FFDojo » Final Fantasy XIV » News » Spotlight | FFXIV: Mangaka und Illustratoren zeichnen Artworks für Free Trial Version in Japan – Teil 1

Spotlight | FFXIV: Mangaka und Illustratoren zeichnen Artworks für Free Trial Version in Japan – Teil 1

FFXIV JP hat in Rahmen der Free Trial Werbeaktion “Feeart Style” eine Kollaboration mit diversen Illustratoren eingegangen, bei den diese ein Final Fantasy XIV Artwork in ihrem persönlichen Stil gezeichnet haben.

Final Fantasy XIV FreeStyle Campange

In Spotlight widmen wir uns sehenswerte, eventuell unentdeckt gebliebenen Sachen für die deutsche Community rund um Final Fantasy & Co., wie unter anderem die jeweils japanische oder koreanische Anime Werbung zu FFXIV oder zu FFBEWOTV, oder Spezielle und kuriose Promotion Aktion wie in Australien die Zusammenarbeit mit Dominos Pizza un deren “Pizza & Gaming Bundle“!

Dieses Mal dreht sich der Artikel allerdings um etwas anderes, und zwar um eine Aktion in Japan um die neue erweiterte Free Trial Version in Japan zu bewerben.

Diese Aktion ist allerdings schon eine weile her, allerdings möchten wir euch diese Artworks nicht vorenthalten!

Viele der Illustrationen stammen von Mangaka oder Illustratoren, der Name der Aktion lautet im übrigen #FreestyleArt.

Wir haben uns die Mühe gemacht und versucht ein paar Informationen zu den Künstler und deren anderen Projekte zu finden, zudem haben wir versucht die Artists zu verlinken, falls ihr sie weiter verfolgen und unterstützen möchtet!

Inio Asano – FreestyleArt #01

Fangen wir an mit Inio Asano’s Artwork, dieser Name könnte euch bekannt vorkommen da er das Original Charakter Design von dem Anime “The Perfect Insider” verantwortlich war.

Wer in bei seiner Arbeit verfolgen möchte, ab und zu streamt er auf YouTube.

Amelicart – FreestyleArt #02

Der nächste Illustrator könnt euch bekannt vorkommen wenn ich Dragon Quest Builders 2 oder Bang Dream! Goods gespielt habt oder ihr das Cover vom Offizellen “Mother” Manga gesehen habt.

Wofür er alles genau gearbeitet habt, findet ihr auf seiner Homepage, und wer noch mehr seiner Werke sehen möchte, kann dies auf Twitter tun!

Ikuyoan – Freestryle Art #03

Ikuyoan ist ein Freelancer Illustrator und hat unter anderem für Titel wie dem Smartphone Game “Shironeko Project” oder von “Pop Team Epic”.

Mehr zu ihm findet ihr auf Twitter / Pixiv.

Ilya Kuvshinov (Илья Кувшинов) – Freestyle Art #04

Ilya Kuvshinov ist Illustrator, Charakter Designer und Animation Direktor für unter anderem für den Anime “Birthday Wonderland” oder für “Ghost in The Shell SAC_2045″, oder für das 3. Ending von “SING “YESTERDAY” FOR ME”.

Zeichnungen findet ihr auf Twitter, er besitzt auch einen Patreon Account, falls ihr ihn unterstützten wollt!

VOFAN – Freestyle Art #05

VOFAN ist ein taiwanischer Illustrator, er ist unter anderem für das Original Charakter Design der Manga / Anime Monogatari Series verantwortlich! (Twitter / Pixiv)

Ukaisaki – Freestyle Art #06

Auch Ukaisaki ist ein Illustrator, er zeichnet unter anderen Cover für Light Novels wie “Lets Aim for the Deepest Part of the Otherworldy Labyrinth”.

Seine Werke kannst du auf Pixiv und Twitter bestaunen, ab und zu Streamt er auch auf YouTube mit anderen Künstlern.

