FFDojo » Kingdom Hearts III » News » Kingdom Hearts III: Es wird düster… aber auch humorvoller

Kingdom Hearts III: Es wird düster… aber auch humorvoller

Kingdom Hearts III wird düsterer als je zuvor… oder doch nicht? Und werden die Outfits Auswirkung auf das Gameplay haben? Everyeye.it hat sich mit diesen Fragen auseinandergesetzt und ein ausführliches Interview mit Tetsuya Nomura geführt. Mehr dazu lest ihr hier.

In einem sehr ausführlichen Interview von Everyeye.it erzählt Tetsuya Nomura u.a. über den Arbeitsverlauf seiner Charakterdesigns, wie die neuen Outfits das Gameplay beeinflussen, sowie über den humorvollen bzw. dramatischen Inhalt der Geschichte.

Dadurch dass Sora und die anderen Protagonisten viele dramatische Momente erleben, soll Kingdom Hearts III das finsterste Kapitel der gesamten Saga sein. Wie schwierig war es, diese düstere Heldengeschichte fortzusetzen? Immerhin hat sie innerhalb der 10 Jahre einiges an Umfang bekommen.

Nomura: Der Kampf gegen Xehanort, welches schon seit Anbeginn der Reihe besteht, findet mit diesem Titel nun sein Ende: Sora versucht im Laufe seiner Reise den Verlust seiner Freunde, die er in den Vorgängerteilen erlebt hat, zu verarbeiten. Dadurch wird das Ganze durchaus dramatischer. Zumindest in einigen Situationen, wenn man das mit den Vorgängerspielen vergleicht. Trotzdem denke ich, dass die Geschichte von Kingdom Hearts III nicht so finster sein wird. Sowohl die Beziehungen zwischen den Charakteren untereinander, seien es die Hauptprotagonisten oder die Disney-Figuren… Oder wenn Sora mit Donald Duck und Goofy sich auf die Reise begibt… Diese Situationen sind nicht nur hauptsächlich düster. Ich kann Ihnen auf jeden Fall verraten, dass Sie (und auch die Spieler) Tränen lachen werden. Und zwar mehr als noch in der Vergangenheit! In dieser Hinsicht können wir sagen, dass die Geschichte weitreichende Elemente enthält, die sowohl mit dramatischen als auch mit humorvollen Aspekten ausgeglichen ist. 

Eines der wichtigsten Hauptaugenmerke in der Ästhetik von Kingdom Hearts sind u.a. die Outfits und auch die Cartoonstile, die mit Final Fantasy vermischt und harmoniert werden. Wie setzen Sie sich mit den neuen Charakterdesigns auseinander? Was sind Ihre Inspirationen?

Nomura: Ehrlich gesagt, bin ich im Prozess des Charakterdesigns nicht sehr involviert. Die meiste Zeit verbringe ich damit Kleidung zu kaufen die ich mag. Dann probiere ich sie aus und lasse mich davon inspirieren. Und tatsächlich gab es in der Vergangenheit Situationen, in denen ich meine eigene Kleidung auf die Charakterdesigns der Charaktere übertragen habe. Eines der aktuellsten Beispiele ist in Kingdom Hearts III vorzufinden: Das Design von Soras Seeräuber-Jacke in der Welt von Fluch der Karibik ist tatsächlich einem meiner Mäntel nachempfunden!

In den Vorgängertiteln erhielt die Kleidung Drive-Formen, die man während der Kämpfe vielfältig verwenden konnte. Wird das auch in Kingdom Hearts III möglich sein?

Nomura: Nein. Dieses Mal werden die Outfits keine Auswirkung auf das Gameplay haben. Dafür haben dieses Mal die Schlüsselschwerter die Rolle erhalten. 

Falls ihr mehr erfahren wollt (und ihr der italienischen Sprache mächtig seid. 🙂 ) könnt ihr hier natürlich das vollständige Interview lesen. Viel Spaß! 🙂

 

 

 

 

Kommentare

Jenny

Kommentar von:

Redakteurin Final Fantasy Dojo

Deine Meinung ist gefragt. Schreibe sie in die Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

*

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
Nicht vergessen, wir haben auch ein Forum ;)

Play-Asia.com - Buy Games & Codes for PS4, PS3, Xbox 360, Xbox One, Wii U and PC / Mac.