbox One, Wii U and PC / Mac.