FFDojo » Final Fantasy XIV » News » Final Fantasy XIV Patch 3.45 ist live – hier die Patchnotes

Final Fantasy XIV Patch 3.45 ist live – hier die Patchnotes

Square Enix hat den Patch 3.45 zum MMORPG Final Fantasy XIV veröffentlicht. Einen Teil der Patchnotes zur Anima-Waffe und dem Palast der Toten findet ihr hier.

Am heutigen 01. November 2016 wurde der neuste Final Fantasy Patch mit der Version 3.45 auf die Server aufgespielt.

Mit Patch 3.45 wurde unter anderem die Anima-Waffen Quest erweitert und dem Palast der Toten weitere Ebenen hinzugefügt. Zudem gibt es nun eine Rangliste, über man vergleichen kann, wie sich die Spieler im Palast schlagen.

Hier ein Auszug aus den offiziellen Patchnotes:

Aufträge

Es wurden neue Aufträge der Anima-Waffenreihe hinzugefügt.

Bei den neuen Anima-Waffenaufträgen können die jobspezifischen Waffen erneut verstärkt werden. Tauscht untereinander Informationen aus, um zu erfahren, was zur Verstärkung der Anima-Waffen genau erfüllt werden muss.

Die Zukunft der Seele

Job auf Stufe 60
Azys Lla (X:7.4 Y:11.5)
Ardashir
Der Szenario-Nebenauftrag „Futter für die Seele“ muss abgeschlossen sein. Eine Anima-Waffe muss angelegt oder im Arsenal sein.

Im Dienste Angelets

Job auf Stufe 60
Frohehalde (X:7.9 Y:5.8)
Angelet
Kann im Zuge des Auftrags „Die Zukunft der Seele” angenommen werden.

Im Dienste Amphelices

Job auf Stufe 60
Frohehalde (X:7.9 Y:5.8)
Amphelice
Kann im Zuge des Auftrags „Die Zukunft der Seele” angenommen werden.

Aufträge mit fester Klasse/Job

Die Aufträge der Anima-Waffenreihe können nur mit der Klasse/Job weitergespielt werden, mit der sie angenommen wurden.

Es wurden neue Nebenaufträge hinzugefügt.

Abstieg in die Katakomben

Krieger oder Magier Stufe 17
Südwald (X:25.2 Y:20.6)
Aufklärer-Kommandant des Klageregiments
Der Nebenauftrag „Hinab in die Tiefe“ muss abgeschlossen und Ebene 50 des „Palasts der Toten“ erobert sein.

Von Liebe und Unsterblichkeit

Krieger oder Magier Stufe 60
Südwald (X:25.0 Y:20.5)
Aufklärer des Klageregiments
Der Nebenauftrag „Jenseits der Furt“ muss abgeschlossen und Ebene 100 des „Palasts der Toten“ erobert sein.

Kampfsystem

Beim Dunkelritter-Kommando „Entfesselung“ wird die Auto-Attacke nun in den PvE-Zonen nicht mehr unterbunden.

In „Alexander – Midas (episch)“ wurden die Effekte der Kraft des Transzendierens verstärkt.

Durch die Kraft des Transzendierens, die sofort nach Betreten der Instanz eintritt, werden der ausgeteilte Schaden, die Regeneration durch Heilmagie und die Maximal-LP um 15 % erhöht.
Die Effekte können nicht durch einen Neustart verstärkt werden.
Diese Änderung betrifft nicht den Inhalt „Alexander – Midas“.

Dem Tiefen Gewölbe „Palast der Toten“ wurden neue Ebenen (51 bis 200) hinzugefügt.

Mindeststufe Krieger oder Magier auf beliebiger Stufe
Gegenstandsstufe: Keine Beschränkung
Teilnehmerzahl 1-4 Spieler
Zeitbegrenzung 60 Minuten

Freischaltung des Inhalts

Abstieg in die Katakomben

Krieger oder Magier Stufe 17
Südwald (X:25.2 Y:20.6)
Aufklärer-Kommandant des Klageregiments
Der Nebenauftrag „Hinab in die Tiefe“ muss abgeschlossen und Ebene 50 des „Palasts der Toten“ erobert sein.

Nach Eroberung der Ebene 50 besteht die Auswahl, den Inhalt über die Ebene 1 oder die Ebene 51 zu betreten. Betritt der Spieler den Inhalt über die Ebene 51, beginnt er bei Stufe 60 und verliert alle Tongefäße, die er besessen hat.

Vergütung

Nach Eroberung der Ebene 100 erhält der Spieler Gelmorra-Scherben sowie je nach Stufe/Spielfortschritt folgende Gegenstände.

  • Klasse/Job auf Stufe 60 bei Betreten des Inhalts. Der Spieler erhält Allagische Steine und Gil, deren Anzahl vom Spielfortschritt abhängt.

