FFDojo » Nier: Automata » News » Erster NieR: Automata DLC bringt sexy Kostüme und neuen Content

Erster NieR: Automata DLC bringt sexy Kostüme und neuen Content

Der erste DLC für NieR: Automata wurde angekündigt. Was dieser mit sich bringt, erfahrt ihr hier.

Während eines Live-Streams heute, haben Square Enix den ersten DLC für das Action-JRPG NieR: Automata angekündigt. Der DLC wird den Namen „3C3C1D119440927″ tragen, drei neue Kolosseen, Kostüme, weitere Nebenaufgaben mitbringen und am 02. Mai in Japan erscheinen. Für den westlichen Markt hieß es bisher „bald“.

Wenn ihr die neuen Quests abschließt, werdet ihr folgende Belohnungen erhalten:

  • Kostüme aus dem zuvor erschienen  NieR: Replicant
  • Neue Aufnahmen für die Jukebox
  • Kosmetische Accessoires, wie Haarsprays, mit denen ihr die Haarfarbe von 2B und 9S ändern könnt.
  • Neue Masken mit einzigartigen „beim Ausrüsten“ Effekt
  • Spezielle Geschosse, welche das Aussehen der feindlichen Geschosse ändern

Die Kostüme haben ebenfalls einen Namen:

  • „Revealing Outfit“ für 2B
  • „Young Man’s outfit“ für 9S
  • „Destroyer Outfit“ für 2B

Drei weitere Kostüme stammen aus dem ersten NieR Teil. Diese werden in Japan 1.500 Yen (~13€) kosten.

 

Neben den neuen Kostümen und Accessoires wird es auch neue Kampfarenen geben. Die erste versteckt sich hinter einer der Türen in der versunkenen Stadt, die von einer bedauernswerten Maschine bewacht wird.

Anhand der Anzahl solcher Türen ist klar und wurde auch bestätigt, dass es weitere DLC geben wird. Als besondere Überraschung werden in dieser ersten Arena Square Enix CEO Yosuke Matsuda und PlatinumGames CEO Kenichi Sato Endbosse sein. Matsudas Ingame- Model wurde übrigens vom Final Fantasy XV Team bereitgestellt, welches den SE Chef bereits in FFXV als Bossgegner eingebaut haben.

Außerdem wurde bekannt gegeben, dass die kommenden NieR: Automata Konzerte am 5. Mai über Nico Nico übertragen werden. Zum Preis von 2.000 Yen kann man eines und für 3.000 Yen beide Konzerte ansehen.

Einen weiteren Live-Stream soll es am 3. Mai um 8 Uhr japanischer Zeit geben. Wieder mit Yoko Taro und Yosuke Saito.

Hier noch die neuen DLC in Action:

Zuletzt erreichte NieR: Automata die Marke von einer Millionen ausgelieferten digital verkauften Kopien. Wofür sich Director Yoko Taro bedankte. Für uns aber gar nicht so überraschend, das Spiel hat es unserer Meinung nach verdient. Warum? Das könnt ihr in unserem Review nachlesen.

NieR: Automata ist am 23. Februar 2017 in Japan für PC und PS4 erschienen. Für die PS4 ist NieR: Automata am 10. März 2017 auch bei uns für PS4 erschienen und kann unter anderem bei Amazon bestellt werden – seit dem 17. März ist es auch für den PC erhältlich.

Quelle:Square Enix