FFDojo » Final Fantasy XV » News » Laut Tabata würde eine PC Version von Final Fantasy XV über ein Jahr brauchen

Laut Tabata würde eine PC Version von Final Fantasy XV über ein Jahr brauchen

Laut den Entwicklern von Final Fantasy XV würde eien PC Fassung des Spiels das Team nochmal ein Jahr kosten, bis diese erscheinen könnte.

Schon Anfang des Jahres, gleich nach dem Uncovered: Final Fantasy XV Event, hatte Hajime Tabata bereits darüber gesprochen, dass eine PC Version von Final Fantasy XV im Moment nicht in Planung sei aber darüber nachgedacht wird. Nun wurde er vom spanischen Magazin Vida Extra interviewt und auch da kam die Frage nach einer PC Version auf. Diese sei weiterhin nicht geplant, sollte es aber dazu kommen, müsste das Team ein Jahr an der PC Version arbeiten.

Rein hypothetisch, wir reden nicht über eine wirkliche PC Umsetzung, sollten wir an der PC Version arbeiten, würden wir eine bessere Version des Spiels entwickeln, als wir sie auf die Konsolen bringen werden. Ich würde sagen, dass es uns ein Jahr kosten würde. Wir müssten daran arbeiten, die Engine für den PC anzupassen und dann das Spiel von Grund auf umsetzen.

Darüber hinaus sprach Tabata darüber, dass das Team an der Unterstützung für neue Konsolen wie der PS4 Pro arbeiten wird, um diese so gut es geht zu unterstützen. Bereits fest steht, dass Final Fantasy das HDR Feature auf der PS4 Pro und der XBox One S unterstützen wird. Da wird es also noch ein paar Verbesserungen geben.

Interessant ist noch der Aspekt, dass das Team bereits mit der Idee liebäugelt, einen DLC für Sonys Playstation VR Headset zu entwickeln.

Final Fantasy XV wurde nicht von Anfang an für die Playstation 4 Pro entwickelt, aber wir arbeiten daran, zum Launch des Spiels die Möglichkeiten der neuen Konsole zu unterstützen. Worüber wir nachdenken ist, einen DLC für PS VR herauszubringen.

Das was ihr auf der E3 gesehen habt, war nur eine Tech-Demo. Ich rede von einem komplett neuen DLC damit ihr auf der PS VR spielen könnt. Nicht das ganze Spiel, aber ein kleiner Teil soll in virtual Reality genießbar sein.

Bereits die letzten Gameplay-Videos haben gezeigt, dass Square Enix die Zeit genutzt hat um die Version für PS4 und XBox One zu verbessern. Wir können und also darauf freuen, dass da noch einiges mit FFXV passieren wird.

Was meint ihr, ist eine PC Version gar wichtiger als eine aufgebohrte für die PS VR oder PS4 Pro? Oder sollen sie die PC Version ruhig hinten anstellen? Schreibt es in die Kommentare!

Quelle: wccftech

Deine Meinung!

0 0

Kommentare

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*