FFDojo » Final Fantasy XIV » Final Fantasy XIV: Ein Guide für Einsteiger

Final Fantasy XIV: Ein Guide für Einsteiger

Als Neuling hat man es oft schwer – mit diesem Guide versuchen wir, euch den Einstieg in FFXIV zu erleichtern!

Willkommen! Wenn du einen Einsteigerguide für Final Fantasy XIV  suchst, bist du hier genau richtig! Bist du neu im Spiel und kommst nicht wirklich voran? Oder hast du davon gehört und weißt nicht, um was es sich handelt? Dann schau dich hier um, hier werden sicherlich viele Fragen beantwortet.

Vor dem Download:

Was ist eigentlich FFXIV?

Final Fantasy XIV (kurz FFXIV) ist ein MMORPG (Multiple Massive Online Role Playing Game) in dem du mit deinem eigen erstellten Charakter viele Abenteuer erlebst, dich durch Kriege kämpfst, einer komplexen Spielmechanik beiwohnst und als sogenannter „Krieger des Lichts“ eine ganze Welt rettest! Mehrmals! Immer wieder!
Wenn du bereits mit der Final-Fantasy-Spielreihe bekannt bist, wird dich Final Fantasy XIV  sehr erfreuen, da du viele bekannte Gesichter und Begebenheiten wiedererkennen wirst.

Wie komme ich an das Spiel heran?

Alle Informationen dazu findest du hier: Kosten und Bezahlmöglichkeiten

Nachdem du viele Informationen gesammelt hast, hast du dich wohl nun dazu entschlossen, in das Spiel einzusteigen.
Und was brauchst du als erstes? Richtig, einen eigenen Charakter!

Die Charaktererstellung:

Welche Rasse nehme ich und hat das irgendwelche Auswirkungen?
Es gibt sechs verschiedene Rassen, die wiederum zwei Unter-Rassen besitzen. Auswirkungen derer auf das Spielgeschehen gibt es keine, daher ist egal, für welche du dich entscheidest. Die Hauptsache ist, sie gefällt dir!

Probier sie doch einfach mal im Benchmark aus? Diesen kannst du dir auf Benchmark Download kostenlos herunterladen.
Hier kannst du nicht nur die Charaktererstellung ausprobieren, sondern auch einen Test machen, ob dein Laptop oder Computer Hardware-technisch in der Lage ist, FFXIV abzuspielen.

Ist die Schutzgottheit wichtig?
Du kannst zwischen zwölf verschiedenen Göttern wählen. Auch diese besitzen keine Auswirkungen auf das spätere Spielgeschehen. Du allein entscheidest, wer dich schützen soll.

Und mein Geburtsdatum?
Du kannst dein eigenes wählen oder dir eines ausdenken.

Welche Klasse soll ich spielen?
Es gibt verschiedene Magier- und Kampfklassen, ebenso eine Heilerklasse, mit der du starten kannst (weitere Informationen zu den Klassen und Jobs folgen unten). Du kannst später im Spiel alles ausprobieren, was möglich ist, aber starte mit etwas, mit dem du dich am sichersten fühlst. Wenn du dir nicht sicher bist, welche das sein könnte, schau dir Beschreibungen oder Guides an.

Wie ist das mit den Servern?
Solltest du ein deutscher/europäischer Spieler sein, wähle auf jeden Fall das Datenzentrum Chaos oder Licht. Aber welchen Unter-Server (Zodiark, Phoenix, Omega etc) du genau nimmst, entscheidet zum einen das Spiel (weil nicht alle Server zur gleichen Zeit mit einem neuen Charakter betretbar sind) und zum anderen du alleine.

