FFDojo » Dragon Quest XI » News » Dragon Quest XI: Neues System zum Erlernen von Fähigkeiten

Dragon Quest XI: Neues System zum Erlernen von Fähigkeiten

In Dragon Quest XI wird es ein neues System für das Erlernen von Fähigkeiten geben.

Die letzte Ausgabe von Weekly Jump, ein japanisches Manga-Magazin, hat von einem neuen System in Dragon Quest XI, mit welchem Fähigkeiten und Talente gelernt werden sollen, berichtet.

Mit diesem neuen System sollen die Charaktere Mithilfe eines Fähigkeitsbaum stärker werden und dieser beinhaltet einzigartige Fähigkeiten für jeden Charakter. Beim Hochleveln und freischalten von Fähigkeitsbäumen erhält der Charakter Talentpunkte, die genutzt werden können, um neue Fähigkeiten zu erlernen. Man beginnt zunächst in der Mitte des Fähigkeitenbaums und schaltet die nächstgelegenen Fähigkeiten drum herum frei. Jeder Fähigkeitsbaum sieht bei jedem Charakter anders aus.

Nachfolgend ist ein Beispiel für einzigartige Fähigkeiten, die im Fähigkeitsbaum gelernt werden können:

  • Protagonist: „Gigahieb“ – Der Feind wird mit einem Blitzschwert, das eine exklusive Fähigkeit für den Held ist, getroffen
  • Camus: „Stehlen“ – Man bekommt Items vom Gegner
  • Veronica: „Magisches Erwachen“ – Erhöht die Kraft der Zauber
  • Senya: „Feuer-Melodie“ – Schutz vor Feuer
  • Silvia: „Flöte der Faszination“ – Monster werden mit der Musik der Flöte bezaubert
  • Martina: „Vakuum-Kick“ – Die Feinde werden mit einem mächtigen Tritt getroffen
  • Row: „Ästhetische Erleuchtung“ – Erreicht die Erleuchtung und erhöht die Zauber-Effekte

Der neue Fähigkeitsbaum wurde bei der letzten Ausgabe bekanntgegeben und in der nächsten wird ein weiteres neues System vorgestellt.

Dragon Quest XI wird in Japan am 29. Juni für die PS4 und den Nintendo 3DS erscheinen. Es wird außerdem eine Version für die Switch geben, aber es gibt zur Zeit keine genauen Informationen darüber.

Quelle: Gematsu