FFDojo » Final Fantasy VIII » Final Fantasy VIII: Komplettlösung – Optional 1: Der Kriegsgott wartet

Final Fantasy VIII: Komplettlösung – Optional 1: Der Kriegsgott wartet

Teil 1 unseres optionalen Lösungsweg zu Final Fantasy VIII.

Die Centra-Ruinen

Nachdem ihr die Möglichkeit habt mit dem Garden zu fliegen, solltet ihr diesem Ort einen Besuch abstatten. Von Fishermans Horizon weit südlich und etwas westlich gelangt ihr zu den Ruinen. Landet mit dem Garden vor den Ruinen und speichert nochmals auf der Weltkarte. Habt ihr bereits Diabolos und seine 0% Gegner Ability, so rüstet diese am besten aus, da die Zeit für das folgende Event recht knapp ist!

Ihr habt hier nun die Möglichkeit zwei G.F. zu erhalten:

  • Odin: Welcher zufällig erscheint und alle Gegner tötet.
  • Tomberry: Eine koppelbare G.F. mit nützlichen Abilities.

Odin:

Sobald ihr die Ruinen betretet startet ein 20 Minuten Countdown. Entweder ihr flüchtet immer aus den Kämpfen oder legt wie bereits erwähnt die 0% Gegner Ability an. Lauft nun den Weg entlang, die Treppen hoch und betretet das Gebäude. Drinnen angekommen steigt ihr auf die Plattform, welche euch nach oben bringt. Dort nehmt ihr die linke Leiter und klettert so hoch es geht und betretet einen Raum um den Hebel zu betätigen. Verlasst den Raum und klettert wieder runter, dort verwendet ihr den Schalter in der Mitte und Treppenstufen erscheinen.

Lauft nach oben und nehmt links neben der verschlossenen Tür die kleine Leiter nach oben. Springt auf den Vorsprung rüber zu der Gargoyle Figur, entfernt das Auge und klettert die Leiter wieder runter. Dann rechts die Treppe hoch, die linke Leiter hoch und dann in die Gargolye Figur das Auge einsetzen. Notiert euch den Zahlencode und entfernt ein Auge, klettert wieder runter setzt dort das erste Auge in die Statue ein. Geht wieder hoch, nehmt das zweite Auge und setzt es unten in die andere Figur ein. Gebt nun den Zahlencode ein und die Tür steht euch offen. Dort wartet auch schon euer Boss: Odin!

Mit starken Angriffen, Limits und G.F.-Beschwörungen sollte dieser Kampf schnell vorbei sein. Ihr habt hier keine große Strategie außer schnell viel Schaden auszuteilen. Fällt der Timer auf 0, seid ihr tot.

Tomberry:

Habt ihr Odin besiegt, dann geht zurück auf die Weltkarte und speichert euren Erfolg ab! Nun steht es euch frei euch an Tomberry zu messen oder später nochmal zurück zu kommen. Ihr müsst nämlich 20 Tomberrys in Folge töten, damit der König erscheint. Aber keine Sorge, ihr dürft zwischendurch speichern gehen. Beachtet aber, dass die Tomberrys verflucht viel Leben haben, gegen Tod-ZU Angriffe immun sind und euch je nach Spielfortschritt sehr hohen Schaden zufügen können!

Hier gibt es außer Daue- G.F.-Beschwörungen und Limits keine große Strategie, außer dass ihr eure Gruppe ggfs. mit Protes, Aura und Hast immer wieder buffen solltet. Dieser Kampf dauert SEHR lange, da der Tomberry-König immens viel Leben hat. Solltet ihr es geschafft haben, geht auf die Weltkarte speichern und rüstet den Tomberry aus.