FFDojo » Final Fantasy VII (Remake) » News » Final Fantasy VII Remake: Nebenaufgaben, Materia, Vorbesteller-Summons und mehr

Final Fantasy VII Remake: Nebenaufgaben, Materia, Vorbesteller-Summons und mehr

Es wird auch Aufgaben neben dem Roten Faden geben.

Ab und zu fragt man sich ja: „Was steckt alles noch so im Final Fantasy VII Remake?“. Was manche sicher wissen wollen ist, ob es überhaupt Nebenaufgaben geben wird. Wie man nun sieht, ja. Das und mehr hat Square Enix nun auf dem US Blog veröffentlicht.

Red XIII

Red XIII hat rotes Fell, scharfe Krallen und einen brennenden Schwanz – aber Red XIII ist kein dummes Tier. Tatsächlich ist er sehr intelligent und beherrscht die menschliche Sprache.

Er wurde vom Shinra-Wissenschaftler Hojo gefangen genommen und als Testobjekt verwendet.

Hojo

Der Direktor der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Shinra ist nicht an eine gemeinsame Ethik oder Moral gebunden. Wenn seine Experimente erfordern, dass er ein Leben nimmt, wird er dies ohne zu zögern tun.

Sein wissenschaftlicher Scharfsinn ist zweifellos beeindruckend – in einer früheren Zusammenarbeit führte er spezielle Operationen an Soldaten durch, um ihre körperliche Stärke zu steigern. Auf diese Weise half er Shinras Elite-SOLDATEN-Einheit zur Welt zu bringen.

Tifa tritt in den Kampf ein!

Tifa Lockhart – sie ist ein mutiges Mitglied der Anti-Shinra-Gruppe Avalanche, eine treue Freundin und die Besitzerin der besten Bar in den Slums von Sektor 7.

Sie ist auch eine mächtige Kriegerin, die Gegner mit schnellen Fäusten und Füßen besiegt. Im Kampf ist Tifa eine schnelle Kämpferin – durch wiederholtes Drücken der Viereck-Taste kann sie schnelle Kombos ausführen.

Sie hat auch eine mächtige einzigartige Fähigkeit – drücke nach einer Kombination die Dreieck-Taste und sie wird einige mächtige Moves auslösen.

Whirling Uppercut: Ein mächtiger Aufwärtsschlag, der einen Feind in die Höhe treibt

Omnistrike: Tifa knallt mit einem brutalen Schulterkahn gegen den Feind.

Rise and Fall: Nach Wellen von Tritten endet Tifa mit einem kräftigen Schlag von ihrer Faust.

Tifas Kampffähigkeiten

Im FINAL FANTASY VII REMAKE füllen angreifende Gegner Ihre ATB-Leiste. Wenn sie voll ist, kannst du es verwenden, um eine spezielle Fähigkeit zu starten.

Tifas wahrer Schlag trifft einen Feind direkt vor sich.

Sie kann sie dann mit einem verheerenden Sturzflug erledigen!

Materia und Waffen

Diese nächsten Screenshots zeigen einige der Materia und Waffen in FINAL FANTASY VII REMAKE.

Mit Materia können Heilzauber wie Heilung und Cura ausgeführt werden. In der obigen Einstellung verwendet Aerith Regena – einen Zauber, der ein Ziel für eine festgelegte Zeit allmählich heilt.

Mit der tödlichen Dodge Materia kannst du jeden Angriff nach dem Ausweichen in einen mächtigen Nahkampftreffer verwandeln. Wir können sehen, wie Cloud es oben benutzt – obwohl jeder Charakter es auch ausrüsten kann.

NAIL BAT! Eine der am meisten in Erinnerung gebliebenen Waffen des Originalspiels wurde in einem herrlichen Stil neu interpretiert. Wie der Screenshot zeigt, ändert sich das Aussehen deines Charakters im Kampf und außerhalb des Kampfes, wenn du eine neue Waffe ausrüstest.

Söldner-Quests

Nun kommt der Beweis für Nebenaufgaben im Final Fantasy VII Remake.

Bürger und Händler in ganz Midgar werden Cloud um Hilfe bitten. Cloud ist ein wahrer Alleskönner und wird unter anderem bei diesen Quests behilflich sein, die aus der Beseitigung einiger lästiger Monsterplagen bis zur Suche nach verlorenen Katzen reichen kann.

Diese Quest fordert Cloud auf, sich um einige Drakes zu kümmern. Wenn er es schafft, wird er gut belohnt.

Schlachtbericht

Dieser junge Kerl ist Chadley – ein 15-jähriger Auszubildender, der unter Professor Hojo arbeitet. Sie finden ihn in den Slums von Sektor 7, wo er nach neuen Arten von Materia forscht. Wenn Cloud hilft, wird er Materia für das Team entwickeln und verkaufen.

Kampfbericht-Quests sind bei Chadley erhältlich. Er fordert Sie auf, verschiedene Anforderungen zu erfüllen, z.B. eine bestimmte Anzahl von Assess Materia zu verwenden, oder Feinde auf eine bestimmte Weise zu besiegen. Beende diese Aufgaben und er wird mehr Materia entwickeln, die du kaufen kannst.

Summons

Das ist Chocobo Küken. Wir wissen, was Sie denken: Awww, bezaubernd, richtig? Wie könnte etwas so süßes und flauschiges gefährlich sein?

Lass dich nicht täuschen – Das Chocobo Küken ist sehr mächtig und greift deine Feinde mit starken Angriffen an. Es handelt sich um einen Vorbesteller-Bonus, den man in allen Editionen bekommt .

Karbunkel ist eine mystische Kreatur mit einem Rubin an der Stirn. Verbündeten mit dem leuchtenden Edelstein wird Macht verliehen. Diese Beschwörung ist nur in der digitalen Vorbestellung über dem PSN erhältlich.

Kaktor ist eine wahre Ikone der FINAL FANTASY-Serie. Im FINAL FANTASY VII REMAKE verwendet diese Beschwörung unglaublich mächtige Nadelangriffe, während er den typischen leeren Gesichtsausdruck beibehält. Ihn bekommt man in der digitalen sowie nicht digitalen Deluxe Edition und der 1st Class Edition des Spiels.

Umgebungen

Dieser Mako-Reaktor saugt Mako aus dem Kern des Planeten. Die Shinra Electric Power Company wandelt es in Strom oder Flüssiggas für Städte, zur Herstellung von Materia und für andere wissenschaftliche Forschungen um.

Shinra hat ein totales Monopol auf die Ressource und hat mehrere Reaktoren auf der ganzen Welt gebaut. Die Sicherheit dieser Strukturen wurde jedoch in Frage gestellt, da Unfälle an abgelegenen Orten bestätigt wurden.

Der Korkenziehertunnel verbindet die Straßen der Slums unter Midgars Platte mit den Wohnbereichen oben.

Der Tunnel windet sich in einem riesigen Korkenzieher durch das Zentrum von Midgar nach oben, und jeder, der mit dem Zug fährt, wird einer Identitätskontrolle unterzogen.

Wenn ein unbefugter Eindringling entdeckt wird, wird er hart und schnell behandelt.

Quelle: Square Enix Blog