FFDojo » Final Fantasy XV » Final Fantasy XV Guide: Erfahrungspunkte sammeln

Final Fantasy XV Guide: Erfahrungspunkte sammeln

Die 99 Level zu erreichen in Final Fantasy XV ist mühselig. Wir verraten euch, wie ihr am effektivsten Erfahrungspunkte sammelt.

Der Stufenaufstieg durch das Sammeln von Erfahrungspunkten (EP) funktioniert bei Final Fantasy XV etwas anders, als bei anderen Final Fantasy Teilen. Die EP werden nur beim Übernachten in einer Unterkunft oder zum Abschluss eines Kapitels gut geschrieben.

Es gibt maximal 99 Erfahrungsstufen.

Wie sammelt man Erfahrungspunkte?

EP erhält man durch:

  • Besiegen von Gegnern im Kampf (Dungeon-Runs können sich da echt lohnen! Es gibt auch Gegner wie den Kaktor, die besonders viele EXP für wenig Aufwand geben.)
  • Abschluss von Nebenaufgaben
  • bei bestimmten Antworten bei einigen interaktiven Gesprächen

Achtung! Wenn Ignis, Gladiolus oder Prompto am Ende eines Kampfes kampfunfähig sind, erhält derjenige keine Erfahrungspunkte. Das macht sich durchaus bemerkbar, wenn einem bei einem Bossgegner eines Dungeons oder bei einem wichtigen Kampf der Haupthandlung dadurch für den entsprechenden Charakter die EP-Belohnung entgeht. Man sollte also immer genügend Phönixfedern dabei haben, um seinen Mitstreitern im entscheidenden Moment wieder auf die Beine zu helfen.

Wie erhöht man die eingesammelten Erfahrungspunkte?

Gute Werte in der Kampfbilanz

Die Kampfbilanz ist eine Bewertung der Leistung im Kampf. Bessere Ränge führen zu einem höheren Erfahrungsbonus. (D = 0, C = 0.1, B = 0.2, A = 0.3, A+ = 0.4)

Für jeden besiegten Gegner erhält man eine bestimmte EP-Menge, welche unabhängig von der Leistung ist. Darüber hinaus kann man als Bonus, welcher von folgenden Kriterien abhängt, zusätzliche Erfahrungspunkte erhalten:

  • Zeit: Dauer des Kampfes. Umso schneller der Kampf beendet wird, umso höher ist der Multiplikator.
  • Technik: Anzahl ausgeführter Überraschungsangriffe und erfolgreich parierte Angriffe.
  • Offensive: Anteil besiegter Gegner während des Kampfes. Falls man nicht vorzeitig flieht, erhält man in dieser Kategorie immer die optimale Wertung.

Die Gesamt-EP inklusive der drei möglichen Boni werden folgendermaßen berechnet: Gesamt-EP = EP-Menge Gegner x (1 + Parade-Bonus + Überraschungsbonus + Offensive-Bonus)

Accessoires

  • Mogry-Talisman (EP +20%)
  • Fundorte für den Mogry-Talisman: Daurell-Höhlen, Küstenmark-Turm, Pitioss-Ruinen, Daurell-Höhlen-Labyrinth (Kapitel 15)

Zudem kann man ihn im Mini-Game: Justice Monsters Five erhalten. Dafür muss man bei dem Automaten in Altissia (in der Nähe von Alessio) ein Spiel für 10.000 Gil spielen und im Spielverlauf 40-44 Schatztruhen gesammelt haben (die Anzahl wird oben links im Bild angezeigt).

Gerichte in Restaurants

  • Muschelgratin (Galdin-Kai, EP +10%)
  • Chocomoppel-Burger (Wiz‘ Chocobo-Ranch, EP +50%)
  • Kaviar-Canapés (Maagho, EP +50%)
  • Lasagne di Maagho (Maagho, EP +100%)

Gekochte Mahlzeiten

  • Fertignudeln (Leibgericht) (EP +20%)
  • Reis mit Geflügel und Ei (EP +30%)
  • Astronomisches Schinkensandwich (EP +50%)
  • Königliches Kanapee (EP +50%)
  • Lasagna al Forro (EP +100%)

Fertigkeiten, die mehr EP generieren

  • Weise Regentschaft (Kategorie: Königswaffen): Gegner mit Exekutive besiegen. (EP +50%).
  • EP-Kescher (Kategorie: Erkundung): Fische fangen (EP je nach Art des Fisches).
  • EP-Fernfahrer (Kategorie: Erkundung): Mit Regalia fahren (alle 855 Meter 10 EP, egal welcher Fahrmodus).
  • EP-Cowboy (Kategorie: Erkundung) Chocobos reiten (alle 555 Meter 10 EP).
  • EP-Jockey (Kategorie: Erkundung): Chocobo-Rennen gewinnen (50 EP pro Sieg).

Katalysatoren für Magie

Mit Katalysatoren kann man den Zaubern, die man in Magieflakons zusammenmischt, spezielle Effekte geben. Es gibt den Effekt EP, welcher durch den gewirkten Zauber einen EP-Bonus gewährt.

Die Menge der erhaltenen Erfahrungspunkte beträgt: Bonus-EP = (Effektstufe des Katalysators x Anzahl der Katalysator-Exemplare) x 100.

