FFDojo » Final Fantasy VII (Remake) » News » Naoki Hamaguchi wird nun als Co-Director für das Final Fantasy VII Remake angegeben

Naoki Hamaguchi wird nun als Co-Director für das Final Fantasy VII Remake angegeben

Die Umstrukturierungen bei Square Enix sind am Laufen und es scheint, als könne Nomura etwas Verantwortung teilen.

Final Fantasy 7 Remake

Square Enix hat die offizielle Recruiting-Webseite aktualisiert, wodurch eine kleine Information über die Führungspositionen beim Final Fantasy VII Remake bekanntgegeben wurde.

Anstatt „Entwicklungsleiter“ ist Naoki Hamaguchi nun „Co-Director“ für das Remake. Was bedeutet dass er und Tetsuya Nomura sich nun die selbe Verantwortung für das Projekt teilen. Er ist bekannt für seine Arbeit an Final Fantasy XII, der Final Fantasy XIII Trilogie und Mobius Final Fantasy.

Für Nomura war Hamaguchi noch während der Entwicklung von KH3 eine tragende Person für das Remake, wie Tai Yasue es für KH3 war, da Nomura selbst beide Projekte nur teilweise betreuen konnte.

Das Final Fantasy VII Remake ist zur Zeit für Playstation 4 in Entwicklung und hat noch kein Releasedatum.

Quelle: novacrystallis