FFDojo » Final Fantasy VII (Remake) » News » Final Fantasy VII: The Kids are alright: Roman bald auf deutsch

Final Fantasy VII: The Kids are alright: Roman bald auf deutsch

Darauf haben bestimmt viele gewartet.

Erinnert ihr euch an einen weiteren Roman aus dem Final Fantasy VII Universum, welcher bisher nicht in Deutschland erschienen ist? Dann dürfte es sich dabei um Final Fantasy VII: The Kids are alright handeln. Wie nun bekannt wurde, wird das 320 Seiten umfassende Buch von Panini ins Deutsche übersetzt. Interessant ist, das Leslie und Kyrie vorkommen sollen. Der Roman wird am 23. März 2021 zu einem Preis von 15 Euro bei Amazon erscheinen.

Folgendes sagte Nomura zum Roman einst in der Famitsu:

„Ihre Geschichten sind Teil der Compilation“, sagt Nomura. „Nojima-san und ich hatten vor, sie von Anfang an einzubeziehen. „Wir dachten, sie würden es für selbstverständlich halten, wenn sie an diesem Ort und zu dieser Zeit in der Geschichte auftauchen würden, also ließen wir sie“, fährt Nomura fort. „Wenn Sie nach dem Spielen von Final Fantasy VII Remake mehr über sie erfahren möchten, empfehle ich den Spielern, den leichten Roman Final Fantasy VII Turks zu lesen: The Kids are alright“, sagte Tetsuya Nomura im Sommer 2020 zur Famitsu.

Amazon Beschreibung:

Der neueste Roman zum wohl einflussreichsten Sequel der gesamten Final Fantasy-Saga. Im Mittelpunkt steht der Privatdetektiv Evan Townshend, der nach dem verheerenden Meteorfall versucht, in der Stadt Edge Fuß zu fassen. Dabei stößt er auf Machenschaften der Shin-Ra-Company und deckt bislang wohlgehütete Geheimnisse des FF VII-Universums auf.

Quellen: Panini, Amazon, newsabc.net