FFDojo » Final Fantasy XIV » News » FFXIV ShortNews: Livebrief, Ps4 Updates, Jubiläum, Allagische Steine

FFXIV ShortNews: Livebrief, Ps4 Updates, Jubiläum, Allagische Steine

Im Zuge des Livestreams zum 5. Jubiläum von A Realm Reborn steht auch wieder ein neuer Livebrief der Produzenten an. Außerdem gibt es Änderungen bei den Allagischen Steinen und dem Updatesystem der PS4. Für Details zu diesen Themen klickt unsere neue Kategorie Shortnews!

5 Jähriges Jubiläum von FFXIV A Realm Reborn (inklusive Livebrief des Produzenten)

Zum nächsten Geburtstag von Final Fantasy XIV steht wieder ein ganz besonderer Livestreammarathon ins Haus. Dazu veröffentlichte Square Enix jetzt folgenden Sendeplan:

Hierbei erhalten die Zuseher wieder hauptsächlich einen Einblick hinter die Kulissen, wenn zum Beispiel mit Synchronsprechern gesprochen wird oder Naoki Yoshida persönlich aus dem Nähkästchen plaudert. Highlight im Stream dürfte aber trotzdem der neue Livebrief des Produzenten sein, der diesmal zu einer sehr gewöhnungsbedürftigen Zeit für uns Europäer stattfindet, am Samstag den 1.9.2018 um 5:30. Trotz dieser Uhrzeit sind wir vom Dojo natürlich wieder bereit, ihn für euch sehr zeitnah zu übersetzen. Die Streamlinks fügen wir hier zu einem späteren Zeitpunkt ein. Details zu den angegebenen Programmpunkten findet ihr hier.

PS4 Updates

Ihr kennt das Problem: Ihr kommt nach Hause, wollt absachalten vom Alltag, startet auf der PS4 den FFXIV Launcher und seht erstmal ein Update. Das gehört bald der Vergangenheit an, denn in Zukunft wird das Spiel genau wie die anderen Spiele auf der Konsole direkt im PS4-Menü geupdatet! Das wohl erfreulichste daran: Oftmals beklagten Spieler bei Patches einen fehlerhaften Download, woraufhin das Spiel häufig komplett neu installiert werden musste. Das ist ab der Umstellug nicht mehr der Fall. Zusätzlich dazu wird auch der erforderliche Festplattenplatz nahezu halbiert.

Allerdings muss dafür einmalig eine etwas größere Datenmenge runtergeladen werden. Der Zeitraum der Umstellung ist vom 28.8.2018 bis zum 4.9.2018 und alle weiteren Details dazu findet ihr hier.

Allagische Steine

Wieder einmal steht mit 4.4 ein neuer Patch ins Haus, das heißt zusätzlich zum neuen Raidtier wird es auch wieder neue Allagische Steine geben und damit auch andere wieder entfernt. Ein Überblick zu den Änderungen haben wir hier für euch aufgelistet:

Allagische Steine des Ursprungs

Diese Steine werden neu in das Spiel implementiert und werden für die neue Endgamerüstung benötigt.

Allagische Steine der Verlogenheit:

Die wöchentliche Obergrenze dieser Steine (450) entfällt.

Allagische Steine der Schöpfung:

  • Diese Steine werden nicht mehr als Vergütung vergeben.
  • Die Steine verbleiben zwar im Inventar, können aber nicht mehr ausgegeben werden

Allagische Steine der Wahrheit

Diese Steine werden mit 4.4 komplett aus dem Spiel, das heisst auch aus dem Inventar entfernt. Geht sie also noch vorher in Allagische Steine der Schöpfung umtauschen. Das könnt ihr bei Auriana in Geisterzoll in Mor Dhona (X22;Y6)

Allagische Steine der Poesie

Bei diesen Steinen bleibt alles beim Alten.

Kommentare

David

Kommentar von:

Redakteur Final Fantasy XIV

Deine Meinung ist gefragt. Schreibe sie in die Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

*

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
Nicht vergessen, wir haben auch ein Forum ;)

Play-Asia.com - Buy Games & Codes for PS4, PS3, Xbox 360, Xbox One, Wii U and PC / Mac.