FFDojo » Seiken Densetsu Collection » News » Square Enix lässt Markenschutz für Collection of Mana in Japan eintragen – nach weiteren Mana Trademarks weltweit

Square Enix lässt Markenschutz für Collection of Mana in Japan eintragen – nach weiteren Mana Trademarks weltweit

Square Enix sichert sich einige Namen, die eventuell auf eine Lokalisation oder weitere Teile der Mana Reihe hinweisen könnten.

Square Enix hat sich die Markenrechte an einer „Collection of Mana“ in Japan gesichert. Das nachdem vor kurzem auch in Nordamerika, Kanada und Europa „Final Fantasy Adventures“ und „Mystic Quest“ und „Secret of Mana“ in den vereinigten Staaten und Kanada rechtlich geschützt haben.

Final Fantasy Adventures und Mystic Quest (als Adventures of Mana hier für Smartphones und PS Vita neu erschienen) sind die Namen des ersten Mana-Spiels in Nordamerika und Europa, in Japan heißt das Spiel Seiken Densetsu. Secret of Mana ist der zweite Teil der Mana Serie, auch als Seiken Desetsu 2 bekannt. Seiken Densets 3 ist nie im Westen erschienen.

Im Juni 2017 hat Square Enix eine Seiken Densetsu Collection für Nintendo Switch herausgebracht, die bisher auch nicht für den westlichen Markt lokalisiert wurde. Im Januar 2018 sprach Produzent Masaru Oyamada über die Switch und meinte:

Also, die Stimmen wurden vernommen und wir wissen, dass die Leute eine Switch-Versioin haben wollen. Wir werden uns bemühen, um zu sehen, was machbar ist. Aber es ist nichts geplant oder bestätigt.

Das könnte also heißen, dass der Name „Collection of Mana“ der westliche Name der Seiken Densetsu Collection sein könnte, aber das Trademark-Eintrag für den namen kam nun aus Japan und nicht von den westlichen Square Enix Niederlassungen. Was sich also genau dahinter verbirgt, werden wir wohl abwarten müssen.

Quelle: gematsu