Lass dich nicht von anderen bequatschen, die dir sagen „Unser Server ist der beste Server“ oder „Dieser Server ist kacke“ es sind nämlich nicht die Server, sondern die Spieler, die so gut oder so schlecht sind und auf jedem Server wirst du gute und nicht so gute Spieler finden. Falls du Bekannte oder Freunde hast, die bereits einem Server bewohnen,

Deine ersten 24 Stunden in Eorzea

Hast du dir einen Charakter erstellt? Dann herzlich Willkommen in der Welt von Eorzea! Gemäß der Klasse, die du dir ausgesucht hast, startest du in einer der drei Stadtstaaten:

Limsa Lominsa ~ Die HafenstadtUl’Dah ~ Die Perle der WüsteGridania ~ Die grüne Waldstadt

Die Starter-Klassen

VERTEIDIGER oder TANKS
» Marodeur (Limsa Lominsa)
» Gladiator (Ul’Dah)

NAHKÄMPFER oder MELEES
» Faustkämpfer (Ul’Dah)
» Pikenier (Gridania)

PHYSISCHE FERNKÄMPFER oder RANGES
» Waldläufer (Gridania)

MAGISCHE FERNKÄMPFER
» Thaumaturg (Ul’Dah)
» Hermetiker (Limsa Lominsa)

HEILER oder HEALS
» Druide (Gridania)

Wie auch im echten Leben ist es wichtig, erst in die Schule zu gehen, bevor man später arbeiten kann. Dies gilt nicht nur für Krieger und Heiler, sondern auch für Handwerker und Sammler! Im Laufe deiner Ausbildung wirst du von einer Klasse zu einem Job wechseln, um neue, wichtige Fähigkeiten zu erlernen und ein passende Job-Ausrüstung zu bekommen. Dies geschieht auf Stufe 30. Ebenso ist es wichtig, die Klassen- und Jobquests auf den Stufen 1 – 5 – 10 – 15 – 20 usw bis Stufe 70 zu machen, diese machst du bei deinen jeweiligen Gildenmeistern. Viele Infos zu Klassen und Jobs erhälst du hier: Infoseite für Klassen und Jobs

Seit den Add-Ons gibt es spezifische Jobs, die du nur unter bestimmten Bedingungen annehmen kannst:

A Realm Reborn, Limsa Lominsa:
Schurke (Nahkämpfer)
Sobald du mit einer Klasse Stufe 10 erreicht hast, kannst du den Schurken freischalten. Die Schurkengilde befindet sich in der Nähe der Fischerei, gekennzeichnet durch einen großen Roegadyn, der vor ihr als Wache postiert ist.

Heavensward, Ishgard:
Dunkelritter (Tank)
Astrologe (Heiler)
Maschinist (Phys. Fernkämpfer)

Du musst die Hauptgeschichte von A Realm Reborn beendet und in Ishgard angekommen sein, ebenso muss einer deiner Jobs auf mindestens Stufe 50 sein.

Stormblood, Ul’Dah:
Rotmagier (Magischer Fernkämpfer)
Samurai (Nahkämpfer)
Blaumagier (Magischer Fernkämpfer)
Zum Freischalten beider Jobs benötigst du einen Job auf mindestens Stufe 50 und die Lizenz von Stormblood. Außerdem musst die du Hauptgeschichte von A Realm Reborn beendet haben. Der Blaumagier wird in Limsa Lominsa freigeschaltet und wechselt später nach Ul´Dah.

 

Sobald man mit seiner ersten Klasse Stufe 10 erreicht hat, kann man andere Klassen ausprobieren. Dies gilt auch für Handwerker– und Sammlerberufe.
~ in Gridania: Zimmerer, Gerber und Gärtner.
~ in Ul’Dah: Goldschmied, Alchemist, Weber und Minenarbeiter.
~ in Limsa Lominsa: Grobschmied, Plattner, Gourmet und Fischer.

