FFDojo » Kingdom Hearts III » News » Kingdom Hearts III: Amazon-Veranstaltung endet im Fiasko

Kingdom Hearts III: Amazon-Veranstaltung endet im Fiasko

Nach der gestrigen Cyber Monday-Veranstaltung von Amazon sind die Fans in völliger Aufruhr! Manche Fans fordern sogar zu einem Amazon-Boykott auf. Doch was ist vorgefallen? Mehr dazu lest ihr natürlich in diesem Artikel:

Von einer „Weltpremiere“ und exklusiven DLCs war letzte Woche auf dem Black Friday von Amazon die Rede gewesen… Doch was daraus wurde, wurde ein Desaster, welches die Fans zutiefst verärgert hat…

Bereits gestern (eine halbe Stunde vor der Cyber Monday-Veranstaltung) hinterließ Amazon via Twitter eine Nachricht, die die Fans für Verwirrung gesorgt hat.

Amazon Video Games: Es tut uns leid. Das KH3-Video mit unserem neuen exklusiven DLC wurde von den Herzlosen verschlungen und ist nicht verfügbar. Um mehr über das DLC zu erfahren, wie ihr es bekommen könnt und welchen Twitch Prime-Bonus ihr dafür erhält erfahrt ihr am Montag, den 26. November um 13 Uhr PST. (ca. 22 Uhr deutscher Zeitrechnung)

Viele Fans spekulierten nun, ob dieser Post ernst gemeint war. Die 13.000 Kingdom Hearts-Fans  verfolgten, trotz des verwirrenden Posts, mit Spannung auf die kommenden Ereignisse des Streams…

Jedoch folgte nach dem Hype die große Ernüchterung unter den Zuschauern: Eine lieblose Veranstaltung mit genervten Moderatoren, die nicht einmal auf den Twitterpost eingegangen sind, dann die Fans kritisiert hat und letzten Endes einen Trailer veröffentlicht hatten, welches einzig und allein die verkürzte Fassung des „Together“-Trailers war. Dieser Trailer war jedoch keine „Weltpremiere“, sondern der Trailer, der bereits seit 2 Wochen in den amerikanischen Lichtspielhäusern zu sehen ist!

Was als „exklusives“ DLC angeworben wurde war ein extra Schlüsselschwert namens Dawn till Dusk. Dieses Schlüsselschwert erhalten Fans, wenn sie über Amazon vorbestellen. Dieses Angebot richtet sich allerdings nur an Fans aus den USA und Kanada.

Aber moment… haben wir dieses Schlüsselschwert nicht schonmal irgendwo gesehen? Richtig! Denn dieses Schlüsselschwert ist kein Geringeres als das 7/11-Schlüsselschwert, welches in Japan bereits als Vorbestellerbonus zur Verfügung gestellt wurde!

Viele Fans fühlen sich seit der gestrigen Veranstaltung hintergangen und ausgenutzt. Was darauf folgte waren Rant-Videos, Boykott-Aufrufe an Amazon sowie unzählige Memes.

Wie ist eure Meinung zu diesem Thema? Hat Amazon richtig gehandelt oder ist der Shitstorm durchaus berechtigt? Wir würden es gerne von euch wissen! 🙂