FFDojo » Final Fantasy XIV » FFXIV: Eureka Anemos Guide – Reliktwaffen und Artefaktrüstungen

FFXIV: Eureka Anemos Guide – Reliktwaffen und Artefaktrüstungen

Erfahrt hier alles über die neue Reliktwaffe und Artefaktrüstung aus FFXIV: Stormblood!

Hallo und willkommen zu unserem ausführlichen Guide zu Das Verbotene Land Eureka: Anemos und damit auch zu den neuen Reliktwaffen UND Rüstungen in Final Fantasy XIV

Nachdem ihr jetzt wisst, wie ihr am effektivsten und am einfachsten euer Elementarlevel erhöhen könnt, kommt jetzt der Teil des Guides, der für Viele der Wichtigste sein wird: Reliktwaffen – und jetzt neu ab Stormblood – die dazugehörigen Artefaktrüstungen.

Kapitel 4: Reliktwaffen und Artefaktrüstungen

Kommen wir nun zu dem Teil des Guides, der uns überhaupt den Grund gibt Eureka zu spielen. Die sogenannten Reliktwaffen und die Artefaktrüstungen sind jobspezifisch und 10 Itemlevel niedriger als das aktuelle Raidgear, aber sie haben dafür 5 feste Materiaslots! Als Währung für die Ausrüstung werden 2 verschiedene Arten von Kristallen benötigt, die man Beide durch das Töten von Monstern und Notorischen Monstern bekommen kann. Die Einführungsquest, die man startet nachdem man Eureka das erste Mal betritt, führt euch ziemlich zügig zu unserem alten Freund Gerolt, der sich wie schon in A Realm Reborn als auch in Heavensward um unsere Endgame-Ausrüstung kümmert.

Aber zunächst:

Wissenswertes zur Waffe und Rüstung

  • Jede Reliktwaffe / -rüstung kann mit jedem Job erworben werden
  • Es gibt keinen Grund, die Reliktausrüstung innerhalb Eurekas zu tragen, die Kristalle lassen sich auch ohne erfarmen
  • Die Grundversion der Reliktrüstung ist das Level 70 Jobset. Das heisst um mit der Aufwertung der Ausrüstung für einen Job zu beginnen, muss man mit diesem Job auf Stufe 70 sein und die abschliessende Jobquest gemacht haben. Achtet ausserdem darauf dass ihr Ausrüstung die ihr tragt ablegen müsst um sie eintauschen zu können.
  • Jedes Ausrüstungsteil muss mehrfach hochgestuft werden um das aktuelle Maximum zu erreichen

Instabile Kristalle und Anemos-Kristalle

Um eure Ausrüstung aufzuwerten, müsst ihr 2 Währungen farmen. Instabile Kristalle und Anemos-Kristalle. Beide gibt es ausschliesslich in Eureka und lassen sich auf bestimmte Wege erlangen. Eine kleine Warnung vorab: Ihr werdet eine ganze Menge davon farmen müssen!

Instabile Kristalle erhaltet ihr folgendermaßen:

  • Tötet normale Monster in Eureka! Je höher das Level der Monster und je größer eure Erfolgskette ist, umso mehr instabile Kristalle werdet ihr erhalten
  • Tauscht Anemos-Kristalle ein. Dies könnt ihr auch bei Gerolt tun, im Schnitt bekommt ihr für einen Anemos-Kristall 1-5 instabile Kristalle

Anemos-Kristalle erhaltet ihr folgendermaßen:

  • Tötet Notorische Monster und erreicht bei den Fates eine Gold-, Silber- oder Bronzebewertung. Dabei müsst ihr mindestens das Level des Fates haben, ansonsten bekommt ihr keine Kristalle

Kristalle Farmen

Die beste Methode Kristalle zu farmen sind auf jeden Fall die Fates. Ihr bekommt sie zwar auch beim normalen Monstertöten, aber selbst mit hohem Level und einer großen Kette erreicht ihr nicht die gleiche Effizienz. Ausserdem geben euch die Fates direkt Anemos-Kristalle, welche wertvoller sind als die Instabilen Kristalle, da sie ja getauscht werden können.

Solange ihr nicht beim letzten Schritt eines Ausrüstungsteils seid oder für die 99 Anemos-Kristalle spart, die ihr auf Stufe 17 braucht um Reiten zu können, gibt es keinen Grund, die Anemos-Kristalle nicht in Instabile Kristalle zu zerlegen.

Kosten für die Reliktausrüstung

Grundausrüstung+1+2Anemos
Waffe100 Instabile Kristalle400 Instabile Kristalle800 Instabile Kristalle3 Pazuzu Federn
Rüstung (pro Teil)50 instabile Kristalle150 Instabile Kristalle400 Instabile Kristalle150 Anemos-Kristalle

 

Färbbar sind Waffen und Rüstungen erst nach dem Umwandeln in ihre Anemos-Form. Jeder Schritt aus der Tabelle muss gemacht werden, man kann keinen überspringen. Dabei muss man immer die Währung, PLUS das einzutauschende Ausrüstungsteil abgeben, um das Verbesserte zu erhalten.

Als Ausgangsausrüstung braucht ihr dafür eure spezifische Jobausrüstung, die ihr mit dem Abschluss der Stufe 70 Klassenquest erhalten habt. Solltet ihr sie verkauft, weg geschmissen oder verloren haben, könnt ihr sie euch für einen kleinen Gilbetrag von den Fundsachenverwaltern in den 3 Hauptstädten wieder neu besorgen.

  • Ul´dah: Thal-Kreuzgang x12 y13 Milvaneth-Kapelle
  • Limsa Lominsa: Obere Decks x11 y14 Achterburg
  • Gridania: Alt-Gridania x10 y8  Mih Khettos Amphitheater

Anemos Waffen und Pazuzu

Um den letzten Upgrade-Schritt einer Waffe durchzuführen und die Anemos-Waffe zu erhalten braucht man, wie oben beschrieben, 3 Pazuzu-Federn. Diese bekommt man nur aus dem Stufe 20 Fate „Ein windiger Kerl“. Dazu gibt es Folgendes zu beachten:

  • Pazuzu-Federn erhält man nur, wenn man selber ein Elementarlevel von 19 oder 20 hat
  • Pazuzu spawnt nur beim Wetter „Nebel“
  • Er hat genauso einen Respawn-Timer wie die anderen Notorischen Monster (siehe Kapitel 2 dieses Guides)
  • Um seine Spawnchance zu erhöhen, müssen Schatten-Geister getötet werden, diese gibt es nur in der Nacht
  • Ein Goldrang im Fate gibt euch 3 seiner Federn, Silber 2 und Bronze Eine
  • Die Anemos-Waffe ist der einzige Schritt den ihr eintauschen müsst während ihr diesen Job auch angelegt habt!

Siehe auch

Kommentare

David

Kommentar von:

Redakteur Final Fantasy XIV

Deine Meinung ist gefragt. Schreibe sie in die Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

*

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Play-Asia.com - Buy Games & Codes for PS4, PS3, Xbox 360, Xbox One, Wii U and PC / Mac.