Anfänger-Arena / Mentoren-System

In der Anfänger-Arena lernst du die Aufgaben deiner Klasse kennen und bekommst, nach erfolgreichem Abschluss, Equip entsprechend deiner Rolle (speziell für Tanks siehe: Was habe ich als Verteidiger zu tun?). In jeweils vier Aufträgen wird dir gezeigt, was du als Tank/Heiler/Damage Dealer zu tun hast und es werden einige Mechaniken erläutert, die dich bis zum Endcontent begleiten. Das „Gegenteil“ der Anfänger sind die Mentoren – sie haben schon viel Erfahrung im Spiel gesammelt und sind duch eine Krone neben dem Namen erkennbar. Als Mentor kannst du neuen Spielern die Welt erklären, bei Inhalten Helfen und in einem gesonderten Chat ihre Fragen beantworten.
Alle Details dazu findest du hier: Infoseite des Lodestone. Welche Inhalte es gibt und was es damit auf sich hat, kannst du hier finden.

Wege für den Stufenaufstieg

  • Hauptszenario
    Die Hauptgeschichte führt dich durch die vielen Abenteuer als Krieger des Lichts und durch die Welt von Eorzea! Sie bietet dir viel: jede Menge Erfahrungspunkte, das Freischalten von wichtigen Dungeons und Prüfungen und dadurch den Weg zu besserer Ausrüstung.
  • Bestiarium
    Das Bestiarium ist ein Logbuch, in dem du mit verschiedenen Klassen bestimmte Monster erlegen musst, was dir zusätzliche Erfahrungspunkte bringt. Dies gilt für die Jobs von A Realm Reborn bis Level 50.
  • FATEs
    Das sind zufällig auftauchende „fatale Ereignisse“ in denen es darum geht, einen oder mehrere bestimmte Gegner zu erledigen, etwas zu sammeln und abzugeben oder jemanden zu begleiten und zu beschützen. Je nach dem, ob du mit Gold – Silber – Bronze belohnt wirst, erhöhen sich die Erfahrungspunke, die du beim erfolgreichen Abschließen des FATEs bekommst. Einige FATEs geben dir auch eine zusätzliche Belohnung wie z.B. eine Notenrolle, einen Begleiter oder Sonstiges. Halte auf der Karte Ausschau nach blau umkreisten, lila Symbolen!
  • Freibriefe
    Diese musst du in jedem Gebiet beim jeweiligen NPC freischalten. Von diesem NPC bekommst du bestimmte Aufträge, die du innerhalb eines bestimmten Zeitraums erledigen und bei ihm nach erfolgreichem Abschließen abgeben musst. Die Höhe der EP wird hierbei durch deine jeweilige Stufe berechnet und wie hoch dein Erfolg war.
    »Freibriefe sind auch für Sammler und Handwerker eine gute Möglichkeit zu leveln! Weiteres erfahrt ihr hier !
  • Zufallsinhalte
    Es gibt verschiedene Arten der Zufallsinhalte, die du durch das Abschließen bestimmter Dungeons und Prüfungen freischalten kannst (die Liste der jeweiligen Inhalte wird dir im Spiel angezeigt). Hierbei gibt es besonders viele EP (oder im weiteren Verlauf Allagische Steine). Einen vom Spiel ausgewählten Inhalt musst du hierbei erfolgreich beenden, um diese Belohnungen zu erlangen. Eine Liste der Zufallsinhalte erhaltet ihr hier!
  • Palast der Toten
    Sobald du mit einem Krieger oder Heiler Stufe 17 erreicht hast, kannst du den Palast der Toten freischalten. Alle Informationen dazu findest du hier !
  • Die Hohe Jagd: Monster erlegen
    Die Hohe Jagd ist eine gute Möglichkeit, Zweit- und Drittklassen zu leveln. Entsprechend deiner Staatlichen Gesellschaft (später für die Allgemeinheit in Ishgard und Kugane) gibt es mehrere Listen mit bestimmten Monstern, die du erlegen musst. Dafür gibt es Bonus-XP und Staatstaler, das ist die Währung deiner staatlichen Gesellschaft.
  • Die wilden Stämme
    Es gibt mehrere wilde Stämme in Final Fantasy XIV: die Ixal (Level 1 bis 50) sowie die Mogrys (Level 50 bis 60) sind Handwerker Stämme und du kannst mit ihnen deine Handwerker leveln. Andere Stämme wie die Syplhen, Sahagin, Kobolde, Amalj’aa (bis Level 50) sowie die Gnath und die Vanu Vanu (Level 50 bis 60) und die Kojin sowie die Ananta (Level 60 bis 70) sind z.B. gut, um Zweitklassen zu leveln oder Erfahrungspunkte zu sammeln, wenn man mal knapp bei Quests ist … Sie bieten, mit ihren hübsch aufgebauten Questreihen viele Erfahrungspunkte, verschiedene Handwerkermaterialien, Reittiere, Begleiter, Style Equip und viel mehr.

