FFDojo » Final Fantasy XIV » FFXIV ARR: Zodiak Reliktwaffe – Schritt 5: Die Novus-Waffe

FFXIV ARR: Zodiak Reliktwaffe – Schritt 5: Die Novus-Waffe

Hier erfahrt ihr alles zum fünften Schritt der Zodiak Reliktwaffe.

Schritt 5: Die Novus-Waffe

Es geht wieder zu Jalzahn in den Nordwald. Dieser schickt uns darauf hin ins Zentrale Thanalan zum NPC “Mutagenix”. Am besten teleportier man sich zum Kohlenstaub-Bahnhof und geht dann Richtung Norden.

Mutagenix schickt uns dann zum NPC “Hubairtin”, der nur ein paar Schritt entfernt steht. Dieser benötigt von uns 3 Starkzauber-Tinten, bevor er uns weiterhelfen will.

Die Starkzauber-Tinte kann man bei Auriana in Mor Dhona oder Hismena in Frohehalde für 25 Steine der Poesie pro Stück kaufen kann.
Zurück bei Hubairtin übergibt dieser uns nun eine Spährentafel.

Die Spährentafel muss mit insgesamt 75 Materia gefüllt werden, bei der Materia kommt es dabei auf die Klasse an, für die man die Waffe haben möchte.
Da die Waffe keine aktuelle Waffe mehr ist spielt es keine Rolle mehr welche Materia und damit Attribute auf die Waffe setzt. Will man die Waffe erlerdings nutzen sollte man hier auf die jeweiligen Attribute seiner Klasse gehen.

Die oberen beiden Werte der Waffe können nicht angepasst werden z.b. Stärke und Konstitution, diese sind fix. Du unteren beiden Werte der Waffe können angepasst werden und noch weitere Attribute hinzugefügt werden.

Um eine Materia in die Spährentafel einzusetzen benötigt man allerdings noch einen Katalysator auch Alexandrit genannt. Diese kann man auch unterschiedliche Wege erhalten:

  • Geheimnisvolle-Karten: Kann man vom NPC “Brangwine” erhalten, wenn man ihre wöchentliche Quest annimmt und einmal Zufall: Experte läuft oder von Auriana für 75 Steine der Poesie. Die Karten geben direkt 5 Alexandriten, wenn man alle Gegner erfolgreich besiegt.
  • Für 50 Jagdabzeichen pro Stück

Beim Einsetzen der Materia muss man immer erst mit der 1er Materia beginnen, sind hier alle erfolgreich eingesetzt worden geht es mit der 2er Materia weiter usw.
Leider kann es passieren dass das Einsetzen fehlschlägt, was dann heißt das die Materia die man gerade einsetzen wollte zerstört wird.

Wurden alle Materia erfolgreich eigesetzt geht es zurück zu Jalzahn, ihm übergibt man die Waffe (vorher ablegen) und die Spährentafel.

Er übergibt uns dann die Novus Version der Waffe die ein ItemLevel von 110 besitzt.

 

Deine Meinung!

0 0

Kommentare

Stefan

Kommentar von:

Redaktionsleitung Final Fantasy Dojo

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.