FFDojo » The Last Remnant Remastered » News » Square Enix stellt verkauf der physischen und digitalen PC Version von The Last Remnant ein

Square Enix stellt verkauf der physischen und digitalen PC Version von The Last Remnant ein

Das strategische Rollenspiel The Last Remnant wird ab nächsten Monat nicht mehr verkauft.

The Last Remnant war vor zehn Jahren ein Versuch ein weiteres JRPG auf dem Markt zu etablieren, erschien damals unter dem Slogan „ein Square Enix RPG für die Welt“ exklusiv für XBox 360. Ein Jahr später schien dann die PC Version. Und diese wird nun eingestampft.

Wie Square Enix via Steam verkündet hat, wird das Spiel für den PC von allen digitalen Vertriebsplattformen verschwinden. Dies gilt auch für die physischen Kopien des RPGs, die nicht mehr hergestellt und nachgeliefert werden.

Ab Dienstag, dem 04. September 2018 um 17 Uhr wird das Spiel nicht mehr auf Steam verkauft. Wer das Spiel besitzt, kann es natürlich weiterhin spielen.

Keine Angabe von Gründen – Lizenzrechte werden vermutet

Es wurden keine Gründe dafür genannt, warum der Vertrieb des Spiels eingestellt wird. In den Kommentaren bei Steam wird von Fans viel danach gefragt, warum es denn so schwer ist, das Spiel einfach weiter zu verkaufen. Vermutungen legen aber nahe, dass Square Enix die Lizenzen für die Musik im Spiel nicht erneuern wird und ohne diese Lizenzen darf das Spiel nicht weiter verkauft werden.

Über The Last Remnant

„The Last Remnant entstand unter der Feder von Director und Designer Hiroshi Takai. Der Titel ist das erste Spiel von Square Enix, das auf der im Januar 2007 von Square Enix erworbenen Unreal-3-Engine basiert. In Japan erschien am 11. November 2008 außerdem ein Xbox-360-Bundle des Spiels. Der Soundtrack zum Spiel stammt von Tsuyoshi Sekito und ist am 10. Dezember 2008 in Japan erschienen. Hauptfigur von The Last Remnant ist Rush Sykes, ein 18-jähriger Junge aus dem friedlichen Eulam Village. Dort lebt er, bis eines Tages seine 14-jährige Schwester Irina entführt wird. Rush begibt sich auf die Suche nach seiner Schwester. In The Last Remnant gibt es keine Zufallskämpfe, die lange Zeit typisch für Rollenspiele von Square Enix waren. Stattdessen kann der Spieler frei auf Gegner zusteuern und diese angreifen. In den Kampf geht der Spieler mit sogenannten Verbänden, einer Gruppe aus mehreren Figuren. Eine Anzeige am oberen Bildschirmrand zeigt dem Spieler die Moral seines Verbandes an, die sich maßgeblich auf den Kampf auswirkt. Grundsätzlich handelt es sich beim Kampfsystem um ein runden- und befehlsbasierendes System.“ (Quelle: wikipedia)

Quelle: Steam

Kommentare

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Deine Meinung ist gefragt. Schreibe sie in die Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

*

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
Nicht vergessen, wir haben auch ein Forum ;)

Play-Asia.com - Buy Games & Codes for PS4, PS3, Xbox 360, Xbox One, Wii U and PC / Mac.