Ebene: 60
30 Allagische Steine der Poesie
60 Allagische Steine der Tradition
30 Allagische Steine der Theologie
2.000 Gil

Ebene: 70
30 Allagische Steine der Poesie
60 Allagische Steine der Tradition
30 Allagische Steine der Theologie
2.000 Gil

Ebene: 80
30 Allagische Steine der Poesie
60 Allagische Steine der Tradition
30 Allagische Steine der Theologie
2.000 Gil

Ebene: 90
30 Allagische Steine der Poesie
60 Allagische Steine der Tradition
30 Allagische Steine der Theologie
2.000 Gil

Ebene: 100
50 Allagische Steine der Poesie
100 Allagische Steine der Tradition
50 Allagische Steine der Theologie
3.000 Gil

Ebene: 110
30 Allagische Steine der Poesie
60 Allagische Steine der Tradition
30 Allagische Steine der Theologie
2.000 Gil

  • Klasse/Job zwischen Stufe 50 und Stufe 60 bei Betreten des Inhalts
    Der Spieler erhält Routine, Allagische Steine und Gil, deren Betrag vom Spielfortschritt abhängt.
    Der Arsenal-Bonus wird angewendet.

Ebene: 60
30 Allagische Steine der Poesie
2.000 Gil

Ebene: 70
30 Allagische Steine der Poesie
2.000 Gil

Ebene: 80
30 Allagische Steine der Poesie
2.000 Gil

Ebene: 90
30 Allagische Steine der Poesie
2.000 Gil

Ebene: 100
50 Allagische Steine der Poesie
3.000 Gil

Ebene: 110
30 Allagische Steine der Poesie
2.000 Gil

  • Klasse/Job unter Stufe 50 bei Betreten des Inhalts
    Der Spieler erhält als Vergütung Routine und Gil, deren Betrag vom Spielfortschritt abhängt.
    Der Arsenal-Bonus wird angewendet.
  • Klasse/Job unter Stufe 20 bei Betreten des Inhalts sowie Mentoren und Neulinge in der Gruppe vorhanden
    Neulinge und Mentoren mit einer Klasse/Job beim Betreten des Inhalts unter Stufe 20 erhalten einen Routine-Bonus.

Ferner kann der Spieler, wenn er Ebene 100 abgeschlossen hat und die Verstärkung seiner Padjal-Ausrüstung (Waffe und Rüstung) +60 erreicht hat, seine außerhalb des Gewölbes tragbare Padjal-Ausrüstung beim NPC E-Una-Kotor im Südwald (X:25.0 Y:20.6) erneut verstärken. Der Verstärkungswert der Padjal-Ausrüstung für das Tiefe Gewölbe wird dann um 60 reduziert.

Ebene 100 abgeschlossen

Mit Eroberung der Ebene 100 ist die Geschichte abgeschlossen. Die Ebenen ab 101 sind als besonders schwierige Herausforderung für fortgeschrittene Spieler gedacht und können nur in bestehenden Gruppen betreten werden.
Um die Ebenen ab 101 betreten zu können, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein.

  • Der Inhalt wurde in einer bestehenden Gruppe über die Ebene 1 oder 51 betreten, und die Ebene 100 ist abgeschlossen.
  • Der Inhalt wurde in einer Gruppe betreten, die noch nie komplett kampfunfähig geworden ist.

Ist die Gruppe bereits einmal oder mehrmals komplett kampfunfähig geworden, können die Ebenen 101 und tiefer nicht betreten werden.
Auch ein Abbruch des Inhalts wird als komplette Kampfunfähigkeit gewertet.

An dem Tiefen Gewölbe „Palast der Toten“ wurden folgende Änderungen vorgenommen.

  • Es wurden neue Tongefäße hinzugefügt.
  • Das Monster „Feuer-Exergon“ wurde in „Palast-Exergon“ umbenannt.
  • Die maximale Verstärkung der Padjal-Ausrüstung wurde von +30 auf +99 erhöht.
  • Die Stärke, auf welche die Padjal-Ausrüstung entsprechend der Stufe des Charakters angepasst wird, wurde teilweise erhöht.
  • Die Anpassung der Verstärkung der Padjal-Ausrüstung wird nun auf jeder Ebene angewendet.
  • Die maximale Verstärkung der Pajdal-Ausrüstung wurde für alle Ebenen erhöht.
  • Die Stärke der Monster auf den Ebenen 30, 40 und 50 wurde verändert.
  • Beim Tausch der Padjal-Ausrüstung werden der Verstärkungswert für die Padjal-Ausrüstung (Waffe/Schild und Rüstung) nicht mehr zurückgesetzt, sondern um 30 reduziert.
  • Die gelmorrischen Schätze „Gefundener Schatz II“, „Gefundener Schatz III“ und „Gefundener Schatz IV“ wurden hinzugefügt. Diese Schätze können in besonders tiefen Ebenen gefunden und bei der Archäologin in Mühlenbruch im Südwald (X:25.1 Y:20.6) gegen verschiedene Gegenstände eingetauscht werden.
  • Wird bei der Steuerung mit einem Gamepad oder einem Controller im Fenster „Charakter-Info“ ein Gegenstand benutzt, bleibt das Fenster danach nicht weiterhin ausgewählt.

Die kompletten Patchnotes könnt ihr über den Lodestone (Link Quelle) einsehen.

Was sind eure Favoriten bei den Änderungen? Schreibt es in die Kommentare!

Quelle: lodestone

Deine Meinung!

0 0

Kommentare

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Oha, sooo viel neues zu tun! Packen wir es an!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*