Allgemeine Fragen

Was sind Primae?
So werden die Götter in der Welt von FFXIV genannt. Du wirst innerhalb der Geschichte gegen einige kämpfen müssen.

Bekomme ich ein Reittier?
Ja, dein erstes Reittier bekommst zwischen Level 18 und 25, im Laufe des Hauptszenarios. Du musst den Primae Ifrit besiegt haben und dich dann später für eine staatliche Gesellschaft entscheiden. Alles zu deinem eigenen Chocobo erfährst du hier: Mein kleiner Chocobo

Kann ich auch fliegen, schwimmen und tauchen?
Ja. Das Fliegen erlernst du im Laufe der Story von „Heavensward“ und das Tauchen von „Stormblood“ – vorher ist beides nicht notwendig.

Was bedeuten farbige Flächen auf dem Boden?
Das sind AOE (area of effect) Angriffe von Monstern. Zu Flächenangriffen ist in diesem Guide alles erklärt.

Warum habe ich eine emotionale Bindung an mein Equip?
Die emotionale Bindung ist wichtig für die Umwandlung von Gegenständen in Materia. Ihr könnt diese zu eurer Ausrüstung erhöhen, in dem ihr sie lange trägt beziehungsweise benutzt. Dadurch erhaltet ihr eine immer höhere Bindung, bis ihr irgendwann die Meldung „Eure Bindung an Gegenstand XY hat 100 Prozent erreicht“ bekommt, höher geht es nicht.

Was sind Kontaktkreise?
Abkürzung: KK – man kann es eine Gruppe nennen, in denen viele Personen zusammen chatten können. Es gibt auf allen Servern auch spezielle Kontaktkreise, beispielsweise für Rollenspiele, das Jagen, Suche nach Raid-Mitgliedern und so weiter. Du kannst von den Anführern dieser Konzaktkreise eingeladen werden oder später selbst einen gründen. Scheue dich nicht, auf Platformen oder ingame nachzufragen, ob es auf deinem Server welche gibt und ob man dich einladen kann!

Gibt es Gilden?
Ja. Es gibt viele Gilden auf den Servern, die heißen „Freie Gesellschaften„.

Solltest du Interesse daran hegen, einer Freien Gesellschaft beizutreten, dann beachte folgendes: Forsche! Du kannst in Foren oder Facebook Gruppen nach ihnen suchen und wenn du Angebote bekommen hast, solltest du vorher mit den Mitgliedern oder Meistern gesprochen haben. Passt diese Gilde zu dir? Kannst du dir vorstellen, darin dein Glück zu finden? Frage sonst nach einer Probe-Zeit, meist merkst du innerhalb weniger Tage, ob du Leute gefunden hast, mit denen du super zurecht kommst oder eben nicht.

Können Spieler von der PS4 und dem PC zusammen spielen?
Ja. Kommunizieren könnt ihr über den gemeinsamen Chat. Wenn ihr miteinander sprechen möchtet, sind Platformen wie beispielsweise Teamspeak  zu emfpehlen, die man übrigens auch auf dem Smartphone intallieren kann.

Was bedeutet die Staatliche Gesellschaft für mich?
Wie oben erwähnt, gibt es drei von ihnen und du kannst zwischen dem Mahlstrom, der Bruderschaft der Morgenviper und der Legion der Unsterblichen wählen. Unterschiede gibt es nur im Stil  der Kleidung und in der Führungsriege, sonst gleichen sie sich. Deswegen kannst du die wählen, die für dich am sympathischsten scheint. Die meisten Spielern wählen die staatliche Gesellschaft passend zu ihrer Anfangsstadt.

