FFDojo » Lost Sphear » News » Lost Sphear handelt von einer Welt geschaffen aus Träumen und dem Abenteuer, sie vor dem Verschwinden zu bewahren

Lost Sphear handelt von einer Welt geschaffen aus Träumen und dem Abenteuer, sie vor dem Verschwinden zu bewahren

Mehr Details zur Welt und den Charakteren.

Square Enix hat mehr Infos zum neuen Tokyo RPG Factory Spiel Lost Sphear veröffentlicht. Erhaltet hier einen Einblick in die Welt und die Charaktere.

Die offizielle Webseite zum neuen Spiel von Tokyo RPG Factory, Lost Sphear, wurde von Square Enix veröffentlicht. Diese enthält die ersten Informationen und viele neue Screenshots zum Spiel, wie dem Kampfsystem, die Hauptcharaktere oder der Welt.

Die Welt

Einführung

Es wird gesagt, dass der Mond die Welt erschaffen hat…

Ich hörte so ein Märchen vor langer Zeit…

Es muss zu der Zeit gewesen sein, als meine Mutter noch bei uns war…

Es heißt, dass die Welt öfters verschwindet und dann neu geboren wird…

Selbst erinnere ich mich daran. Der „Mond“ in meinem Bilderbuch…

Groß… gefühllos… wunderschön… schrecklich…

Aber es ist nur ein Märchen. Der Mond sagt nichts, er tut nichts.

Das war vor einer wirklich langen Zeit…

Geschichte

Diese Welt wurde durch Erinnerungen geschaffen.

Zu Lebzeiten werden die Menschen zu Erinnerungen dieser Welt, so nimmt sie Gestalt an. Selbst jetzt gibt es Erinnerungen aus längst vergangenen Zeiten, die zu Erinnerungen dieses Moments werden.

Und wenn die Erinnerungen verloren gehen, wird auch deren Existenz ausgelöscht. Das ist es, was die Menschen „Lost“ nennen.

Dinge die verloren gegangen sind, können nicht durch die Macht der Menschen, wieder hergestellt werden. Diese Art von Dingen sollte über die Generationen gleich bleiben.

Ein Junger Mann, der die Macht der Erinnerungen nutzen kann, ist aufgetaucht. Der Name dieses Jungen ist Kanata.

Ob er Hoffnung oder Verzweiflung für die Welt bringt, wird sich zeigen müssen.

Aber es besteht kein Zweifel daran, dass Kanatas Reise ,die nun beginnt, umgeben von Erinnerungen, großen Einfluss auf diese Welt haben wird.

Das Phänomen von „Lost“

Das „Lost“ Phänomen traf Kanatas und seiner Freunde Heimatstadt. Die Mondglockenstadt Eru. Das Phänomen verwandelt Dinge, die im Moment existieren in einen weißen Nebel, dann verschwinden diese. Dies, ein Resultat verlorener Erinnerungen, ist dabei die ganze Welt zu betreffen…

Das Setting eures Abenteuers

In Lost Sphear werdet ihr euch über die Weltkarte verschiedenen Gebiete bereisen. Diese Welt aus Erinnerungen besteht aus vielen Orten, reich an Variationen und durchmischt von verschiedensten Kulturen.

System

Kampfsystem

Genau wie in I Am Setsuna, verwendet Lost Sphear das Active Time Battle 2.0 System aus Chrono Trigger. Die Kämpfe starten nahtlos auf der Weltkarte, ihr seht die Monster vorher und beginnt den Kampf, sobald ihr euch diesen nähert. Durch das Eingeben von Kommandos, könnt ihr jeden Kampf bestehen, indem ihr die Situation beobachtet und die richtige Strategie wählt.

Im Kampf umherlaufen

In Lost Sphear könnt ihr während des Kampfes um jeden Charakter herumlaufen. Auf diese Weise könnt ihr die Eigenschaften eurer Waffen und Zauber nutzen und einen strategischeren Kampf genießen.

Positioniert euch zum Beispiel so, dass sich eure Gegner vor euch in einer Linie befinden und schießt mit der Armbrust. Ihr werdet jedem Feind in der Schusslinie Schaden zufügen.

Charaktere

Kanata

Waffe: Schwert

Ein Junge der in der Mondglockenstadt von Eru aufwuchs. Man könnte annehmen, dass er aufgrund seiner ruhigen Persönlichkeit bereits sehr Erwachsen ist, aber in ihm brennt eine Wilde Seele und seine ehrliche, kindliche Natur existiert noch immer.

