FFDojo » Final Fantasy XIV » News » Final Fantasy XIV Live-Brief des Produzenten E3 Sonderausgabe

Final Fantasy XIV Live-Brief des Produzenten E3 Sonderausgabe

Zusammenfassung der E3 Sonderausgabe des Live Letters zu Final Fantasy XIV.

Pünktlich um 1:30 Uhr startet die E3 Live Letter Sonderausgabe.

Nach einer kurzen Vorstellung der anwesenden Personen sehen wir dann auch schon die ersten Ingame Szenen.

Man sieht kurz den Charakter von Naoki Yoshida. (Das scheinen nicht die bekannten Cait Sith Ohren zu sein).

Battle Challenge Susano

Auf der E3 haben Spieler aktuell die Möglichkeit gegen den neuen Primae Susano antreten (Es gab auch bereits die ersten Kills).

Über die Inhaltsuche kann man den neuen Inhalt „The Pool of Tribute“ erkennen. Ein Inhalt für Stufe 63, man wird also sehr frühe gegen Susano kämpfen können. „LET THE REVELS BEGIN!“

Sehr wichtig ist es das man nicht von der Arena fallen kann. Yoshida Charakter hat gerade einmal 2 Schläge ausgehalten bis der Kampf vorbei war.

Schwimmen und Tauchen

Als nächstes kam das Thema Schwimmen und Tauchen auf.

Das Schwimmen wird man zu Anfang direkt beherrschen, der Übergang von Land zu Wasser ist flüssig und ohne Ladezeiten. Hier wurde zum, Beispiel auch das Gebiet „Sonnenküste“ entsprechend angepasst, hier können die Spieler direkt eine Runde im Wasser drehen.

Im Wasser können verschiedene Emotes genutzt werden.

Das Tauchen hingegen muss erst im Laufe der Hauptstory erlernt werden. Hier empfiehlt Yoshi-P auch die Tutorial Fenster wieder einblenden zu lassen, diese seien sehr nützlich und wurden zudem vom ihm selbst geschrieben.

Befindet man sich unter Wasser so zeigt ein hellblauer Kreis an der Wasseroberfläche an wie tief man sich unter Wasser befindet, diese Anzeige kann aber auch noch entsprechend Angepasst oder sogar abgeschaltet werden.

Zeitlich ist man Unterwasser nicht gebunden, man kann solange Unterwasser bleiben wie man möchte. Die Bewegung Unterwasser ist langsamer als an Land oder in der Luft, die Geschwindigkeit kann man aber erhöhen wenn man ein Reittier herbeiruft.

Man wird aber nicht nur einfach tauchen können, auch wird man Unterwasser immer wieder auf kleine Städte treffen, die man dann auch betreten kann.

Diese Areale kann man über kleine Portale betreten, hier kommt es dann zu einer kurzen Sequenz beim Übergang vom Wasser aufs Land oder umgekehrt.

Reittiere und Begleiter

Zwischen den Vorführungen sieht man immer wieder neue Reittiere und neue Begleiter.

Neue Ausrüstung

Es wurde ein Video „Eorzea Collection 2017“ gezeigt, der neue und alte Ausrüstung zeigt.

Schaut es auch selbst an: Eorzea Collection 2017

Asiatisch aussehende Rüstung

Es wurde bereits Angekündigt das es auch Ausrüstung geben wird die einen asiatischen Touch haben wird.

Die Ausrüstung wird die Belohnung der Raid Inhalte sein, Yoshida sagte hierzu das sich diese an der Genji-Ausrüstung orientieren wird.

Fragen und Antworten

Frage: Also zu den Weißmagiern… (Yoshi versucht zu fliehen)

Antwort: Wir bitten alle etwas herunter zu kommen. Nicht nur wegen dem Weißmagier, denn das, was ihr in den Medien gesehen habt, waren Einsichten in einen Build aus April und wir haben seitdem einiges geändert. Wenn wir jetzt auf einzelne Jobs oder Actions eingehen, wird das nur weitere Fragen dazu aufwerfen, was ist mit diesem oder jenem. Wir sind noch drei Tage vom Release entfernt, daher bitten wir jeden, sich zu gedulden. Und dazu, wenn wir nun spezifische Dinge ansprechen würden, würde das aber nicht den Grund der Änderungen erklären, wenn man nicht den Blick auf alles dabeihat. Wir versuchten immer das ganze Bild zu betrachten und haben uns gefragt, wie es sich mit Level 70 spielen lässt und beachteten solche Dinge, als wir Anpassungen und die Balance erstellt haben. Wenn ihr das maximale Level erreicht habt und euch in Raids wagt, werdet ihr neue Dinge kennenlernen und die Actions besser verstehen und warum sie so gestaltet wurden. Mit dem Raid Content und dem Savage, wird es egal sein, mit welchem Jobs in der Gruppe ihr loszieht, wir haben darauf geachtet, dass sich die Schwierigkeit nicht verändert. Wenn ihr den aktuellen Content dann spielt und Balancing-Probleme feststellt, seid so gut und teilt uns diese mit. Wir möchten, dass die Spieler die Actions nutzen und dies aus erster Hand erleben.

Frage: Ungerade Patches werden jeweils einen neuen Dungeon einführen, kannst du darüber mehr sagen?

