FFDojo » News » Neue Screenshots und Infos zu Dragon Quest Builders 2 veröffentlicht

Neue Screenshots und Infos zu Dragon Quest Builders 2 veröffentlicht

Der Böse Gott Malroth taucht in Dragon Quest Builders 2 auf. Dazu ein Artwork.

Hier ein paar Infos und Artworks zu Dragon Quest Builders 2.

Square Enix hat neue Screenshots aus Dragon Quest Builders 2 veröffentlicht. Zu sehen gibt es die beiden Helden aus dem Spiel, junge Erbauer, deren Vorfahren legendär sind. Zudem gibt es das „leere Land“ zu sehen, welches ein Setting im Spiel darstellt.

 

Zudem gibt es noch den Oberbösewicht im Spiel zu sehen, Malroth aus Dragon Quest 2. Welche Rolle er genau in der Geschichte des Spiels einnehmen wird, ist noch unbekannt, aber der Untertitel des Spiel wurde verraten: “Hakai-shin Shidoo to Karappo no Shima” was so viel bedeutet wie “Malroth, Gott der Zerstörung und das leere Land.”

 

HINTERGRUNDGESCHICHTE:

So ist der Protagonist der Nachfahre des legendären Baumeisters, der einst die Welt rettete. Er oder Sie hat die selbe Macht wie sein Vorgänger Bauwerke zu errichten, er ist aber immer noch unerfahren in dem Gebiet. Während ihr euch am Anfang noch auf euer „Builder’s Book“ verlasst, ist euer Ziel ein Vollwertiger Baumeister zu werden. Das Spiel selbst spielt auf den „Vacant Island“, ein riesige, unbewohnte Insel ohne Häuser oder Städte, auf die der Protagonist an Land gespült wurde. Auf dieser Insel werdet ihr Abenteuer erleben, Dinge bauen um draus eine belebte Insel zu schaffen. Auf der Insel scheint nichts weiter zu sein, bis auf einen Tempel auf einem Berg der Aussieht als wäre er von Menschenhand geschaffen.

Dragon Quest Builders 2 ist momentan in  der Entwicklung für Playstation 4 sowie für Nintendo Switch.

Quelle: dualshockers

Kommentare

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*