FFDojo » Kingdom Hearts III » News » Kingdom Hearts III: Entwickler erklärt, warum die Entwicklung des Spiels so lange gedauert hat

Kingdom Hearts III: Entwickler erklärt, warum die Entwicklung des Spiels so lange gedauert hat

Der Kingdom Hearts III Director erklärt, dass der Wechsel zu einer neuen Spiele-Engine einer der Hauptfaktoren dafür sei, warum die Entwicklung des Spiels so lange gedauert habe.

Wie wir alle leider wissen, kam der letzte Hauptteil der Kingdom Hearts Reihe vor zehn Jahren heraus, eine Wartezeit, die für viele Fans sicherlich qualvoll war. Es scheint jedoch, dass diese Verzögerungen aus gutem Grund stattfanden, wie einer der Mitverantwortlichen von Kingdom Hearts III erklärte.

In einem neuen Interview mit Newsweek sprach Co-Direktor Tai Yasue ein wenig über das Warten auf Kingdom Hearts III und warum es nach seiner Ankündigung auf der E3 2013 so lange gedauert hat. Yasue sagte, dass Square Enix noch vor Beginn der Arbeiten an KH3 die Spiele-Engine überarbeiten musste, da die vorherige Engine bereits veraltet war. Mit dieser Änderung musste das Team lernen, wie man diese überarbeitete Version verwendet und sich daran anpassen.

Unsere aktuelle Engine ist großartig in Bezug auf die Entwicklung eines High-End-AAA-Titels, aber da sich die Technologie und die Arbeitsabläufe geändert haben, hat es einige Zeit gedauert, bis sich das Team angepasst hat.

So Yasue gegenüber Newsweek. Da seit Kingdom Hearts II die Spiele aus der KH Reihe für Handhelden wie die PSP oder den NDS herauskamen, wiesen diese immer die gleiche Engine auf, daher macht die Aussage schon Sinn, denn Kingdom Hearts III ist wohl wirklich etwas ganz anderes.

Außerdem sagte Yasue, dass er sich bei den Fans dafür entschuldigen wolle, dass sie so lange warten mussten.

Es tut mir wirklich leid, dass wir euch alle so lange warten ließen! Es hat eine Weile gedauert, aber wir wollten unbedingt sicherstellen, dass das Spiel den Erwartungen aller entspricht. Ich hoffe, und das mehr als ich es in 20 Jahren Spieleentwicklung je gehofft habe, dass es euch allen gefällt.

Hoffentlich werden Yasues Hoffnungen erfüllt, sobald Kingdom Hearts III Ende dieses Monats offiziell am 29. Januar für PS4 und Xbox One veröffentlicht wird.

Kommentare

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Deine Meinung ist gefragt. Schreibe sie in die Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

*

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.