FFDojo » News » IDOL FANTASY: Service und Server werden am 9. März eingestellt

IDOL FANTASY: Service und Server werden am 9. März eingestellt

Square Enix hat angekündigt das sie das Smartphone Idol Simulationsspiel „IDOL FANTASY“ am 9. Mai eingestellt wird.

LuCer IDOL FANTASY

Das Spiel ist ein Mix aus einer Art „magische herzergreifende Fantasy“ und einem Art „Idol Training Game“. Das Charakterdesign wurden von Kirishima So, Teita, Jiro Suzuki und Memo beigesteuert, ein paar stammen sogar von Tetsuya Nomura. Das Spiel wurde in Japan am 18. Juli 2018 für iOS und Android veröffentlicht. (Weitere Informationen zum Spiel findet Ihr hier.)

Nach ausgiebiger Prüfung entschied Square Enix, das es schwierig sein wird, in Zukunft eine zufriedenstellende Nutzererfahrung zu bieten und beschloss den Dienst zu beenden. Der Publisher entschuldigte sich für alle Unannehmlichkeiten und dankt allen Fans für die Unterstützung.

Allerdings gibt es für die Fans noch einen kleinen Lichtblick, IDOL FANTASY wird zwar heruntergefahren, allerdings plant Square Enix danach eine „Memorial-Version“ des Spiel zu veröffentlichen, mit der die Spieler einige Teile des Spiels sich nochmal anschauen können. Die Memorial-Version überträgt nur den Namen und den Geburtstag des Spielers, keine anderen Spieldaten.

Weitere Informationen möchte Square Enix zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

Quelle: siliconera