FFDojo » Nier: Automata » News » Fast 4 Jahre nach der Veröffentlichung wurde das letzte Geheimnis von Nier: Automata gefunden

Fast 4 Jahre nach der Veröffentlichung wurde das letzte Geheimnis von Nier: Automata gefunden

Drei Jahre und zehn Monate nach der Veröffentlichung fand endlich jemand Nier: Automatas letztes Geheimnis. Dies wurde heute vom Entdecker Lance McDonald angekündigt und weniger als sieben Stunden später vom Regisseur Yoko Taro bestätigt. Die Bestätigung des letzten Geheimnisses wurde auch vom offiziellen Nier-Konto vermerkt.

Spoiler folgen, aber ehrlich gesagt müsste man sich buchstäblich mit dem Code des Spiels befassen, um dies herauszufinden. Hier ist Yoko Taros Tweet mit eingebettetem McDonald’s-Tweet:

Das letzte Geheimnis ist ein Cheat-Code, der ausgeführt wird, nachdem der erste Boss getötet wurde. Es ist eine komplexe Reihe von Angriffen, Würfen und Bewegungen im Stil klassischer Cheats, die an einer bestimmten Stelle ausgeführt werden müssen. Einmal ausgeführt, wird der Spieler sofort zum Ende transportiert. Diese Entscheidung löscht den Speichermodus des Benutzers und schaltet die Bonusspielmodi frei. Es ist ein Cheat, der absichtlich in das Spiel programmiert wurde. Auf die Frage, wie er es gefunden habe, antwortete Lance McDonald „Hunderte von Stunden Reverse Engineering“.

Nier: Automata war ein Hit, als es veröffentlicht wurde, und überraschte sowohl Kritiker als auch Serienfans mit einer komplexen Story. Bis heute wurden über fünf Millionen Exemplare verkauft.

Quelle: pcgamer