Auch wenn er es sich selbst beigebracht hat, können seine Schwertkünste es mit denen von Imperialen Soldaten aufnehmen und so bekam er die Rolle als Beschützer der Stadt und muss die Monster vertreiben, die seine Stadt manchmal heimsuchen.

Als das Phänomen Eru heimsuchte, erwachten Kanatas Kräfte, die Welt durch Erinnerungen zu verändern. Das Imperium bat ihn um Hilfe dabei, das Phänomen auf der ganzen Welt zu untersuchen.

Sollten seine Kräfte nützlich für die Welt sein, wird er dem Imperium helfen und auf eine Reise rund um die Welt aufbrechen, unter der Bedingung, dass das Imperium hilft, seine Mutter zu finden, die verschwand, als er noch klein war.

Lumina

Waffe: Kampfkünste

Kanatas Kindheitsfreundin. Sie kam nach Eru als sie noch klein war.

Sie ist in beiden Bereichen, physischen- & magischen Fähigkeiten, sehr durchschnittlich. Aber sie begleitet Kanata und die anderen als Geleitschutz. Sie nutzt ihre Melee -Techniken die sie sich selbst beibrachte.

Es gab Zeiten in denen sie sich mit Kanata und Locke des öfteren stritt. Nun sind sie sehr gute Freunde. Sie ist ein sehr höfliches und sanftmütiges Mädchen welches sehr rücksichtsvoll mit ihren Feinden umgeht

Als sie in die Stadt kam, lachte oder weinte sie nie, doch sie erlangte allmählich ihre Emotionen wieder als sie Kanata traf.

Das ist der Grund dafür, dass sie eine tiefe Zuneigung für Kanata empfindet, jedoch ist diese Zuneigung nur Freundschaftlicher Natur. Wenn es Liebe sein sollte, dann ist sie sich dessen allerdings noch nicht bewusst.

 

Locke

Waffe: Armbrust

Kanatas Kindheitsfreund und ein Junge der ebenfalls in der Mondglockenstadt von Eru lebt. Er ist jünger als Kanata und Lumina, aber er hat einen heiteren und lebhaften Charakter, oft handelt er so das die anderen beiden näher zusammen geführt werden.

Er ist geschickt mit den Händen und kann eine Armbrust zusammen bauen als sei es ein Spielzeug. Er lernte diese Fähigkeit schon bevor er sich Kanata und Lumina anschloss um auf Monsterjagd zu gehen.

Obwohl er es nie sagt, belegt sein Vater ein hohes Amt im Imperium, die Identität seines Vater ist ein Geheimnis. Er hat seinen Vater selbst noch nie getroffen. Angetrieben von seinem Verlangen, seinen Vater endlich kennen zu lernen, kooperiert er mit dem Imperium und entscheidet sich dazu, an Kanatas Seite zu verweilen und die Stadt zu verlassen.

Vahn

Waffe: Bit

Ein junger Mann der plötzlich in der Mondglocken Stadt Eru erscheint. Er scheint viel über das Desaster welches die Stadt heimsuchte zu wissen, aber er sagt nicht viel darüber. Obwohl er sehr kalte Dinge sagt, ist er eigentlich sehr warmherzig.

Er nutzt merkwürdige Waffen Namens „Bits“, diese tun alles, von Attackieren über verteidigen, während sie von magischer Kraft kontrolliert werden. Es ist eine Waffe die nicht jeder nutzen kann, es ist in der Tat sehr schwer diese zu kontrollieren.
Während die Bits mit unglaublicher Konzentration geführt werden, zeigen sie überwältigende Einsatzmöglichkeiten im Kampf.

Seitdem er mit seinen eigenen Augen gesehen hat wie Kanata erwacht ist, nimmt er eine kooperative Haltung ein und bleibt seitdem mit Kanata uns den anderen zusammen um zum Imperium zu gelangen.

 

Lost Sphear wird Anfang 2018 digital über den Playstation Store, den Nintendo e-Shop und über Steam vertrieben werden. Eine Disc- bzw. Modul-Version kann exklusiv im Square Enix Online Store für die PS4 und die Nintendo Switch erworben werden. Fans, die das Spiel im Square Enix Online Store vorbestellen, erhalten zum Release außerdem zwei Musik-Tracks als Bonus. Laut der Square Enix Store Seite zum Spiel, wird es deutsche Texte geben.

Quelle: gematsu