FFDojo » Final Fantasy VIII » FFVIII: Informationen zu den Guardian Forces

FFVIII: Informationen zu den Guardian Forces

Hier erhaltet ihr detailierte Informationen zu den Menüs der Guardian Forces.

Informationen zu den Guardian Forces

Genau wie die Charaktere leveln die G.F. ebenfalls, auch sie erhalten nach jedem Kampf Erfahrungspunkte (EXP) erhöht sich das Level, so erhöhen sich auch die HP und die Magie der G.F.

Das Anfeuern

Zusätzlich können die G.F. auch Abilitys erlernen, die ihre HP und Magie steigern. Besonders die Ability „Anfeuern“ sollte schnell erlernt werden, womit die Magie nochmals gesteigert werden kann. Hier muss man dann im Kampf, sobald die Beschwörungssequenz der G.F. beginnt, mit der Taste zum Wechsel der Weltkarte (dauerhaft gedrückt halten) und mit der Taste zum Kartenspielen (zum steigern nutzen) die Magie weiter steigern.

Hier gilt es aber zu beachten die Taste zum Steigern darf man nur drücken, wenn über dem Zeiger kein rotes X zu sehen ist, versucht man dann doch den Wert zu steigern, fällt der Wert wieder auf die anfänglichen 75 zurück.

Ein anderer doch recht wichtiger Punkt ist die Freundschaft zu den G.F.

Durch sie wird die Geschwindigkeit des Aufrufs während der Kampfes bestimmt, je höher die Freundschaft zu einer G.F. ist, desto schnell wird sie während des Kampfes beschwört.

Beeinflussen kann man die Freundschaft einmal durch den Aufruf selbst, je öfter man die G.F. während des Kampfes aufruft desto mehr steigt die Freundschaft oder durch bestimmte Items kann man die Freundschaft steigern.

Allerdings muss man hier etwas beachten, man sollte möglichst keine G.F. zusammen an einen Charakter koppeln deren Elemente gegensätzlich sind. Eine G.F. mit dem Element Feuer und eine G.F. mit dem Element Eis, sollte man nicht an einen Charakter koppeln.
Beschwört man dann nämlich die G.F. mit dem Feuer Element, so sinkt die Freundschaft zu den G.F. mit dem Eis Element und anders herum.

Verteilung der G.F. auf die Charaktere

Keine Engegesetzte G.F.Mit Angriffsvorteil
Charakter 1Charakter 1
– Quezacotl– Quezacotl
– Brothers– Brothers
– Cerberus– Diabolos
– Tombery– Tombery
– Bahamut– Bahamut
– Eden
Charakter 2Charakter 2
– Shiva– Shiva
– Siren– Siren
– Diabolos– Pandemona
– Pandemona– Leviathan
– Doomtrain
– Kaktor
Charakter 3Charakter 3
– Ifrit– Ifrit
– Carbuncle– Carbuncle
– Leviathan– Kaktor
– Alexander– Cerberus
– Eden– Doomtrain

 

Möglichkeit 2 bietet den Vorteil, dass man bei jedem Charakter die Ability „Erstschlag“ ausrüsten kann. Damit hat man im Kampf immer den ersten Zug gegen den Gegner.

Die Freundschaft zu den G.F.

Ruft man eine G.F. während des Kampfes auf, so verändert sich der Kampfbildschirm bei den Charakteren, anstatt der Name des Charakters wird dort nun der Name der G.F. angezeigt und ein blauer Balken der sich langsam leert.

Ist dieser abgelaufen, so startet die Beschwörungssequenz der G.F.
Hierbei sollte man auch beachten, wird der Charakter der die G.F. beschwört angegriffen, so erleidet die G.F. den Schaden und nicht der Charakter. Sinken die HP der G.F. auf 0 bevor die Beschwörungssequenz startet, wird der Aufruf abgebrochen und G.F. ist kampfunfähig. Sie muss dann nach dem Kampf mit speziellen G.F.-Heilmitteln wiederbelebt und geheilt werden.

Später im Spiel kann man mit ihnen so besonders starke Attacken einiger Gegner abfangen.

Die Geschwindigkeit, wie schnell sich der Balken leert kann man einmal durch den Freundschaftswert zur G.F. und durch das Kampftempo, welches man im Menü unter „Konfig“ einstellen kann, beeinflussen.

Der Wert 5 ist das langsamste Kampftempo und der Wert 1 das schnellste Kampftempo.

Berechnen lässt sich die Geschwindigkeit wie folgt:

Zuerst muss man die wahre Freundschaft berechnen, das Spiel arbeitet bei der Berechnung der Freundschaft anders als man denkt, so muss der eigentliche Freundschaftswert der G.F. zu einem Charakter erst berechnet werden.

Freundschaft = (6.000 – 5) x Angezeigte Freundschaft

Mit diesem Wert ist man nun in der Lage die Geschwindigkeit mit der Sich der Balken der G.F. leert zu berechnen.