Folgende Katalysatoren gewähren diesen Effekt:

  • Celluna-Rogen (Meeresfrüchte Dal Gamberetto in Altissia, Kaufpreis 100.000 Gil oder aus Mini-Spiel: Totomostro)
  • Altes Buch (Lestallum)
  • Cockatrice-Kamm (Cockatrice, Körperteil 100% Dropchance)
  • Entwertete Banknote (Verbreitet in Cleigne)
  • Hahnenkamm (Fürsten-Cockatrice, Körperteil 100% Dropchance)
  • Hahnen-Prachtkamm (Fürsten-Cockatrice Labyrinth-Variante, Körperteil 100% Dropchance)
  • Sammlermünze (Verbreitet in Cleigne)
  • Silbermünze (Verschiedene Ortschaften in Cleigne)
  • Verrostete Münze (Weit verbreitet)

Aber Vorsicht, einige dieser Gegenstände gibt es nicht sehr häufig im Spiel.

Bonusmodifikator von Unterkünften / Hotels

Beim Übernachten in einer Unterkunft erhält man bei Abrechnung der gesammelten Erfahrungspunkte einen Bonus, allerdings kostet dies auch Gil. Allerdings kann Ignis hier keine Mahlzeit kochen, welche die Statuswerte erhöht. Ab Kapitel 8 sollte man die luxuriösen Unterkünfte in Erwägung ziehen, da es ab dem Kapitel viele Nebenaufgaben gibt, für die sich der EP-Bonus lohnt.

Sobald der Regalia mit Siecher vertreibenden Starklicht-Scheinwerfern ausgestattet ist, ist man für lange EP-Sammelaktionen gewappnet: Man beendet so viele Nebenaufgaben wie möglich, ohne zu übernachten (am Besten noch unterstützt mit einer EP-Bonus-Mahlzeit). Anschließend kehrt man nach Altissia zurück und übernachtet in der Königssuite im Leville, weil es dort den maximalen Bonus gibt. Da dies 30.000 Gil kostet, muss sich das eben auch lohnen.

  • Bevor man Zugriff auf Altissia hat, kann man sich auch in der Küstenwiege am Galdin-Kai den Luxus gönnen.
  • Am Refugium erhält man keinen EP-Bonus, dafür  kann Ignis hier EP-Bonus-Gerichte zubereiten. Also zuerst in einer Unterkunft schlafen und direkt danach beim Refugium.
  • Man könnte alle unwichtigen Nebenquests bis Kapitel 8 auch einfach liegen lassen, um sie dann allesamt mit mehreren Marathon-Touren durch Lucis und Aufenthalten in der Königssuite abzuschließen. Das ist aber nicht wirklich notwendig, da es sowieso nur 99 Erfahrungsstufen gibt und man mit den EP-Boni theoretisch darüber kommen würde.
  • Hammerhead-Wohnwagen (EP x1,2, 30 Gil)
  • Raststätte Langwithe: Zzz-Motel (EP x1,5, 300 Gil)
  • Galdin-Kai: Wohnwagen (EP x1,2, 30 Gil)
  • Galdin-Kai: Die Küstenwiege (EP x2,0, 10.000 Gil)
  • Jägersiedlung: Wohnwagen (EP x1,2, 30 Gil)
  • Coernix-Tankstelle Alstorland: Wohnwagen (EP x1,2, 30 Gil)
  • Wiz‘ Chocobo-Ranch: Wohnwagen (EP x1,2, 30 Gil)
  • Coernix-Tankstelle Cauthess: Wohnwagen (EP x1,2, 30 Gil)
  • Cauthess-Raststätte: Wohnwagen (EP x1,2, 30 Gil)
  • Taelpar-Raststätte: Zzz-Motel (EP x1,5, 300 Gil)
  • Lestallum: Hotel Leville (EP x1,5, 300 Gil)
  • Alt-Lestallum: Zzz-Motel (EP x1,5, 300 Gil)
  • Burbots Allerlei: Wohnwagen (EP x1,2, 30 Gil)
  • Verinas-Markt Ravatogha: Wohnwagen (EP x1,2, 30 Gil)
  • Meldacio-Jägerzentrale: Wohnwagen (EP x1,2, 30 Gil)
  • Kap Caem: Kleine Hütte in Caem (EP x1,0, 0 Gil)
  • Altissia: Hotel Leville (EP x1,5, 500 Gil)
  • Altissia: Hotel Leville (Königssuite) (EP x3,0, 30.000 Gil)
  • Bahnhofshotel Cartanica (EP x1,1, 30 Gil)
  • Bahnhofshotel Tenebrae (EP x1,1, 30 Gil)

Erfahrungspunkte in Labyrinthen

Diese Möglichkeit ist erst mit Kapitel 15 gegeben – aber die großen Herausforderungen der Schatten von Lucis generieren eine Menge Erfahrungspunkte. Mehr Dazu im Lösungsweg: Kapitel 15.

Fehlt euch etwas oder habt ihr Anmerkungen, z.B. weitere Taktiken zum EP Sammeln? In die Kommentare damit! Lest mehr über Final Fantasy in der Übersicht oder direkt bei unseren Lösungen und Tipps! In unserem Forum wollen wir uns zusätzlich gegenseitig helfen. Baut die Community mit uns auf!