FFDojo » Final Fantasy XIV » News » Final Fantasy XIV: Bis Heavensward demnächst für alle kostenlos spielbar!

Final Fantasy XIV: Bis Heavensward demnächst für alle kostenlos spielbar!

Mit dem kommenden Patch wird Final Fantasy XIV bis zu Heavensward und Patch 3.56 jeder kostenlos spielen können!

Final Fantasy XIV

Im heutigen Live Letter von Final Fantasy XIV wurde bekannt gegeben das man die Free-Trial Version ausbauen möchte! Diese Entscheidung mag eventuell für viele Spieler überraschend kommen, allerdings ist eine Anhebung des Maximalen Levels der Free-Trials Versionen schon lange geplant. Das man ab sofort das Spiel bis Heavensward spielen kann ist allerdings noch nicht bekannt gewesen.

Einer der Beweggründe könnte sein, das Heavensward nach Shadowbringers zu einer der Fan Lieblinge wurde und so den Spielern von Final Fantasy XIV seine Stärken zeigt. Außerdem können Spieler sehen wie sich das Spiel im Endgame so spielen lässt.

Demnach soll es folgende Änderungen geben:

  • Das ursprüngliche Max Level wird von Stufe 35 auf Stufe 60 angehoben!
  • Alle Inhalte von A Realm Reborn über Heavensward bis hin zum Patch 3.56 (Quests und Dungeons) sind für die Free Trial Nutzer spielbar!
  • Dadurch das man Heavensward Spielen kann, kann man auch die folgenden Klassen ab Lv. 30 spielen!
    • Dunkelritter
    • Astrologe
    • Maschinist
  • Ebenfalls Spielbar wird die Heavensward Rasse „Au Ra“

Ab wann tritt dies in Kraft?

Mit dem kommenden Patch 5.3, welcher am 11. August 2020 erscheinen wird, treten die Änderungen in Kraft!

Beschränkungen

Nach wie vor hat die Trial Version Beschränkungen um Beispielsweise vor Missbrauch von Gold Sellern entgegenzuwirken!

Spieler der kostenlosen Testversion können / haben:

  • können keine Mikrotransaktionen tätigen.
  • können maximal acht (8) spielbare Charaktere erstellen, mit einer Begrenzung von einem (1) spielbaren Charakter pro Welt.
  • können im Spiel maximal die Stufe 60 erreichen.
  • können nur eine begrenzte Menge der In-Game-Währung („Gil“) erlangen.
  • stehen die Chat-Optionen „schreien“, „rufen“ oder „flüstern“ nicht zur Verfügung.
  • haben keinen Zugriff auf das Marktbrett im Spiel.
  • können keine Gegenstände mit anderen Spielern handeln.
  • können die Mogry-Post nicht nutzen.
  • können keinen Gehilfen-Charakter anheuern.
  • können auf Einladung einem Kontaktkreis beitreten aber keinen neuen Kontaktkreis erstellen.
  • können keine Freie Gesellschaft gründen und keiner Freien Gesellschaft beitreten.
  • können einer Gruppe beitreten, wenn sie eingeladen werden oder indem sie die Inhaltssuche verwenden aber keine Gruppe erstellen.
  • können sich nicht beim Lodestone oder anderen Spielforen anmelden.
  • können im Palast der Toten nur die Etagen 1-10 betreten.
  • Mit der kostenlosen Testversion kann nur ein (1) Dienst-Account erstellt werden. Voraussetzung für die Nutzung der kostenlosen Testversion ist ein Square Enix-Konto, das nicht bereits für eine andere Version des Spiels verwendet wurde.

Die Erweiterung Shadowbringers* (beinhaltet alle Addons) von Final Fantasy XIV ist am 2. Juli 2019 erschienen. Für alle, die das Spiel noch nicht besitzen sollten: Greift zur Complete Edition*. Weitere News und Guides zu Final Fantasy XIV findest du hier.

Quelle: FFXIV – Live Letter 59