FFDojo » Final Fantasy VIII » Final Fantasy VIII: Kurzübersicht der G.F.

Final Fantasy VIII: Kurzübersicht der G.F.

Die Fundorte aller Guardian Forces aus Final Fantasy VIII (Plattform unabhängig).

Im folgenden Abschnitt werde ich Euch die Fundorte sämtlicher Guardian Forces (G.F), den Beschwörungen aus Final Fantasy VIII, zeigen. Dabei sind einige verpassbar, können aber im letzten Dungeon nochmal mittels „Draw“-Befehl erhalten werden!

Koppelbare G.F.

Quezalcotl:

Benutzt den Schulrechner im Balamb-Garden. Alternativ auch von Quistis, wenn ihr den Garden verlassen möchtet.

 

Shiva:

Benutzt den Schulrechner im Balamb-Garden. Alternativ auch von Quistis, wenn ihr den Garden verlassen möchtet.

 

Ifrit:

Im Verlauf der Story, wenn ihr ihn in der Feuergrotte besiegt habt! Benutzt zuvor gezogene Eis-Zauber oder beschwört Shiva.

 

Siren:

Im Verlauf der Story stoßt ihr in Dollet auf den Boss El Viole. Von diesem Boss könnt ihr mittels Draw die G.F. ziehen! Alternativ von der Tripel-Klinge in Artemisias Schloss.

 

Brothers:

Im Verlauf der Story kommt ihr ans Grab des unbekannten Königs. Dort müsst ihr ein kleines Rätsel lösen, um am Ende gegen die Brothers antreten und deren Kraft beanspruchen zu können. Kleiner Tipp: Wenn ihr immer links oder rechts lauft, könnt ihr ohne Karte etc. alle Räume der Reihe nach ablaufen, bis ihr schließlich alle Rätselpunkte abgelaufen seid. Wenn ihr dann wieder am Eingang steht, geht raus, um zu speichern und wieder rein. Lauft dann nur noch geradeaus zum Bossraum!

Diabolos:

Im Verlauf der Story überreicht Euch Cid eine Wunderlampe. Wenn ihr diese benutzt, kämpft ihr gegen Diabolos! Hier empfehle ich Euch nun Folgendes: Speichern! Rüstet Eure Leute alle mit Draw und Zauber aus, dann erst geht ihr in den Kampf. Jeder Eurer Chars sollte eine Runde lang Gravit von Diabolos ziehen und anschließend ununterbrochen auf ihn zaubern. So kommt ihr schnell voran. Heilt Euch mit Vita und Potions und sobald Diabolos weniger als 100 HP verliert, greift mit Euren Chars an, bis er umfällt!

Carbuncle:

Im Verlauf der Story kämpft ihr gegen Schmelke in Deling-City, von diesem müsst ihr die G.F. ziehen. Alternativ von Cocutos in Artemisias Schloss.

 

Leviathan:

Im Verlauf der Story kämpft ihr gegen Master Norg, zieht von diesem die G.F. Alternativ von Dormen in Artemisias Schloss.

 

Pandemona:

Im Verlauf der Story stoßt ihr auf Fu-Jin im Hotel von der Balamb-Stadt. Dort müsst ihr die G.F. von ihr ziehen. Alternativ von Wolframator in Artemisias Schloss.

 

Cerberus:

Cerberus erwartet Euch in der Haupthalle des Galbadia Garden im späteren Verlauf der Story. Dieser Kampf ist optional und recht schwer. Ihr müsst Eure Gruppe mit Levitas verzaubern, um den Bodenattacken des Bosses auszuweichen!  Alternativ von Gargantur in Artemisias Schloss ziehen.

 

Alexander:

Die letzte G.F., die ihr innerhalb der Story ziehen könnt ist von Edea in der Aula des Galbadia Garden. Alternativ von Catblepus in Artemisias Schloss.

 

Doomtrain:

Optional: Benutzt den Ring des Salomon, welcher bei Tear’s Point zu finden ist. Beachtet dabei aber, dass ihr die Items Eisenrohr, Mega-Pille-2 und Morbol-Fühler jeweils 6x besitzt. Eisenrohre bekommt ihr in Deling-City am Strand von Wendigos. Morbol-Fühler bekommt ihr von Morbol (Vorsicht geboten: sehr starker Gegner!) zu finden auf dem Tor ins Paradies oder rund um Esthar. Die Mega-Pille-2 müsst ihr über den Medizin-Wandler aus je 10 Mega-Pillen herstellen.

