FFDojo » Final Fantasy XIV » News » FFXIV: Trailer zu Patch 4.2 und die Änderung beim Housing-System

FFXIV: Trailer zu Patch 4.2 und die Änderung beim Housing-System

Schon den neuen Trailer zum Patch 4.2 gesehen? Und was ändert Square Enix am Housing-System.

Hier ist der Brandneue Trailer zu Patch 4.2

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/rd3gHIlbPRk

————————

Yoshida und seinem Team räumen beim Housing-System auf, das mag für den einen Spieler unschön sein und für den anderen Spieler zuvorkommend

Mit Patch 4.2 oder besser gesagt eine Woche nachdem Patch 4.2 erschienen ist, wird es folgende gravierende Änderungen geben.

  • Es wird in jedem Stadtstaat 6 neue Bezirke und Unterbezirke geben
  • Jeder Final Fantasy XIV Dienst-Account wird nur 1 privat Haus und ein Haus für eine freie Gesellschaft erlauben
  • Es wird Bauplätze geben die nur für freie Gesellschaften zur Verfügung stehen, dabei gilt zu beachten das die freie Gesellschaft mindestens 4 Mitglieder besitzt
  • Auf unbestimmte Zeit wird der Kauf von privaten Häusern ausgesetzt, wenn dies wieder möglich ist entscheiden Yoshida uns sein Team
  • Bei Freigabe/Räumung eines Bauplatzes, wird dieser für einen bestimmten Zeitraum nicht zur Verfügung stehen. Dies soll dem Verkauf zu Wucherpreisen unterbinden.

Zimmer in einer freien Gesellschaft oder Wohnungen in den Wohngebieten sind von den obigen Reglungen nicht betroffen.

Was mit Spielern passiert, die bereits mehrere Häuser besitzen ist bisher leider nicht bekannt, ob ihnen also Häuser weggenommen werden weiß man noch nicht.

Was denkt ihr darüber? Findet ihr diese Änderung gut oder schlecht?

Quelle: Zusammenfassung Live Letter 41

Kommentare

FFDojo

Kommentar von:

Archiv für alle.

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*