FFDojo » FFTCG – Final Fantasy Trading Card Game » News » Kleiner Reminder zum Final Fantasy Trading Card (FFTCG) German Grand Open

Kleiner Reminder zum Final Fantasy Trading Card (FFTCG) German Grand Open

Bereits an diesem Wochenende ist es soweit, das FFTCG German Grand Open steht vor der Tür. Hier nochmal, warum es sich lohnt, zum größten FFTCG Turnier in Deutschland hinzufahren!

Am kommenden Wochenende, also dem 15. und 16. September 2018, steigt in Bochum, im Falkenheim, das FFTCG German Grand Open. Der letzte Stand war, dass es nur noch knapp 30 Plätze  für das Turnier gibt und am Donnerstag, den 13. September um 23:59 Uhr die Vorbestellungen für das Turnier enden. Karten können nur noch via PayPal bezahlt werden.

Wer noch bis morgen Abend sich sein Ticket sichert, erhält noch Vorbesteller-Boni in Form von Sleeves, Deckboxen und mehr. Wer übrigens nicht am Turnier teilnehmen sondern sich das Ganze nur ansehen oder das FFTCG erlernen möchte, zahlt keinen Eintritt.

Also beeilt euch und sichert euch eure Teilnahme am größten deutschen FFTCG-Turnier!

Apropos das Spiel erlernen:

Wer einfach nur Interesse hat, kann zum einem den Demo-Bereich besuchen. Nette Spieler aus der Community haben sich bereit erklärt, Interessenten mit Hilfe von Demo-Sets und Starter Decks, die Grundlagen des Spiels zu erklären.

Gerne und sicher könnt ihr euch auch hier Deck-Tipps von dem einen oder anderen Profi abholen!

Außerdem wird der neue Distributor von Pegasus Spiele mit einem Stand vor Ort sein und seine weiteren Spiele präsentieren.

Für Teilnehmer: Was wird Geboten?

Hauptevent

Am ersten Tag erwartet euch ein 7-Runden Bo1 Constructed Turnier.

Am zweiten Tag ein Top 15 Cut mit Bo3 KO Runden.

Die Teilnahme allein gewährleistet jedem Teilnehmer:

  • 4 Booster
  • 7 Promos

Weitere Preise:

  • Top32:
    Estinien Spielmatte
    (Gibt es nur auf den Grand Opens und ist auf die 32 Spieler pro Grand Open limitiert!)
  • Top16:
    18 Booster aus Opus6
  • Top8:
    Vanille Spielmatte
    (Gibt es nur auf den Grand Opens und ist auf die 8 Spieler pro Grand Open limitiert!)
  • Top6:
    Slot für die europäische Meisterschaft
  • Platz 2-4:
    Full-Set Opus6
  • Top2:
    Play Art Figure + Reise- und Aufenthalstkosten für die EM!
  • Gewinner:
    Full-Foil-Set Opus6

Weitere ausführliche Informationen zu dem Turnier, sowie Anfahrt und Zeiten findet ihr hier.

Sideevent 1: Breaking the Limits

Das erste Sideevent wird von den Jungs von Limit Break Berlin (haben wir hier bereits ein Interview für euch geführt)  gehostet!

„Jeder spielt mit seinen eigens konstruierten Decks im Schweizer Runden System (Je nach Teilnehmerzahl).
Vor jeder Runde wird eine Karte mit Sonderregeln für diese Runde gezogen und diese tritt für die kommende Runde in Kraft. Die Regeln werden in etwa so aussehen:

„wheenie winnings“: Jeder Stürmer mit Kosten 2 oder weniger, erhält 2000 Stärke.“

„EX what?“: Jede Karte mit einer Auto-Ability, wenn sie das Spielfeld betritt, hat EX-Burst.“

Die Kategorien sind zahlreich und natürlich streng geheim! Ein tolles Turnierformat bei dem ihr einfach mit eurem Deck aus dem Hauptturnier spielen könnt, solltet ihr es nicht in den Top Cut geschafft haben. Dank der verrückten Regelvielfalt hat jeder Spieler eine Chance, hier gut abzuschneiden. Also auch ein Nebenevent, dass von neueren Spielern in Angriff genommen werden kann!

  • Teilnahmegebühr: 5,-€
  • Deckliste: Pflicht, wenn nicht das Deck aus dem Hauptevent genutzt wird
  • Preise: Cloud Play Arts, Regis Static Arts Bust, FFX Playmat + mehr Preise

Sideevent 2: Promo Draft (deutsch)

Was wäre ein großes Turnier ohne ein Draft-Sideevent?

Gespielt wird mit 4 Opus 6 Boostern und 3 Promos pro Teilnehmern, nach den allgemeinen Draft Regeln.

Was bedeutet Promo Draft?

Beim Promo Draft hat jeder Spieler, zusätzlich zu seinen Boostern, 3 Promos.

Wer kennt es nicht – man öffnet ein Pack und sieht direkt 2 Karten, die man UNBEDINGT nehmen möchte. Doch die normalen Draft Regeln erlauben es nur, eine davon zu nehmen.

Beim Promo Draft, darfst du eine Promo Karte gegen eine 2. Karte aus einem Pack austauschen!

Wichtig!

  • Man darf nur EINE Promo pro Zug / Pack gegen eine weitere Karte austauschen.
  • Man darf Promos, die in ein Pack gelegt wurden (dabei ist es egal ob sie von dir oder jemand anderem kommt) für herausnehmen – diese gehen dann aber direkt in den eigenen Kartenpool und dürfen nicht wieder zum austauschen anderer Karten verwendet werden

Die allgemeinen Draft-Regeln und Besonderheiten des Promo Draftens werden auch noch einmal vor Ort erklärt.

Teilnahmegebühr: 15,-€

Preise: Regis Static Arts Bust, FF Sleeves für alle Teilnehmer + mehr Preise

Maximale Spieleranzahl: 32

Karten die während des Draftens gepickt werden, dürfen vom jeweiligen Spieler behalten werden (Promos inklusive).

Quelle: fftcg.org

Kommentare

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Deine Meinung ist gefragt. Schreibe sie in die Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

*

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
Nicht vergessen, wir haben auch ein Forum ;)

Play-Asia.com - Buy Games & Codes for PS4, PS3, Xbox 360, Xbox One, Wii U and PC / Mac.