Geschwindigkeit = Freundschaft x Kampftempo x 0,9143 / 32

Mit dem Ergebnis kann man dann die Zeit bis die G.F. erscheint auf folgender Tabelle ablesen:

FreundschaftZeit in Sek.
0 – 499~ 16,8
500 – 999~ 10,2
1.000~ 2,8

 

Abilitys

Koppelt man keine G.F. an einen Charakter, so kann dieser im Kampf nur physische Attacken nutzen und auf Items aus dem Inventar zugreifen. Erst wenn er eine G.F. gekopplet bekommt, können sogenannte Abilitys genutzt werden.

Es gibt mehrere Arten von Abilitys:

  • Befehls-Abilitys, neben dem Angriffsbefehl können 3 weitere Befehle für den Kampf bereitgestellt werden
  • Charakter-Abilitys, dies sind Boni für den Charakter um Attribute zu erhöhen oder weitere Befehle im Kampf nutzen zu können
  • Truppen-Abilitys, diese Kopplungen wirken sich auf die ganze Gruppe aus
  • F.-Abilitys, sie steigern die HP und Magie der G.F.
  • Kopplungs-Abilitys, durch sie können Zauber an Attribute gekoppelt werden um sie zu erhöhen
  • Menü-Abilitys, diese Kopplungen geben Zugriff auf bestimmte Menüs z.b. verschiedene Wandler

Einige der Abilitys beherrschen die G.F. schon zu Beginn, wenn man sie erhält, andere müssen sie erlernen. Nach jedem Kampf erhält man sogenannte Ability-Punkte, kurz AP genannt, diese dienen dazu das die G.F. die Abilitys erlernen können.

Wie werden Abilitys erlernt?

Dazu geht man in der „G.F. Menü“, das man über das Hauptmenü erreicht und wählt eine G.F. aus.

Über den Punkt „Lernen“ kommt man dann in das Ability Lern Menü der jeweiligen G.F.

Hier sieht man dann welche Abilitys die G.F. erlernen kann, einige Abilitys sieht man erst dann wenn eine Bedingung erfüllt ist z.b. G.F.-Magie+20% ist erst zu sehen, wenn G.F.-Magie+10% erlernt wurde.

Hat man genug AP gesammelt, so erhält man nach einem Kampfende auch eine Meldung das diese G.F. die Ability diese erlernt hat. Das Spiel wählt dann automatisch die nächste Ability in der Liste aus, man kann die Auswahl aber auch manuell umstellen.

Eine weitere Möglichkeit bieten bestimmte Items mit denen man den G.F. Abilitys beibringen kann, einmal natürlich die vorhandenen so muss man die AP nicht sammeln oder auch Abilitys die sie normal nicht erlernen können.

Es ist aber Vorsicht geboten da eine G.F. maximal 22 Abilitys erlernen kann, ist die Liste voll, so kann keine weitere Ability mehr erlernt werden womit man sich eventuell den Zugang zu sehr wertvollen Abilitys versperrt.

Mit dem Item Vergißmeinnichtist man aber in der Lage eine Ability vergessen zu lassen, aber auch hier sollte man mit Bedacht vorgehen das man nicht die falsche vergessen lässt.

Schaden einer Guardian Force

Der Schaden einer G.F. lässt sich folgendermaßen Berechnen:

LevelMod =Ein fester Wert den der Angriff der G.F. besitzt
Level =Das aktuelle Level der G.F.
Kraft =Ein fester Wert den der Angriff der G.F. besitzt
KraftMod =Ein fester Wert den der Angriff der G.F. besitzt

 

Folgendes gilt für nicht elementare Angriffe:

Schaden 1 = LevelMod x Level / 10 + Kraft + KraftMod

Schaden 2 = Schaden 1 x (265 – GeistG) / 8

Schaden 3 = (Schaden 2 x Kraft) / 256

Schaden 4 = (Schaden 3 x Anfeuern) / 100

Wurde Anfeuern nicht genutzt, liegt der Wert hier bei 100.

Schaden = Schaden 4 x (100 + MagBonus) / 100

Greift die G.F. mit einem elementarischen Angriff an kommt noch folgende Formel hinzu:

SchadenE = Schaden x (900 – EL-AbwehrG) / 100

Mit EL-AbwehrG spielt dann noch der Geistwert des Gegners eine Rolle, der mit in die Berechnung einbezogen werden muss.

Im Folgenden nun eine Übersicht über alle Guardian Forces.

Mit der Ausnahme von Tombery und Moomba treffen die Angriffe der G.F. immer alle Gegner. Bis auf Kaktor und Moomba, verursachen die Angriffe der G.F. magischen Schaden.

Die G.F. Bahamut, Kaktor, Eden und Moomba überwinden jede Abwehr, der Geist-Wert des Gegners spielt dabei keine Rolle.

Kommentare

FFDojo

Kommentar von:

Archiv für alle.

Deine Meinung ist gefragt. Schreibe sie in die Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

*

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
Nicht vergessen, wir haben auch ein Forum ;)

Play-Asia.com - Buy Games & Codes for PS4, PS3, Xbox 360, Xbox One, Wii U and PC / Mac.