FFDojo » Final Fantasy VII (Remake) » News » Produzent spricht über Final Fantasy VII Remake

Produzent spricht über Final Fantasy VII Remake

Der Produzent des Final Fantasy VII Remakes hat ein wenig über sein Projekt gesprochen und verraten, dass es dauert, bis es neue Informationen geben wird.

Im nächsten Jahr feiert die Final Fantasy VII Reihe ihr 20 jähriges Jubiläum. Natürlich wird sich Square Enix nicht lumpen lassen, für dieses Ereignis etwas Besonderes einfallen zu lassen. Eine große Überraschung war ja schon die Ankündigung eines Final Fantasy VII Remake. Ein wenig über die Pläne und wann wir Neues hören werden zum wohl am meisten erwarteten Remake der FF Reihe, hat Produzent Tetsuya Nomura gegenüber der japanischen Zeitschrift Dengeki PlayStation verraten.

Die schlechte Nachricht vorweg: Wir werden auf irgendwelche Neuigkeiten zum FFVII Remake warten müssen, bis Spiele wie World of Final Fantasy und andere Projekte, die vorher erscheinen sollen, fertig sind.

Nach diesen Infos ging Nomura nochmal auf das Kampfsystem ein. Wie wir wissen, wird sich das ursprüngliche ATB System im FFVII Remake ändern und das Kampfgeschehen etwas Action reicher gestalten. Nomura hat die Rufe der Fans gehört, dass sie ein klassisches Active Time Battle Systen behalten möchten, aber das Final Fantasy VII Remake wird mehr Action beinhalten. Aber sie wollen ein Kampfsystem entwerfen, dass auch den traditionellen Fans gefallen wird.

Soweit die neusten Infos. Sie sagen also kurz aus: Vor Ende Oktober oder NOvember werden wir nichts Neues zum Spiel hören.

Laut aktuellen Informationen, wird das Final Fantasy VII Remake nicht vor April 2017 erscheinen.

Quelle: novacrystallis

Deine Meinung!

0 0

Kommentare

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

1 Kommentar

  1. Denke mal einen Pausemodus wie bei FFXV