FFDojo » Final Fantasy XIV » FFXIV: Eureka Anemos Guide – Das Leveln

FFXIV: Eureka Anemos Guide – Das Leveln

Erfahrt hier alles über das Leveln eures Elementarlevels in Eureka: Anemos!

Hallo und willkommen zu unserem ausführlichen Guide zu Das Verbotene Land Eureka: Anemos und damit auch zu den neuen Reliktwaffen UND Rüstungen in Final Fantasy XIV

Nach den ersten zwei Teilen über die Grundlagen Eurekas und die Notorischen Monster, kommen wir nun zu dem ersten der zwei Herzstücke dieses Guides:

Kapitel 3: Das Leveln in Eureka

Das Leveln in Eureka kann, vorneweg, sehr entmutigend sein, weil es ein sehr zäher, grindlastiger Prozess ist. Aber wenn man einmal weiß wie, ist das überhaupt kein Problem mehr und am Ende ist es sogar echt easy! Wenn man sich die Zeit richtig einteilt und nichts übers Knie bricht, kann jeder Level 20 erreichen.

Als allererstes: Kauft euch Eureka-Heiltränke!

Sie geben euch 40 Sekunden Regeneration mit einem Cooldown von 45 Sekunden, 2500 LP per Tick! Diese Tränke sind Lebensretter! Sie retten euch, wenn ihr vor Monstern wegrennt, sie retten euch wenn ihr Solo levelt und sie retten euch wenn ihr in Fates Aggro bekommt. Verkauft werden sie euch am Hafentor bei den Koordinaten X: 19 Y: 32. Dort steht dann dieser freundlich gesinnte Herr:

Aber nun zum eigentlichen Thema. Im Folgenden wollen wir euch die verschiedenen Arten des Levelings aufführen:

Solo – Leveln

Es ist komplett rentabel und ausführbar in Eureka solo zu leveln, allerdings solltet ihr dabei ein paar Punkte beachten.

  • Es kann, gerade wegen dem Elementarroutineverlust, durchaus gefährlich sein, weil nicht immer Leute um einen herum sind die einen wiederbeleben können
  • Es ist nicht die schnellste Art zu leveln, aber das heißt nicht dass es langsam voran gehen muss
  • Dafür sollte man Fates dringend mitnehmen

Also, wie läuft das Sololeveln jetzt genau ab?

  • Kauft wie anfangs erwähnt Eureka-Heiltränke, und nutzt sie beim Pull, da manche Monster richtig reinhauen. Selbst als Heiler solltet ihr auf die Heiltränke nicht verzichten, da dadurch Heilzauber unnötig werden und ihr so mehr Zeit für den Schaden habt, was wichtig für die Erfolgssträhne ist!
  • Schnappt euch ein paar Monster auf eurer Stufe und killt sie Einer nach dem Anderen. Passt aber auf, manche Monster haben sehr fiese Attacken, die euch nicht angezeigt werden. Zum Beispiel die Anemos-Puddinge haben einen unangekündigten Tankbuster.
  • Tötet idealerweise Monster, die Fates spawnen können. Sollte eins erscheinen, dann ruft im Chat nach einer Gruppe, damit ihr die Goldbewertung erreichen könnt. Danach könnt ihr die Gruppe wieder verlassen und mit den Monsterkills weiter machen. Die Routine von den Fates ist sehr wichtig, also packt sie euch dringend ein.
  • Sollte ein Fate über eurem Level sein, ignoriert es. Beim Sololeveln lohnt es sich dann mehr, weiter Monster zu töten.

Leveln im Leichten Trupp ( 4 Leute )

Leveln im leichten Trupp ist genauso rentabel wie Solo zu leveln, nur nicht ganz so gefährlich, wenn man jemanden mit dabei hat, der wiederbeleben kann. Leichte Trupps funktionieren am besten mit einem Tank, ist aber nicht zwingend notwendig.

Wie läuft das Leveln im leichten Trupp ab?

  • Kauft wie anfangs erwähnt Eureka-Heiltränke, und nutzt sie beim Pull, da manche Monster richtig reinhauen. Solltet ihr einen Heiler in der Gruppe haben ist das nicht mehr allzu notwendig, allerdings schadet es nicht sie weiter zu nutzen damit der Heiler mit Schaden machen kann um damit die Erfolgssträhne zu halten.
  • Je nachdem wie gut ihr zusammenarbeitet pullt Monster, die 1-4 Level über euch liegen. Dabei sollte der Tank seine Magia Tafel so einstellen, dass das Element dem Element der Monster entspricht. So kassiert er immens weniger Schaden.
  • Tötet idealerweise Monster, die Fates spawnen können. Sollte das nicht gehen weil beispielsweise der Fatetrain (dazu später mehr) in der Nähe ist, killt Monster in der Nähe, um beim spawn des Fates direkt zur Stelle zu sein. Guckt dabei auch auf die Karte in Teil 2 dieses Guides und wählt Monster aus, die in der Nähe von vielen Fates sind.
  • Wenn irgendwo ein Fate spawnt, unterbrecht sofort das Monster töten und nehmt die Beine in die Hand, die Routine sollte man nicht verpassen. Allerdings gilt hier das gleiche wie beim Sololeveln, sollte ein Fate über eurem Level und sehr weit weg von euch sein, ignoriert es.