Esuthio – Freestyle Art 07

Der nächste Künstler ist Esuthio welcher sich bei seinen Zeichnungen auf Sience Fiktion sich fokussiert hat und teilweise sehr beeindruckende Bilder kreiert. Deshalb ist es eine Rarität das ihr ein Fantasy Bild von ihm bestaunen könnt!

Seine Zeichnungen findet ihr auf Artstation, Pixiv oder auf Twitter.

 

Ebimomomo – Freestyle Art #08

Ebimomomo ist ein Illustrator, welcher seine werke auf Twitter, Pixiv & Fanbox veröffentlicht.

Bkub (Bukubu Ookawa) – Freeart Style #09

Bukubu Ookawa hat mit seinem unverwechselbaren Stil auch eine Illustraton gezeichnet. Er ist unter anderem für Story & Art von Pop Team Epic bekannt sowie auch für die Made in Abyss Koushiki Anthology.

Falls ihr dem Artist verfolgen wollt, findet ihr hier sein/e: Twitter, Pixiv  und hier seine Webseite

Omomo Yosuke – Freeart Style #10

Omomo Yosuke ist ein freiberuflicher Animationsautor welcher zahlreiche Filmfestvials Auszeichnungen für seine Animierten Werke erhalten hat, außerdem veröffentlichte er im November 2020 sein erstes Bilderbuch. Hier gehts zu seiner Homepage.

Gasuichi – Freeart Style #11

Gasuichi oder auch GAS1 (TSM) ist ein Illustrator welcher seine Werke auf Artstation oder auch auf PIXIV veröffentlicht. Seine Bilder fokussieren sich thematisch ebenfalls wie bei Esuthio auf eher auf Sience Fiktion.

Yonekaz (Yone Kazuki) – Freeart Style #12

Yone Kazuki ist ein Illustrator und Charakter Designer. Unter anderem hat er die Originalen Charakter Designs, von der Videospiel reihe, und der gleichnamigen Anime-Serie Hakuouki beigetragen, sowie auch von Hiiro No Kakera (Artworks der Visual Novel) und diverse weitere Projekte.

Kanase Bench – Freeart Style #13

Kanase Bench ist ein freiberuflicher Illustrator, welcher auch neben seiner Zeichnung für den Freeart Style Kampagne ein Fanart von Alisaie gezeichnet hat.

Eri Kitamura – Freeart Style #14

Eri Kitamura ist ein freiberufliche Illustratoren, welche ihre Werke auf Twitter sowie Tumblr veröffentlicht.

Sie hatte bereits mehrere Austellungen in Japan und hat unter anderem ebenfalls ein CD Artwork gezeichnet.

Kuroi Mori – Freeart Style #15

Kuroi Mori begann 2019 als Illustrator zu arbeiten und konnte direkt bei Square Enix Illustrationen von War of the Visions: Final Fantasy Brave Exvius zeichnen.

Er veröffentlicht seine Werke auf seiner Webseite, Twitter und Instagram. Auf YouTube lädt er Speed Paintings hoch.

gemi333 – Freeart Style #16

Das nächste Freeart Style Bild kommt vom Illustrator mit dem pseudonym gemi333. Der Künstler veröffentlicht regelmäßig seine Bilder auf Pixiv. Twitter sowie auf der eigenen Webseite. Dort wurden im übrigen auch diverse absolvierte Arbeiten / Commissions sowie Award Auszeichnungen aufgelistet.

Das war der erste Teil von den ganzen Freeart Style Illustrationen, je nachdem wie euer Feedback ausfällt wird ein 2. Teil mit den restlichen Illustrationen folgen, natürlich könnt ihr diese auch alle auf den japanischen Twitter Account abrufen.

Lasst also bitte uns in den Kommentaren wissen, ob ihr einen 2. Teil wollt bzw. was ihr im Allgemeinen von den “Spotlights” haltet.

Falls euch bestimmte Illustrationen gefallen habt, könnt ihr den Künstlern auf den jeweiligen verlinkten Plattformen folgen und unterstützen.