FFDojo » Final Fantasy VII (Remake) » News » Final Fantasy VII Remake: Tetsuya Nomura spricht über Intergrade, The First Soldier und Ever Crisis in der Famitsu

Final Fantasy VII Remake: Tetsuya Nomura spricht über Intergrade, The First Soldier und Ever Crisis in der Famitsu

In einem Interview mit der Famitsu ist Nomura auf einige Punkte zu dem Yuffie-DLC und den mobile Ablegern eingegangen.

Während der Sony State of Play Präsentation gab es ja einiges an Neuigkeiten zu kommenden Spielen, welche sich auf Final Fantasy VII beziehen. Square Enix hatte Final Fantasy VII Remake Intergrade und Episode Yuffie für PlayStation 5 und zwei neue Handyspiele angekündigt, Final Fantasy VII The First Soldier und Final Fantasy VII Ever Crisis, wobei ersteres ein RPG Battle Royale ist und letzteres die gesamte Final Fantasy VII Storyline – Spinoffs und alles – in einem einzigen Titel erklärt.

Inmitten all dieser aufregenden Neuigkeiten wurde auch ein Famitsu-Artikel mit einem Interview mit dem Regisseur Tetsuya Nomura veröffentlicht, der eine Reihe interessanter Informationen über die drei neuen Titel enthält.

In Bezug auf den neu hinzugefügten Fotomodus von Final Fantasy VII Remake Intergrade wurde Nomura gefragt, ob dieser ähnlich wie der Fotomodus von Kingdom Hearts III ReMind sein würde. Nomura antwortete, indem er erklärte, dass der neue Fotomodus eher ein Schnappschuss-Feature ist und Spieler nicht in der Lage sein werden, Charaktere zu posieren, sondern eher Lieblingsmomente festzuhalten – wie ein schickerer Screenshot-Modus. Er sagte auch, dass keine vorherige Freischaltung erforderlich ist, um diesen Modus zu verwenden, und wird sofort verfügbar sein.

Auf die Frage nach dem Erscheinen von Weiss aus Dirge of Cerberus und warum das Entwicklerteam ihn als einen Charakter ausgewählt hat, gegen den die Spieler kämpfen können, sagte Nomura, dass Weiss gewählt wurde „da der stärkste Charakter, Sephiroth, bereits im Spiel ist“, das Entwicklerteam aber einen weiteren mächtigen Boss zum Kämpfen haben wollte, und so wurde Weiss ausgewählt. „Ich persönlich bin neugierig, wie sich ein Kampf mit Cloud gegen Weiss zum ersten Mal spielen würde. Tatsächlich habe ich das Team sogar gebeten, Weiss schon in der PS4-Version als geheimen Boss hinzuzufügen.“

An welchen Stellen, außer dem Shinra Battle Simulator Weiss noch auftaucht, kommentierte Nomura nicht, dafür aber den Boss gegen den Yuffie kämpfen wird:

Der neue Boss-Charakter in der Yuffie-DLC-Story ist ein anderer als Weiss. Was die Frage angeht, wer außer Weiss noch auftauchen wird, nun, bitte warten Sie auf weitere Informationen, um das herauszufinden.

Bei der Diskussion über das neue mobile Final Fantasy VII Battle Royale sagte Nomura gegenüber der Famitsu, dass The First Soldier vor der Gründung von SOLDIER spielt und die Spieler Kadetten in diesen frühen Tagen spielen werden. Nomura fährt fort, dass die Geschichte angesichts der Natur des Spiels selbst nicht sehr tiefgreifend ist, aber sie bildet das Rückgrat eines der ikonischsten Jobs im Final Fantasy VII-Universum.

Nomura erklärt weiter, dass es in „The First Soldier“ Solo- und Trio-Kämpfe geben wird und dass derjenige gewinnt, der als letzte Person oder als letztes Team überlebt. Diese Battle Royale wird auch RPG-Elemente enthalten, da die Spieler durch das Sammeln von Gegenständen und das Besiegen von Monstern aufsteigen können.

Abschließend wird Nomura zu Final Fantasy VII Ever Crisis befragt und was in die Entscheidung eingeflossen ist, die gesamte Final Fantasy VII-Reihe als Mobile Game neu aufzulegen und welche Geschichten es umfassen wird. Nomura beschreibt, dass Ever Crisis für die Spieler gedacht ist, welche das alte Kampfsystem mögen. Er sagt auch, dass Ever Crisis sich über mehrere Final Fantasy VII Titel erstrecken wird, die monatlich als Kapitel veröffentlicht werden und in beliebiger Reihenfolge gespielt werden können. Dies schließt in der Tat auch The First Soldier in die Reihe der Geschichten mit ein, über die Nomura ein wenig schwärmte:

Da die Geschichte sich mit den Ereignissen vor der Gründung von SOLDIER befasst, haben wir auch einen Teil über die Jugend DES legendären Helden eingefügt. Gerade diese Geschichte ist ein großer Hingucker, und wir haben Nojima-san gebeten, auch das Szenario zu schreiben. Wir hoffen, Sie freuen sich darauf!

Quelle: novacrystallis