Leveln im Vollen Trupp ( 8 Leute )

Extrem rentabel! (40.000 bis 50.000 Routine pro Stunde OHNE Fates). Die Gruppe sollte dabei aus einem Tank, 2 Heilern und 5 DDs bestehen. Falls der Tank Eureka-Heiltränke nutzt, kann ein Heiler auch durch einen weiteren DD ersetzt werden.

Wie läuft das Leveln im Vollen Trupp ab?

  • Der Tank muss auf seiner Magia Tafel zwingend das Element einstellen, welches die Monster haben die gerade bekämpft werden, ansonsten wird der Tank ziemlich schjnell zerstört
  • Pullt Monster, die 5-6 Level höher sind als euer niedrigstes Gruppenmitglied
  • Tötet idealerweise Monster, die Fates spawnen können. Sollte das nicht gehen weil beispielsweise der Fatetrain (dazu später mehr) in der Nähe ist, killt Monster in der Nähe, um beim spawn des Fates direkt zur Stelle zu sein. Guckt dabei auch auf die Karte in Teil 2 dieses Guides und wählt Monster aus, die in der Nähe von vielen Fates sind.
  • Sollten Fates auftauchen, die ungefähr in eurem Levelbereich sind, holt es euch. Sollte es aber viel höher oder niedriger sein als euer Level, killt weiter Monster, da sich sonst die Hinreise, der Kill und die Rückreise von der Zeit her nicht lohnt
  • Optional gibt es noch die 2-Tank-Strategie: Dabei pullen die Tanks abwechselnd. während der Kampf gegen das aktuelle Monster noch andauert. Außerdem hat man so die doppelte Menge an Verteidigungs-Skills zur Verfügung. Und auch Tanks können guten Schaden währenddessen austeilen.

Leveln mit dem geringsten Aufwand ( Solo und Gruppe )

Um Solo mit dem geringst möglichen Aufwand zu leveln, solltet ihr Folgendes tun:

  • Levelt als Tank, optimalerweise als Paladin. Heiler funktionieren zwar auch, haben aber mehr Schwierigkeiten Goldwertung bei den Fates zu erreichen
  • Chillt und chattet mit Freunden nebenbei, oder hört Musik. Eureka kann sehr eintönig sein und das gibt euch ein wenig Abwechslung
  • Geht zu jedem Fate in der Nähe und benutzt erstmal ausschliesslich eure Aggrokombo! So steigt eure Bewertung schnell an, auch Solo. Erst wenn ihr Gefahr laufen solltet Aggro zu ziehen wechselt in eure DPS Haltung und Rotation
  • Solltet ihr kein Tank sein, fragt bei Fates nach einer Gruppe und verlasst sie nach dem Fate wieder

Um in einer Gruppe mit dem geringst möglichen Aufwand zu leveln, solltet ihr Folgendes tun:

  • Folgt dem Fatetrain. Die meisten Spieler die auf der Map unterwegs sind, laufen in sehr grossen Ansammlungen von Spielern über die Karte und spawnen gezielt Fates. Dieses Phänomen nennt sich Fatetrain. Wenn ihr in Eureka seid und wissen wollt wo dieser sich gerade befindet, fragt einfach im Schreien-Chat nach, in der Regel bekommt ihr sofort Auskunft
  • Arbeitet als einzelne Gruppe innerhalb dieses Trains gut zusammen, um die Goldwertung zu erreichen.
  • Lauft nach einem Fate zusammen mit dem Train zu den nächsten Monstern, und helft entweder sie zu killen oder, sollte euch das keine Erfahrung bringen, wartet bis der nächste Fate spawnt
  • Diese Taktik hat aber auch das größte Burnout-Potential, also macht auch mal 1-2 Fates eine Pause, oder habt zusammen Spaß im Voicechat, damit es nicht allzu langweilig wird

Power – Leveln

Hängen eure Freunde weit hinterher? Und ihr könnt keine Gruppe zusammen bilden, weil einer dann Routine Strafe bekommt? Dann könnte Powerleveln das Richtige für euch sein.

Um Powerleveling zu betreiben, solltet ihr Folgendes tun:

  • Der Hochlevelige sollte als Paladin spielen und Blitzlicht bereit haben
  • Alle Unterleveligen sollten in einer Gruppe zusammen sein, der Hochlevelige aber nicht!
  • Nehmt euch Monster die 1-5 Level über Demjenigen mit dem niedrigsten Level sind. Einer von den Kleinen sollte sie mit einer Fernkampfattacke pullen
  • Dann muss der Paladin sofort mit Blitzlicht übernehmen, damit der Puller nicht ge-onehittet wird
  • benutzt des Weiteren als Paladin aber kein anderes Kommando, nicht mal Auto-Attacke, ansonsten gekommen die Spieler mit dem kleinen Level keine Routine. Haltet ausschließlich die Aggro
  • Sollte ein Fate spawnen, nehmt auch den Paladin mit in die Gruppe und erledigt das Fate, danach splittet euch wieder auf

Siehe auch

Kommentare

David

Kommentar von:

Redakteur Final Fantasy XIV

Deine Meinung ist gefragt. Schreibe sie in die Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

*

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
Nicht vergessen, wir haben auch ein Forum ;)

Play-Asia.com - Buy Games & Codes for PS4, PS3, Xbox 360, Xbox One, Wii U and PC / Mac.