Mein Charakter gefällt mir nicht mehr, kann ich ihn irgendwie ändern?
Kleine Änderungen wie Haarfarbe und Frisur kannst du beim Kosmetiker lernen, seine Dienste schaltest du auf Stufe 15 in Limsa Lominsa frei. Änderungen wie Gesichtsform, Größe, Geschlecht oder Rasse kannst du durch einen Trank namens Fantasia durchführen – du bekommst diesen Trank als (ehemals) „Veteranenbelohnung“ wenn du eine Abonnementzeit von mindestens 60 Tagen hast oder durch einen Kauf im Mogry Kiosk. Den Namen deines Charakters kannst du ebenfalls dort ändern, wenn du dir die Berechtigung dazu kaufst.

Was ist das „Orchestrion“ ?
Das ist eine stimmungsmachende Musikanlage, die du in deinem privaten Zimmer oder in einem (Gilden-) Haus aufstellen kannst! Als Zimmerer kann man es herstellen, die Rezepte findest du hier und hier .Zum Abspielen der Musik benötigst du Notenrollen quasi die „CDs“ für das Orchestrion. Es gibt unzählige Notenrollen in Final Fantasy XIV! Du bekommst sie durch den Kauf bei einem NPC oder vom Marktbrett, kannst sie bei Events oder innerhalb des Hauptszenarios erwerben, lässt sie dir von einem Alchemisten herstellen oder erwürfelst sie in spielbaren Inhalten.

An bestimmten Stellen sehe ich so einen komisch leuchtenden Punkt…?
Dieser Punkt gehört zu Eorzea Incognita – einem Logbuch, in dem du sehenswerte Orte mit Hilfe von Emotes freischalten musst. Zur Belohnung erhälst du besondere Titel und später auch einen Begleiter. In den Gebieten von Heavensward  und Stormblood  kannst du sie stets freischalten, in den A Realm Reborn  Landschaften ist das etwas anders. Dort spielen (ingame) Tageszeit und Wetter eine wichtige Rolle. Meist kannst du sie durch /späh freischalten.

Im Internet findet man viele Seiten und Guides, um alle sehenswerten Orte freizuschalten. Unter Anderem im offiziellen Forum, wie diese hier zum Beispiel.

Ich möchte gerne den Server wechseln!
Durch einen Kauf der dazugehörigen Lizenz in der Mogry Station kannst du dort den Server auswählen, den du betreten möchtest. Denke hierbei aber stets daran, dass der Server sich auf dem Datenzentrum Chaos befinden sollte!

Hier noch einige Tipps…

  • Lesen! Egal, ob Tool-Tipps oder Questbeschreibungen, es ist wichtig, zu lesen, um zu verstehen. Irgendwann hat man den Dreh raus und fliegt nur noch über Texte, dann kommt der Rest wie von selbst.
  • Fragen! Scheue dich nicht, InGame oder auf verschiedenen Plaformen nachzufragen.
  • Testen! Dir gefällt der Waldläufer aber du würdest gerne auch den Faustkämpfer ausprobieren? Dann tu es! Manchmal ist die Devise „learning by doing“ garnicht so verkehrt.
  • Übersetzen! Da Final Fantasy XIV ein weltweites Spiel ist, wird viel in englisch gesprochen. Auch im Deutschen werden oft englische Begriffe aus dem Spiel verwendet. Hier hast du eine Liste der Abkürzungen, die alle Jobs betreffen!

 

Alle Fragen geklärt? Hast du noch weitere? Scheue dich nicht, nachzuhaken!
Jeder von uns hat mal klein angefangen…

 

Weitere Links findest du hier:

Eine Liste mit vielen zusätzlichen Informationsseiten
Final Fantasy XIV – Nützliche Links

FF Dojo Forum
Final Fantasy Dojo – Unser Forum

FF Dojo auf Facebook
Final Fantasy Dojo – Unsere Facebook Seite

(Bilderquelle: Lodestone)