FFDojo » Final Fantasy XV » News » Final Fantasy Schöpfer Hironobu Sakaguchi spricht über Final Fantasy XV und Hajime Tabatas Arbeit

Final Fantasy Schöpfer Hironobu Sakaguchi spricht über Final Fantasy XV und Hajime Tabatas Arbeit

Hironobu Sakaguchi, der Schöpfer der Final Fantasy Serie, hat ein paar wohlwollende Worte für Tabata und Final Fantasy XV. Und er freut sich auf Tabatas nächstes Projekt….

Während der Anime Expo 2017, hatten die Kollegen von dualshockers die Gelegenheit mit Final Fantasy Serienschöpfer Hironobu Sakaguchi zu sprechen. Im Interview mit Sakaguchi-san kamen sie auf das Thema Final Fantasy XV und seine Gedanken über das Spiel und wie er sich als Serienschöpfer dabei fühlt.

Zunächst gab sich Sakaguchi-san scherzhaft mehr als „Großvater“ von Final Fantasy zu verstehen, dann ging er genauer auf Tabatas Arbeit ein:

Final Fantasy XV war seit Beginn an sehr ambitioniert und es gab während der Entwicklungen eine Menge Herausforderungen. Ich denke, dass er [Tabata-san] hier einen wirklich, wirklich guten Job gemacht hat, alles zusammen zu bekommen, was von außen betrachtet kein leichtes Unterfangen war.

Umso mehr als alles andere habe ich eine Menge Respekt vor dem, was er mit Final Fantasy XV geleistet hat. Wir sind natürlich Freunde und gehen ab und an zusammen was trinken und er sagt dann immer „du kannst es nicht sehen, aber an was ich jetzt arbeite….“

Wir unterhalten uns sehr oft und wenn ich euch jetzt mehr verraten würde, könnte das Ärger mit Square Enix gaben, was ich nicht möchte… aber was ich sagen kann ist, dass er einen sehr guten Platz hat und er ein sehr talentierter Mann ist und das nächste Projekt, an dem er arbeitet wirklich sehr gut wird. Also ihr kennt das… freut euch darauf.

Jetzt ist unser Interesse darin geweckt, an was Tabata gerade arbeitet. Wir werden wohl warten müssen…

Zuletzt wurde von Square Enix angekündigt, dass es zur gamescom 2017 weitere, große Neuigkeiten zu Final Fantasy XV geben wird.

quelle: dualshockers