FFDojo » Final Fantasy XV » News » Hajime Tabata: Sein neues Projekt soll 2018 starten

Hajime Tabata: Sein neues Projekt soll 2018 starten

Final Fantasy XV Direktor will sein neues Projekt schon im nächsten Jahr starten. 

In einem Interview sprach Tabata kurz von seinen Plänen in 2018 zu Final Fantasy XV und über sein neues Projekt.

„Wir planen etwas, wonach uns viele Fans gebeten haben und etwas was ihr wirklich niemals erraten würdet.“

Über zukünftige DLCs zu Final Fantasy XV sagte er: „Wir sind momentan dabei, den Inhalt eines jeden Spiels zu festigen.Gleichzeitig wollen wir unser Entwicklungssystem rekonstruieren. Das bedeutet, statt in Eile zu entwickeln und viele Sachen in einem Jahr herauszubringen, wie wir es in diesem Jahr getan haben, denken wir das es besser ist sich Zeit zu lassen. Wir sollten uns in Zukunft mehr auf den Inhalt beschränken und gründlicher als bisher entwickeln.“

Zu seinem neuen Projekt sagte er: “ Der Plan ist es, dass neue Projekt im nächsten Jahr in Gang kommen zu lassen. Ich würde aber gerne versuchen, das weiter auszubauen, worin ich schon in Final Fantasy XV gearbeitet habe.“

In einem Artikel von Siliconera, erwähnte Tabata in einem früheren Interview, dass er den Spielern in seinem nächsten Projekt eine ähnliche Erfahrung wie bei Zelda: Breath of the Wild geben möchte. Das Thema kam aber seitdem nicht mehr auf.

Quelle: www.novacrystallis.com

Kommentare

Praktikant

Kommentar von:

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

1 Kommentar

  1. Nacht besser Ben Zelda Klon, dann brauch es auch es auch keine halbe Story geben.