 

Bahamut:

Optional: Bahamut ist auf der künstlichen Forschungsinsel und muss nach einer kleinen Fragerunde besiegt werden. Sagt ihm, dass ihr „in friedlicher Absicht“ kommt. Danach antwortet ihr mit einem „Nein“ und wählt zu guter Letzt dann die „unsichtbare Option“. Dieser Kampf und die Vorrunden sind extrem schwer und müssen gut vorbereitet werden. Alle Gruppenmitglieder sollten 100% Feuerabsorbation haben oder zumindest dagegen Immun sein. Die Rubrum-Drachen gehören mit zu den schwersten Gegnern und töten ggfs. die Gruppe mit ihrem Hauch!

Kaktor:

Optional: Sobald ihr fliegen könnt, solltet ihr zu den Kaktor-Inseln in die Wüste. Dort ist eine kleine Insel, auf der immer wieder ein Kaktor erscheint, dieser ist Euer Boss. Vorsicht hier, er weicht fast allem aus und ist recht stark. Nutzt hier am besten Wasserangriffe und Limits um diesen Kampf schnell zu überstehen. Zusätzlich könnt ihr auf der kleinen Insel gut AP farmen, da ein Kaktor 20 AP hinterlässt. Auf der kleinen Insel können pro Kampf 4 Kaktoren auf einmal erscheinen, daher ist dieser Ort die beste Möglichkeit eure G.F. zu skillen!

 

Tomberry:

Optional: In den Cetra-Ruinen müsst ihr 20 Tomberrys töten, damit letztendlich der König erscheint. Nach dessen ableben, schließt er sich Euch an und ist beschwörbar. Die Tomberrys halten einiges aus und ziehen die Kämpfe ganz schön in die Länge, ihr dürft allerdings die Ruinen verlassen und speichern!

 

Eden:

Optional: Nachdem ihr Bahamut besiegt habt, könnt ihr weiter rechts in ein Loch gehen, um den „Stillen Ozean“ zu betreten. Dort wartet ein kleines Rätsel auf Euch, bei dem es darum geht, so weit es geht, nach unten vorzudringen. Unten angekommen erwartet Euch eine Reihe schwerer Gegner, die sich nicht mit 0%-Gegner ausstellen lassen. Bereitet Euch SEHR gut vor! Nutzt die Ability Wünschelrute, um versteckte Draw und Speicherpunkte zu entdecken und kämpft Euch bis ganz nach unten vor, um Ultima-Weapon zu bekämpfen. Von diesem zieht ihr letztendlich Eden. Auch dieser Kampf ist einer der schwersten im Spiel, demnach überstürzt nichts und spielt sicher, um später Eden von Tiamat in Artemisias Schloss zu ziehen.

Nicht-koppelbare G.F.

Odin: In den Cetra Ruinen müsst ihr innerhalb des Zeitlimits „Odin“ besiegen und er wird zufällig in Kämpfen erscheinen und alle Gegner töten (Bosse ausgeschlossen).

Gilgamesch: Er ist quasi die erweiterte Form von Odin und schaltet sich automatisch frei, sobald man gegen Cifer in der Lunatic Pandora kämpft und Odin im Besitz hat. Gilgamesch erscheint ebenfalls zufällig und greift mit einem seiner 4 Angriffe an. Dabei ist einer dieser Angriffe eine Niete, die nur 1 Schaden verursacht. Der Rest sind Flächenangriffe und der Eisenschneider von Odin!

Phönix: Benutzt den Phönix-Flügel (herstellbar oder Shumi-Dorf Quest) im Kampf um Phönix freizuschalten. Einmal benutzt erscheint er zufällig bei einem „Game Over“, solange ihr Phönixfedern im Inventar habt. Dieser belebt alle Gruppenmitglieder und richtet Feuerschaden an.

Boko: Vom Choco-Boy in den Chocobo-Wäldern. Löst dort mindestens ein Rätsel und Boko erscheint, wenn man ein Gizar-Kraut im Kampf benutzt.

Moomba: Benutzt ein Feuer-Siegel im Kampf. Dieser ist nur in Chocobo-World erhältlich!

Mog: Durch das Item „Mogry Amulett“ kann man einer G.F. die Ability „Mogry-Kid“ beibringen. Diesen erhaltet ihr in dem Mini-Spiel Chocobos World, wenn Boko dem Mogry begegnet ist. Ihn zu beschwören kostet Geld und ist nur möglich, wenn er aus Chocobo-World zurückgekehrt ist.