FFDojo » Dragon Quest Builders 2 » News » Dragon Quest Builders 2 – Neue Informationen von Weekly Jump Magazin und neue Screenshots veröffentlicht!

Dragon Quest Builders 2 – Neue Informationen von Weekly Jump Magazin und neue Screenshots veröffentlicht!

Neue Informationen und Bilder zu Dragon Quest Builders 2!

Die neuste Ausgabe des Weekly Jump Magazine hat neue Infomationen über Dragon Quest Builders 2 veröffentlicht! In diesem wird gezeigt, dass der Spieler die Möglichkeit hat die Insel selbst zu gestalten zu können.

Hier sind die Details:

Baue auf der Insel wie du möchtest!

Treffe während deines Abenteuers neue Charaktere und baue gemeinsam mit ihnen die Insel wieder auf. In Dragon Quest Buidlers 2 können die Leute die du an den verschiedensten Orten findest mit zu deinem Stützpunkt gebracht werden. Diese werden dir dann bei der Arbeit helfen.

Weiterentwickelte Gebäude

In Dragon Quest Buidlers 2 können die Sachen, die du Gebaut hast, aufgewertet werden. Es gibt sogar Möbel, die Ihre Form ändern können, wenn man sie aneinander befestigt. Zudem besteht die Möglichkeit, die Farbe der Möbel zu ändern. Beim zusammensetzen von Glasfenstern verbinden diese sich automatisch. Wenn ihr dort dann Wasser hineinfüllt, kann es als Wassertrank verwendet werden.

Bauen sie eine großartige Basis auf Vacant Island!

Beim Lösen der Probleme der Einwohner auf verschiedenen Inseln, werden diese nach Vacant Island kommen. Manche von ihnen sehen aus wie Monster. Die Spieler können zudem eine Gruppe mit den Inselbewohnern erstellen und mit dieser jede Ecke der Insel gemeinsam erkunden. Vacant Island ist zunächst verlassen und unbewohnt, aber je mehr du baust um so schneller wächst die Population der Insel! Baue deine eigene Insel auf!

Das ist aber noch nicht alles! Auf der offiziellen japanische Website wurden noch weitere Bilder zum Spiel veröffentlicht!

Das Anbau / Farming System von Dragon Quest Builders 2:

Arbeite gemeinsam mit den Bewohnern auf dem Feld, stelle Vogelscheuchen auf, verjage Monster vom Feld. Gestalte deine Felder, wie du möchtest!

Zuneigung der Bewohner

Die Zuneigung / Dankbarkeit der Bewohner zu dir wird in Form eines Herzens über den Kopf dargestellt (Builders Punkte). Sobald du eine bestimmte Menge davon angesammelt hast, kannst du eine Builders Glocke bauen und Leuten, diese steigert die Motivation und die Moral der Bewohner. Dadurch steigt auch die Anzahl der Gegenstände, die von dir erstellt werden können!

Das Erbauerwerkzeug bietet viele Möglichkeiten und macht das Bauen wesentlich komfortabler!

Mit einem Hammer kannst du beispielsweise schwere Felswände zerstören oder mit einem bodenlosen Eimer Wasser an verschieden Orten platzieren. Wenn du Handschuhe trägst, kannst du auch Gegenstände tragen, die normalerweise zerbrechen würden.

Der Unterschied zwischen Waffen und dem Hammer

Waffen können großen Schaden bei Monstern verursachen, allerdings kann man mit dem Schwert keine Gegenstände wie Felsen oder Bäume zerstören. Dadurch kannst du, ohne zu zögern deine Waffe ziehen, wenn Monster deine Stadt angreifen, ohne Angst zu haben deine Stadt zu zerstören. Ein Hammer kann hingegen alle möglichen großen verschiedene Dinge abbauen. Nutze dein Werkzeug weise.

Dragon Quest Builders 2 erscheint am 20. Dezember in Japan für Nintendo Switch und Playstation 4, ein Release Datum für Deutschland ist bisher noch nicht bekannt. Mehr zu Dragon Quest Builders 2 findest du hier.

Quelle: Gematsu 1, 2

Kommentare

Elias

Kommentar von:

Redakteur Final Fantasy Dojo

Deine Meinung ist gefragt. Schreibe sie in die Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

*

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
Nicht vergessen, wir haben auch ein Forum ;)

Play-Asia.com - Buy Games & Codes for PS4, PS3, Xbox 360, Xbox One, Wii U and PC / Mac.