FFDojo » News » Final Fantasy XIV: Neues Release Datum für Patch 5.3 und die aktuelle Lage

Final Fantasy XIV: Neues Release Datum für Patch 5.3 und die aktuelle Lage

Neues Release Datum für Final Fantasy XIV und den kommenden Patch 5.3, ein neuer Live Letter sowie der aktuelle Stand um die Entwicklung neuer Inhalte.

Final Fantasy XIV Patch 5.3 Reflections in Crystal

Durch die momentane Corona Lage läuft dieses Jahr vieles nicht so wie ursprünglich geplant, dies betrifft auch die Entwicklung vom neuen Content für Final Fantasy XIV. Der nächste Patch, der ursprünglich für den 16. Juni geplant war, wurde aufgrund der veränderten Arbeitsverhältnisse (umstellen auf Home Office usw.) stark beeinflusst, hier mehr dazu.

Aktueller Stand und neues Release Datum für Patch 5.3

Patch 5.3 Final Fantasy XIV

Nun hat sich Naoki Yoshida, der Produzent von Final Fantasy XIV sich mit einen „Offenen Brief des Produzenten“ an uns gewendet, um uns neue Informationen bezüglich dem Patch und der aktuellen Lage mitzuteilen.

mnach soll der nächste Patch 5.3 am 11. August 2020 erscheinen und ein Live Letter mit weiteren Informationen dazu soll schon am 22. Juli stattfinden, sowie auch auf der Patch Sonderseite für 5.3 werden neue Informationen nach und nach veröffentlicht. Diese ist bis dato noch Offline, sollte aber unter folgendem Link die kommenden Wochen online gehen.

[…] Tatsächlich haben wir mit Hochdruck an der Fertigstellung des 24er Raids für die Fortsetzung von „YoRHa: Dark Apocalypse“ und der Fortführung des Inhalts „Die Königinnenwache: Bozja-Südfront“ gearbeitet und gehofft, dass wir es noch irgendwie schaffen, Patch 5.3 im Juli zu veröffentlichen. Beide Inhalte sind jedoch für große Spielerzahlen konzipiert und verlangen daher unseren QA-Teams alles ab. […]

Da das Testen solcher Inhalte sehr komplex ist, sind diese besonders herausfordernd und sind aus technischen Gründen nicht von Zuhause durchführbar. Dazu möchte Square Enix weiterhin die Regeln des Social Distancing am Arbeitsplatz einhalten, wodurch es zu der Verschiebung kam.

Wie sieht es mit den Patches danach aus?

Das Entwickler Team von Final Fantasy XIV versucht zu dem gewohnten Patch Rhythmus von ungefähr alle 3 Monate zurückzukommen. Allerdings sieht das Team, dass die verlorenen 2 Moante im Zeitplan nicht wieder aufzuholen sind, da dies Folgen für die Qualität und die Menge der neuen Inhalte negativ beeinflussen könnte.

Wie bereits erwähnt ist das Team bereits bemüht zu dem ursprünglichen Entwicklungszyklus zurückzukehren.

Zum Abschluss des Briefes bedankt sich Yoshida bei den Spielern und beim Entwicklerteam für die Unterstützung sowie euer Verständnis.

Den ganzen Brief des Produzenten findest du hier.

Quelle: FFXIV Forum