FFDojo » World of Final Fantasy » News » World of Final Fantasy: Fortsetzung theoretisch möglich

World of Final Fantasy: Fortsetzung theoretisch möglich

World of Final Fantasy Maxima: Fortsetzung möglich und weitere Details.

Die neueste Ausgabe von wöchentlichen Famitsu Ausgabe hat ein Interview mit Hiroki Chiba, dem Regisseur von World of Final Fantasy Maxima veröffentlicht. Für Kenner des Spiels dürfte aber eine Sache am interessantesten sein. Es wurde gesagt, dass eine Geschichte für einen Nachfolger bereits existieren würde, ein Spiel wäre allerdings noch nicht in Arbeit. Es bleibt zu hoffen, dass sich WoFF als Maxima Version besser verkauft, damit einem Nachfolger nichts im Wege steht. Zuletzt wurde von 800.000 verkauften Einheiten geredet. Zuletzt wurde in Japan ein Handy Spiel zu WoFF veröffentlicht, welches sich nicht durchsetzen konnte und eingestellt wurde.

„Mit dem Switch Port von World of Final Fantasy Maxima haben wir die Gelegenheit genutzt, das Spiel zu verbessern. Um ganz ehrlich zu sein, unser Budget war niedrig, somit waren wir in dem eingeschränkt, was wir tun konnten. Aber wir haben unsere Zeit sorgfältig genutzt und getan, was wir konnten!“

„Der Unterschied in der Auflösung zwischen dem Handheld- und dem TV-Modus bereitete den Entwicklern einige Probleme. Die Engine ist die Orochi Engine. Die Switch hat das nicht unterstützt, aber wir haben das Engine-Team dazu gebracht, dass die Switch es unterstützt. Ich denke, dies ist das erste Switch-Spiel, das die Orochi Engine verwendet. “

„Was die PS Vita-Version angeht, fehlte es an Arbeitsspeicher so dass das Upgrade nicht unterstützt werden konnte.“

„Das Spiel erzählt ein bisschen von der Nachgeschichte von Lann und Reynn.“

Es gibt zwar keine Pläne für eine Fortsetzung, aber ich habe die Geschichte bereits vollständig fertig geschrieben. Wenn Square Enix uns zustimmt, können wir sofort mit der Entwicklung beginnen. “

„Einige Leute fragten sich, ob Lanns Wortspiele wirklich notwendig waren. Daher dachten wir über eine Option nach, sie auszuschalten, und es war praktisch fertig, aber hatten wir ihm gegenüber ein schlechtes Gewissen und wir dachten noch mal darüber nach.“

„Für den zweiten Durchgang wollte ich einen Audiokommentar der Charaktere in die Cutszenes einbauen, aber ich habe diese Idee beiseite geschoben, da dies zu sehr Metafiktion wäre.“

World of Final Fantasy Maxima wird am 6. November 2018 weltweit für PlayStation 4, Xbox One, Switch und PC via Steam erscheinen. Voraussichtlich nur als digitaler Download. Alle Besitzer der ersten Version auf PS4 werden das Maxima Update käuflich erwerben können.

Quelle: gematsu