FFDojo » Final Fantasy VII (Remake) » News » Square Enix plant einige Ankündigungen im Vorfeld der E3 2019 – hohe Einnahmen Ende 2019 geplant

Square Enix plant einige Ankündigungen im Vorfeld der E3 2019 – hohe Einnahmen Ende 2019 geplant

Laut dem Finanzreport von Square Enix, lauern einige Ankündigungen darauf, vor der E3 enthüllt zu werden.

Heute hat Square Enix seinen Finanzbericht für das Jahr 2018 (Quartal 1- 3 des noch laufenden Geschäftsjahres) veröffentlicht. In diesem gehen sie auf die bisherigen Umsätze ein, wagen Prognosen für die Zukunft und kommen zum Abschluss aber auch zu einer Frage und Antwort Runde mit den Investoren. Hier wird es nochmal sehr spannend, denn Square Enix plant für das Geschäftsquartal 2020/3 ( von Oktober 2019 bis Dezember 2019 ) immerhin mit Einnahmen von 400 Millionen Dollar (~350 Millionen € ).

Da fragt man sich doch, wie sie so hohe Umsätze generieren möchte. Das fragten sich auch die Investoren.

Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie Ihr operatives Ziel von 40 bis 50 Milliarden Yen mit dem von Ihnen für das Geschäftsjahr 2020/3 geplanten Lineup erreichen?

Dazu Yosuke Matsuda:

Wir gehen davon aus, dass im Geschäftsjahr 2020/3 ein Betriebsergebnis von 40 bis 50 Milliarden Yen mit dem derzeit geplanten Lineup erreichbar sein wird, aber wir sehen weiterhin das Risiko von unserem Ziel abzuweichen, je nachdem, wann wir neue Titel veröffentlichen und wie unsere Entwicklungen voranschreiten.

Es gibt also ein Lineup, mit dem sie einiges an Umsatz generieren möchten. Da stellt sich folgende Frage:

Was können Sie uns über ihre Pläne zu den Veröffentlichungen für 2020/3 verraten?

Leider nicht viel, wie sich herausstellt, aber lange warten müssen wir wohl auch nicht:

Ich kann im Moment nicht ins Detail gehen, aber ich glaube, dass wir im Vorfeld der diesjährigen E3 verschiedene Ankündigungen machen können.

Zudem kündigte Matsuda an, dass sie ihre elf Entwickler-Teams (Business Devisions) auf vier Divisionen zusammenschrumpfen werden. Das ganze um:

[…] die Effizienz der Arbeitsabläufe zu steigern, Ressourcen effektiver zu nutzen und unsere Kompetenzen zu bündeln mit dem Ziel, die Rentabilität zu verbessern.

Was für Ankündigungen könnten das sein? Etwas zum Final Fantasy VII Remake? Aber wie könnte sich das auf Ende 2019 auswirken? Was meinst du? Schreibe es in die Kommentare!

Quelle: SE Finanzreport