Antwort: In der Patch Serie, sagen wir 4.0 oder 4.2, bedeuten gerade Patchnummern (x.0, x.2 etc.), dass ihr eure Ausrüstung verbessert und mehr in den Inhalten zu erreichet. In diesen Patches, werden wir jeweils 2 neue instanziierte Dungeons implementieren. Und in den ungeraden Patches (x.1, x.3 etc) wird sich das Item-Level nicht verändern und es wird jeweils einen neuen Dungeon geben. Es gibt Gründe dafür, warum wir das so machen. Zunächst, es gibt bereits sehr viele instanziierte Dungeons – 49! Mit den geraden Patches erhöhen wir diese Anzahl weiter und ich wollte dies nicht so rasant tun, also gibt es nicht mit jedem Patch zwei neue Dungeons. Der andere Grund sind die Allagischen Steine, die man sonst in den Dungeons bekommt, sind auch über andere Wege erhältlich (Khloe, PvP) und wir haben während eines Patches sehr wenig Spieler gesehen, die das Roulette benutzt haben.

Es kamen Anfragen aus den westlichen Medien, dass die Spieler nicht immer das gleiche (Roulette) machen möchten, sondern etwas Neues entdecken. Also warum die Ressourcen in immer das gleiche stecken, wenn wir die auch nutzen können, neuen Content zu erstellen, womit wir Entwickler und die Spieler glücklicher sind?

Frage: Einen Glamour Katalog. Es wurde gesagt das dieses sehr Schwierig sei, aber wäre es nicht trotzdem möglich?

Antwort: Zuerst haben wir damit riesige Datenmengen auf dem Server liegen, dies kann gerade beim wechseln zwischen den einzelnen Gebieten zu stabilitäts Problemen führen. Wir sind bereits mit der Inventar Erweiterung sehr sehr Vorsichtig. Zu Überprüfen was die Spieler bereits besitzen ist nicht das Problem, eine Abfrage der Errungenschaften ist aber leider nicht möglich.

 

Frage: Einige Job-Animationen wurden entfernt. Kannst du mehr drüber sagen?

Antwort: Jede Animation zu den Attacken wurde von unserem Kampfteam für genau diese erdacht. Wir haben einige Attacken aus der Rotation entfernt, wenn wir neue Actions implementieren möchten wir etwas Neues für diese Actions kreieren. Es gibt keine Pläne, diese Animationen zurückzubringen. Aber wir überlegen uns dazu etwas, sollte es genügend Anfragen geben, könnte wir einige Animationen als Emotes einführen.

Frage: Gibt es Pläne, manche Welten als Rollenspiel spezifisch zu markieren?

Antwort: In Bezug darauf, dass ein Symbol an der Welt angezeigt wird, wenn man einlogged – das kann sofort umgesetzt werden. Aber: Wir sind uns nicht sicher, ob wir das tun sollten. Final Fantasy A Realm Reborn kam vor vier Jahren heraus und wir wissen, dass zum Beispiel auf Balmung viele Leute Rollenspiel betreiben und ich denke, dass viele damit leben können, einfach als Rollenspieler markiert zu werden. Wir möchten keine angespannte Atmosphäre schaffen, in der Leute sagen „Wenn du nicht RPst, dann geh von dieser Welt runter.“ Ich bin mir sicher, dass Stimmen laut wurden deswegen, aber es wäre besser, wenn wir Daten dazu erheben könnten, vielleicht eine Umfrage oder so etwas. Wir sind dem nicht abgeneigt, dies umzusetzen, sind uns aber dem Timing unsicher, das einzuführen.

Patch Planung für die nächsten 4 Wochen

Die folgende Grafik zeigt uns wie die nächsten vier Wochen nach dem offiziellen Relase am 20. Juni aussehen werden.

Zwei Wochen (4. Juli 2017) nach dem Relase wird der Storymodus des neuen Raids „Omega – Interdimensionaler Raum“ mit Patch 4.01 zur Verfügung gestellt.

Nach weiteren zwei Wochen (18. Juli 2017) steht dann der Epischemodis des neuen Raids „Omega – Interdimensionaler Raum“ und „The Lost Canals of Uznair“ (Das neue Aquapolis) mit Patch 4.05 zur Verfügung gestellt.

Der Grund liegt darin dass das Entwickler Team möchte das die Spieler in Ruhe die Story durchspielen sowie Stufe 70 erreichen können.

Bonus für neue EU-Welt

Um die Server zu entlassten wurde auch ein neuer Server für die EU zur Verfügung gestellt. Hier wird es Boni geben für das Erstellen eines neuen Chartakters oder wenn man seinen Charakter auf die neue Welt umzieht.

Details erfahrt ihr hier: Belohnung für das Bevölkern neuer Welten ab 4.0

Ankündigungen

Tickets für das Reallife-Action Spiel „Trails of Bahamut“ stehen zum Verkauf.

Der Plüschi Kopf des dicken Chocobos kann nun Vorbestellt werden.

Pins der zwei neuen Jobs Rotmagier und Samurai können nun Vorbestellt werden.

Falcon Mount Kampanie

Registiert eine Version von Stormblood, kauft Spielzeit für mindestens 90 Tage, während des Zeitraums der Kampanie und erhaltet das Falcon Mount im Spiel.

Weitere Infos folgen.

 

Quelle: Live Stream der E3 Sonderausgabe des Live Letters